Nachrichten aus Uhldingen-Mühlhofen und Umgebung

20.4.2021 Echt-Bodensee-Card in Uhldingen-Mühlhofen? Für die Kritiker sind noch viele Fragen offen

Die Diskussion um die mögliche Einführung der Echt-Bodensee-Card in der Gemeinde Uhldingen-Mühlhofen ist entbrannt. Kritik äußert unter anderem der Gastgeberverein, der nicht versteht, weshalb man die Gastgeber gerade jetzt, in der Corona-Pandemie, damit belastet. Die Entscheidung für oder gegen die umstrittene Gästekarte soll in der Ratssitzung am 6. Juli fallen.

Die mögliche Einführung der ...

19.4.2021 Holzpreis schnellt in die Höhe, Lieferzeiten verlängern sich: Wie Handwerksbetriebe in Mühlhofen und Owingen damit umgehen

Eklatante Preiserhöhungen und lange Wartezeiten auf Bauholz belasten die Handwerksbetriebe. Michael Egger aus Mühlhofen und Alexander Schechter aus Owingen geben Einblicke in ihrer Betriebe. Der Holzpreis ist explosionsartig gestiegen. Obwohl eine Anpassung längst nötig war, hat sie gravierende Auswirkungen.

Wenn Michael Egger morgens in sein Büro geht und seinen Computer anschaltet, hat er ...

16.4.2021 Obstbauern setzen bei Nachtfrost auf Feuer, Wärme und Eis gegen Frostschäden an den Blütenknospen

Zahlreiche Obstbauern in der Region Überlingen sind derzeit auch nachts unterwegs: Sie versuchen, die teilweise schon blühenden Bäume vor dem Nachtfrost zu schützen. Denn erfrieren die Blüten, fällt die Ernte mager aus. Die Landwirte setzen bei ihrem Einsatz auf Feuer, Wärme und Eis.

Überlingen, Salem, Uhldingen-Mühlhofen - Es ist ein beeindruckendes Bild, das sich den Passanten bietet, wenn ...

16.4.2021 Hödingen wird zum Fluchtpunkt in der Pandemie. Doch Hundehalter lassen die Haufen ihrer Tiere zurück

Die Hinterlassenschaften ärgern nicht nur auf den Panoramawegen des Überlinger Teilorts Hödingen. Auch humorvolle Appelle fruchten bei vielen Hundebesitzern nicht. Die Beschränkungen seit der Pandemie scheinen das Problem zu verschärfen.

Zum Gassigehen werden Hundehalter sogar in den Corona-Verordnungen ausdrücklich privilegiert. Was Bello dabei hinterlässt, wird allerdings nicht erst seit ...

14.4.2021 Richard Ringer bleibt trotz Höhenflug auf dem Boden

Der Unteruhldinger sichert sich das Ticket für die Olympischen Spiele in Japan dank einer überragenden Leistung als Marathon-Einsteiger.

Wenn bei einem das Leben bisher in geordneten Bahnen verlaufen ist und er dann plötzlich auf der Straße landet, ist es meist nicht gut um ihn bestellt. Anders bei Richard Ringer. Beim Ausdauerläufer vom Bodensee läuft es gerade bestens. Den Wechsel von der ...

14.4.2021 Im Atmaca-Supermarkt in Oberuhldingen sind Kundschaft und Sortiment international

Internationalität zeichnet den Atmaca-Supermarkt in Oberuhldingen aus. Kurz vor der Corona-Pandemie wurde er am 13. März vergangenen Jahres vom Ehepaar Ismihan und Engin Atmaca eröffnet. Seitdem haben sie sich mit ihrem orientalischen Zusatzsortiment etabliert.

Nein, sie wollte keinen Lebensmittelladen, erzählt Ismihan Atmaca. Sie und ihr Mann Engin haben vor einem Jahr in der Aachstraße in ...

13.4.2021 Ein Sternekoch hinter der Fleischtheke: Markus Philippi hilft im Supermarkt aus und freut sich über Beschäftigung

Wer bei Edeka Knoblauch in Oberuhldingen einkaufen geht und sich ein gutes Stück Fleisch gönnen möchte, kann momentan durchaus auf einen Sternekoch treffen. Markus Philippi, der normalerweise die Küche des Romantik-Hotels "Residenz am See" in Meersburg leitet, jobbt momentan in Oberuhldingen.

