Nachrichten aus Markdorf und Umgebung

17.5.2024 Bürgerempfang in Markdorf - Mit besonders verdienter Ehrung!

Bürgerempfang mit Ehrung besonders verdienter Markdorfer in der Markdorfer Stadthalle am 16. Mai. Bürgermeister Riedmann lobt Eigeninitiative.

17.5.2024 Ein Immobilienkauf mit fatalen Folgen

Ein Mann aus Überlingen kaufte in Sachsen-Anhalt Wohnungen als Geldanlage. Die Immobilien sind mittlerweile wertlos und der Käufer gerät in wirtschaftliche Schieflage. Deshalb landet er vor Gericht.

Hat der Angeklagte versucht, die Verluste eines desaströsen Immobiliengeschäfts auf eine eigens gegründete Kapitalgesellschaft abzuwälzen oder ist er selbst der Geschädigte? Diese Frage musste jetzt das Amtsgericht klären, wo sich ein 65-jähriger Mann aus Überlingen wegen Untreue und ...

17.5.2024 Regen und Schneeschmelze lassen den Bodensee überlaufen: Eindrücke vom Hochwasser vor 25 Jahren

Die Bilder vom Jahrhunderthochwasser 1999 lassen Betrachter staunen. Doch vermitteln sie nur noch schwerlich die Dramatik der Ereignisse, als der Katastrophenschutz auch in Friedrichshafen im Dauereinsatz war.

Drei Tage anhaltende, starke Niederschläge vom 22. bis 24. Mai mitten in der stärksten Phase der Schneeschmelze ließen den ohnehin schon vollen Bodensee binnen kurzer Zeit überlaufen. Denn 1999 lag viel Schnee in den Alpen. Blättern wir zurück, was der SÜDKURIER vor 25 Jahren ...

17.5.2024 Für die, die immer ein bisschen mehr tun: Verdiente Markdorfer werden feierlich geehrt

Bürgerempfang mit Ehrungen in der Stadthalle: Nun stehen jene auf der Bühne, die sich das Jahr über für ihre Mitbürger eingesetzt hatten. Ski-Olympiasiegerin Hilde Gerg verlieh dem Festabend Promi-Glanz.

Förster Martin Roth lächelt unter einem Baum. Neben ihm montiert Kraftfahrzeugtechnikerin Manuela Jauch an einer Radaufhängung. Unter den beiden sitzt Strategiespiel-Weltmeister Erik Bravo Granström am Tablet. Und die elf Herren vom Reparatur-Café sowie ein Hund blicken ebenso freundlich ...

17.5.2024 EU-Skepsis ist hier nicht zu spüren: Wie das Land für die Europawahl wirbt

Vier Wochen tourt ein Kampagnenteam durch das Land. Auch in Friedrichshafen hat das Staatsministerium Baden-Württemberg Halt gemacht. Was die Mitarbeiter an den Infoständen so erleben, zeigt ein Augenschein vor Ort.

Mit Wucht dreht Sophie am Glücksrad. Auf der Nummer eins bleibt das Rad stehen. Lydia Tollkühn, die Quizmasterin im Auftrag des Landes Baden-Württemberg, zückt eine Quizkarte. »Welches europäische Land ist flächenmäßig das größte?«, fragt Tollkühn. »Spanien, Frankreich oder ...

17.5.2024 Oberbürgermeister in Friedrichshafen? Was Landrat Luca Prayon zu den Gerüchten sagt

Er wäre nicht der erste Landrat, der im OB-Büro des Rathauses Platz nimmt. Bürgermeister kann der 48-Jährige, der fast zwei Amtszeiten in Remchingen vorn dran saß. Eine gute Partie?

Schon vor acht Wochen waberten die ersten Gerüchte durch die Stadt. Kaum hatte Oberbürgermeister Andreas Brand am 18. März seinen vorzeitigen Abschied als Rathauschef in Friedrichshafen verkündet, kursierten die ersten Namen, wer denn ein probater Nachfolger sein könnte. Einer wurde sehr zeitig ins Spiel ...

17.5.2024 Markdorf? Da war doch was... Was Nico Santos dieses Mal anders machen will

Sänger Nico Santos tritt am 12. Juni beim Markdorf Open Air auf. Er war vor zwei Jahren schon mal am Bodensee, aber dieses Mal will er sich die Zeit nehmen und auch was von der Gegend sehen.

Auf Instagram wird Nico Santos selten privat. Hin und wieder zeigt er seinen 628.000 Followern mal einen Schnappschuss aus musikalischen Kindertagen, auch Bilder von der Hochzeit mit seiner Aileen sind auf der Plattform zu sehen. Und dann ist da dieser Eintrag vom Oktober des vergangenen Jahres, als ...