"Ich bin jetzt seit Anfang November in Kurzarbeit und nicht mehr in der Küche tätig", sagt der ...

13.4.2021 Uhldinger Pfahlbau-Marathon wird unter dem Motto "Jeder für sich und doch verbunden" coroakonform

Um den Uhldinger Pfahlbau-Marathon coronakonform ausrichten zu können, haben sich die Veranstalter etwas ganz Besonderes ausgedacht: In diesem Jahr findet der Lauf nicht nur an einem Tag, sondern im Zeitraum von über zwei Wochen, vom 8. bis 24. Mai, statt. Aus diesem Grund erfolgte auch eine einmalige Umbenennung: "Lauf:Zeit Uhldingen-Mühlhofen" heißt es in diesem Jahr.

Ab sofort und bis zum ...

9.4.2021 Öffnen, schließen, öffnen, schließen: Für Pfahlbaumuseum, Affenberg und Co. ist dies kein wünschenswertes Szenario

Der Bodenseekreis hat die Notbremse wieder zurückgenommen. Museen und Zoos hätten öffnen können. Die Betreiber von Pfahlbaumuseum, Affenberg und Schlössern halten sich aber zurück. Im SÜDKURIER-Gespräch erklären sie, weshalb.

Der Landkreis hat die Corona-Notbremse diese Woche gelockert. Weil die Inzidenzzahlen mehrere Tage in Folge unter der kritischen Marke lagen, dürfen Museen und Zoos ...

7.4.2021 Kaum jemand hatte sich am Karfreitag in Überlingen an die Maskenpflicht gehalten - wie sah es in anderen Seegemeinden über die Osterfeiertage aus?

Wetterbedingt herrschte über Ostern an den Promenaden weniger Betrieb. Wie kontrollierten die Gemeinden die Einhaltung der Regeln vor Ort? Gab es viele Verstöße? Wir haben nachgefragt.

Kaum jemand hatte sich am Karfreitag in Überlingen an die Maskenpflicht gehalten, die vom Landratsamt per Allgemeinverordnung am 30. März für bestimmte Bereiche verfügt worden war. Wie sah es nun über die ...

7.4.2021 Hoffnung auf Rendite durch Onlineanlage kostet 38-Jährigen sein Erspartes

Der Mann aus Uhldingen-Mühlhofen hatte einen fünfstellingen Betrag auf eine Trading-Plattform im Internet einbezahlt. Zur Ausbezahlung des Gewinns sollte er dann mochmals eine hohe Summe überweisen.

Durch eine "perfide Betrugsmasche" - so die Polizei - haben Unbekannte einen 38-Jährigen aus der Gemeinde Uhldingen-Mühlhofen um seine Ersparnisse gebracht. Der Mann wurde bereits Anfang letzten ...

5.4.2021 Seepferdchen auf dem Trockenen: Experten verraten, wie es um die Schwimmkurse am See bestellt ist und was Eltern selbst tun können

Die Zeiten, in denen jedes Kind selbstverständlich schwimmen konnte, waren auch vor Corona lange vorbei: 59 Prozent der Zehnjährigen können laut einer repräsentativen Forsa-Umfrage aus dem Jahr 2017 nicht sicher schwimmen. Durch die Pandemie verschärft sich die Lage. Wir geben einen Überblick, wo es vielleicht doch Kurse geben könnte und wie man im Zweifel selbst den eigenen Kindern das Schwimmen ...

2.4.2021 Nester wie diese sind in der Region selten: Störche bauen Horste mitten im Wald

Oberhalb des Killenweihers haben sich Störche im Wald niedergelassen. Insgesamt drei Horste wurden auf hohen Baumstümpfen gebaut. Die drei Nester haben Seltenheitswert, sagt Sylvia Altheimer, Storchenbeauftragte am Affenberg Salem.

Wenn man von Mühlhofen nach Grasbeuren fährt und hinter dem Friedhof nach links schaut, kann man von der Straße aus zwei mit Störchen besetzte Horste entdecken. ...