17.5.2024 Schock im Gemeinderat: Gewerbesteuereinnahmen brechen drastisch ein

Die Nachricht sorgt für bestürzte Gesichter: Die Stadtfinanzen müssen ein unerwartetes Minus von 2,5 Millionen Euro verkraften. Die Hintergründe erklärt Kämmerer Lissner, der auch sofortige Gegenmaßnahmen ankündigte.

Zu den Kernkompetenzen von Stadtkämmerer Michael Lissner gehört es, den Überblick über die städtischen Finanzen zu bewahren. Doch darauf hat sich Bürgermeister Georg Riedmann nun nicht bezogen, als im Gemeinderat von einer »besonders schwierigen Aufgabe« für den Chef der ...

17.5.2024 Pfingstmusikfest Riedheim: Zum Jubiläum drei Tage Partyspaß

Markdorf-Leimbach - Partyspaß, viel Blasmusik und jede Menge gute Laune verspricht das dreitägige Pfingstmusikfest des Musikverein Riedheims. Hierbei wird ein ganz besonderer Anlass gefeiert: Die 50 Auflage des Pfingstmusikfestes, die infolge Corona nun zwei Jahre später stattfindet.

Markdorf-Leimbach - Partyspaß, viel Blasmusik und jede Menge gute Laune verspricht das dreitägige Pfingstmusikfest des Musikverein Riedheims. Hierbei wird ein ganz besonderer Anlass gefeiert: Die 50. Auflage ...

16.5.2024 Leben für die Herzenssache: CDU-Kandidatin will Generationen zusammenbringen

Neu auf der Liste: Angela Pittermann möchte nicht nur selbst anpacken, sondern auch andere dazu motivieren, sich in Markdorf zu engagieren. Und der Gemeinderat ist für sie dafür die perfekte Möglichkeit.

Ob als Trainerin im Turnverein, im Elternbeirat oder im Mehrgenerationenhaus (MGH), Angela Pittermann engagiert sich leidenschaftlich in Markdorf. »Unsere Stadt lebt vom bürgerschaftlichen Engagement, egal ob im kulturellen, sportlichen, sozialen oder politischen Bereich.« Und in Letzerem ...

16.5.2024 Sechs Kandidaten auf dem Podium: Rege Debatte und ein großes Loch in der Kasse

Die Bürgerrunde von Moderator Ernst Arnegger zur Kommunalwahl am 9. Juni stand ganz im Zeichen der plötzlich aufgetretenen Finanzlücke im städtischen Haushalt. Im vollen Obertor stellte das Publikum eine Menge Fragen.

Neuigkeiten können viel verändern. Das zeigte die »I mein' halt«-Runde am Donnerstagabend im Zunfthaus Obertor. Als Umweltgruppe-Stadtrat Peter Blezinger, einer der sechs sich den Bürgerfragen stellenden Kandidaten für die Gemeinderatswahl am 9. Juni, das riesige Loch im ...

16.5.2024 So präsentierten sich die Kandidaten bei der Podiumsdiskussion im Zunfthaus Obertor

Der Kommunalwahlkampf nimmt Fahrt auf. Moderator Ernst Arnegger hatte zu seiner »I mein halt«-Runde eingeladen. Vor mehr als 100 Besuchern stellten die Vertreter der Listen ihre Ziele für den nächsten Gemeinderat vor.

Weit über 100 Besucher: Der Saal im Zunfthaus Obertor platzte am Donnerstagabend aus allen Nähten. Ernst Arnegger hatte seine »I mein halt«-Bürgerrunde der Kommunalwahl am 9. Juni gewidmet und jede der sechs Listen hatte einen Vertreter entsendet, der sich und die Themen und ...

16.5.2024 Ist das die Lösung? Wie ein Pflegeheim eine Kleinkindbetreuung mit Tagesmüttern auf den Weg bringt

Betreuungsplätze sind knapp. Die Bruderhaus Diakonie hat einen unkonventionellen Weg eingeschlagen und eine Personalwohnung im Pflegeheim zu einem Kinderhort umfunktioniert. Und es gibt noch freie Plätze.

Zeigen, wo es gut läuft: Das will Tobias Günther. Mit dieser Intention hat sich der Fachbereichsleiter des Gustav-Werner-Pflegeheims der Bruderhaus Diakonie in Friedrichshafen an die Redaktion gewandt. Anlass war der Bericht ,Verzweifelte Eltern, überlastetes Personal: Kommt es in ...

16.5.2024 Zahlen und Zapfen: Immer mehr Tankstellen-Betreiber lassen Automaten aufstellen

Der digitale Kassierer ersetzt vielerorts den echten Mitarbeiter. Betreiber haben dafür ihre Gründe, bei Kunden sorgt die Umstellung dennoch für Verwirrung.

Irgendwie fließt kein Sprit. Franz Holmar will nach Konstanz und kurz an der Bommer-Tankstelle in Überlingen-Nußdorf tanken. Der Rentner aus Nordrhein-Westfalen guckt auf die Zapfsäule, nichts tut sich. Dann sieht er: Das hier ist eine Automatentankstelle. Er holt seine EC-Karte raus, tippt etwas länger auf dem Touchscreen herum, dann ...

16.5.2024 "Gesellschaft gewöhnt sich daran": Queeres Leben am Bodensee zwischen Normalität und Nachholbedarf

Vor einem Dreivierteljahr fand der erste Christopher Street Day (CSD) in Überlingen statt. Im Juli folgt nun die zweite Auflage. Was ist seitdem aus dem CSD-Verein geworden?

»Wir fragen uns die ganze Zeit, ob wir etwas vergessen haben, weil es diesmal so schnell geht«, sagt Dennis Michels und lacht. Der Vorsitzende des CSD-Vereins schaut auf die Organisationszeit des zweiten Christopher Street Day in Überlingen, die bisher reibungslos verläuft. »Die, die uns letztes Mal unterstützt haben, ...

15.5.2024 Mord, Messerattacke, SEK-Einsatz: Was macht das mit den Menschen in Uhldingen-Mühlhofen?

In der Bodenseegemeinde ereignen sich in kurzer Zeit drei schwere Straftaten. Einige Bewohner zeigen sich unbeeindruckt, andere sind beunruhigt. Und viele haben von einem der Vorfälle noch gar nicht gehört.

In der Aachstraße scheint jeder eine kleine Anekdote von diesem Tag erzählen zu können, auch Engin Atmaca. Er ist Inhaber des gleichnamigen Supermarkts und wohnt seit 25 Jahren hier. Uhldingen-Mühlhofen sei »ein friedliches Dorf«, sagt er. »Aber sowas habe ich hier noch nie erlebt.« ...

15.5.2024 Endlich Klarheit über die Kosten der Rathaussanierung

Die aktualisierte Prognose ist Thema im Gemeinderat: Billiger wird es kaum werden, die 1,5 Millionen Überschreitung werden bleiben. Dafür soll es nun ein Maßnahmenpaket geben, das Kostenexplosionen verhindern soll.

»Beim Bauen muss man schauen, um sich nicht zu verhauen.« Das wusste schon der badische Priester und Barockdichter Abraham a Sancta Clara. Ansonsten »kommt man in des Elends Klauen«. Die drohen der Stadt nun zwar nicht, obwohl die Bauverwaltung im vergangenen Jahr nicht ...

15.5.2024 Zwei Generationen, ein Ziel: Maximilian Kiefer und Susanne Sträßle wollen für CDU in den Gemeinderat

Jung und alt auf einer Liste: Der 25-jährige Maximilian Kiefer kandidiert erstmals für ein politisches Amt. Die 61-jährige Susanne Sträßle will auch nach 15 Jahren im Gemeinderat weitermachen. Was motiviert die beiden?

Als Susanne Sträßle zum ersten Mal in den Gemeinderat gewählt wurde, war Maximilian Kiefer gerade einmal zehn Jahre alt. Am 9. Juni 2024 stehen der heute 25-Jährige und die 61-jährige ehemalige Fraktionschefin gemeinsam auf der Markdorfer Kandidatenliste der CDU für den ...

15.5.2024 Düsternis und<br /> Rokoko-Heiterkeit

Benefiz-Konzert zugunsten der Angelo-Stiftung in der Mittleren Kaplanei

Markdorf - Von Glück, Zufriedenheit, ja auch von Fröhlichkeit kündete das Programm. Einmal mehr hatten die Opernsängerin Anuschka Schoepe (Sopran), die Pianistin Chiaki Nagata und der Bassbariton-Sänger Frank Mayer zu einem Konzert eingeladen. »Es ist jetzt schon unser vierter gemeinsamer Auftritt«, erklärte Anuschka Schoepe vorher. Sitzplätze waren am Konzertabend recht bald keine mehr zu erhaschen. So viel Publikum ...

15.5.2024 Zwei Einsätze<br /> am Muttertag

PM: Feuerwehr

Markdorf (pm) Gleich zwei Einsätze an einem Tag: Am Muttertags-Sonntag wurden Einsatzkräfte der Feuerwehr Markdorf um 16.18¦Uhr wegen eines Brandes an einer Feldböschung in der Bussenstraße alarmiert. Beim Eintreffen war die mehrere Quadratmeter große Fläche trockenen Grases bereits von Anwohnern weitgehend gelöscht worden, teilt die Feuerwehr mit. Es wurden aber noch Nachlöscharbeiten vorgenommen. Die Ursache für das Feuer sei bislang unbekannt. Am weiteren späteren ...

Quelle:
© SÜDKURIER GmbH Medienhaus