1.4.2021 In einem Garten in Mühlhofen hat das große Schlüpfen begonnen

Wer draußen ein Insektenhotel aufgehängt hat, wie SÜDKURIER-Mtarbeiter Reiner Jäckle, kann jetzt im wärmenden Sonnenlicht des Frühlings reges Treiben rund um die Kerbtierbehausung beobachten. Nicht nur für die Mauerbienen, auch für viele andere Arten, beginnt jetzt die Paarungszeit.

Kaum ist der erste Sonnenstrahl draußen und die Temperatur klettert in den zweistelligen Bereich, tut sich was ...

31.3.2021 Die Promenaden im Bodenseekreis bleiben offen - weitgehend gelten aber Maskenpflicht und Alkoholverbot

Der Bodenseekreis hat am Mittwoch die Notbremse gezogen, geht in der Corona-Pandemie aber nicht so weit, dass er erneut die Uferpromenaden für Besucher sperren würde. Dafür gilt jetzt eine Maskenpflicht an extra ausgewiesenen Orten außerdem gibt es ein weitgehendes Alkoholverbot.

Das Wetter ist schön - und schön ist es am Bodensee sowieso. Das lockt nicht nur Einheimische an den See und ...

31.3.2021 Sie stärken Mädchen: Zwei Frauen vermitteln einen positiven Zugang zur Weiblichkeit

Im Zeitalter des Internets sind Sexualität und Aufklärung keine Tabuthemen mehr. Doch mit der Flut an Fakten und Fotos steigt vor allem in der Pubertät der Perfektionsdruck, während die Wertschätzung für den eigenen Körper sinkt. Eine Hebamme und eine Sozialarbeiterin stärken in einem Jahresprojekt das Körperbewusstsein und das Selbstwertgefühl junger Mädchen an der Schwelle zum Frausein.

...

29.3.2021 Fahrräder, Stühle oder Mülleimer: Wie viel "Kleinkruscht" liegt im Überlinger See?

Immer wieder holen Taucher oder Teilnehmer von Putzaktionen wie der Uhldinger "Hafenputzete" Unrat aus dem Überlinger See. Doch wer trägt eigentlich die Verantwortung für die Sauberkeit der Ufergewässer? Und was hat das mit der Ausbreitung der Quagga-Muschel zu tun?

Unterschiedlichste Gegenstände hat er mit seinen Tauchkollegen in den vergangenen Jahren immer wieder im Bodensee an der ...

29.3.2021 Beim Wohnmobil-Dinner auf dem Parkplatz des Sternen feiern die Gäste Hochzeitstage und andere Jubiläen

Bis zu 15 Wohnmobile parken am Wochenende auf dem Parkplatz des Gasthauses Sternen in Mühlhofen. Die Gäste lassen sich in ihrem rollenden Zuhause das Wohnmobil-Dinner schmecken, das Martin Möcking und sein Team für sie kochen. Aus der Notlösung des Wirts wurde ein Dauerbrenner und auf dem Parkplatz wurden seit Anfang November schon viele private Anlässe gefeiert - ganz coronakonform.

Es ist ...

28.3.2021 Ein Ostermenü aus der Region: Zum Dessert wird ein Schokoladentörtchen serviert

Sternekoch Manfred Lang aus Meersburg setzt beim SÜDKURIER-Ostermenü mit einem Schokoladentörtchen den süßen Schlusspunkt. Er gibt Tipps, wie das Dessert besonders gut gelingt. Die Früchte können variiert werden.

Beim süßen Abschluss des SÜDKURIER-Ostermenüs darf eines keinesfalls fehlen: Schokolade! Nach der Fastenzeit darf wieder geschlemmt werden. Und das vor allem zum Dessert. Genau das ...

28.3.2021 Ein Ostermenü aus der Region: Zum Hauptgang gibt es Linzgauer Lamm

Spitzenkoch Andreas Liebich verrät Tipps und Tricks. Er findet: In der Schlichtheit liegt die Raffinesse. Als saisonale Beilage zum Linzgauer Lamm reicht er Bärlauch-Gnocchi.

Andreas Liebich steht in seiner Küche und beugt sich über den Teller. Er zupft Gänseblümchen, die direkt aus dem Kräutergarten des Romantik Hotels Johanniter Kreuz im Überlinger Ortsteil Andelshofen kommen. Dann werden ...

Quelle:
© SÜDKURIER GmbH Medienhaus