Nachrichten aus Überlingen und Umgebung

25.11.2022 MTU-Betriebsrat und Personalchefin schimpfen über Flughafen, Bahn und B 31

Nach der Betriebsversammlung von Rolls-Royce Power Systems in der Messe kritisieren Thomas Bittelmeyer und Thelse Godewerth die schlechte Anbindung Friedrichshafens. Bei einem anderen Punkt endet die Einigkeit.

Im Anschluss an die erste analoge Betriebsversammlung von Rolls-Royce Power Systems (RRPS) seit 2019 haben Betriebsratschef Thomas Bittelmeyer und Personalchefin Thelse Godewerth über die Ergebnisse der Zusammenkunft berichtet. Gut 3500 Mitarbeiter waren am Freitag in der Messe ...

25.11.2022 Eine völlig unverbindliche Tipprunde zum WM-Spiel Spanien gegen Deutschland

Fußballweltmeisterschaft in Katar. Eigentlich will kaum jemand wirklich zuschauen. Aber einen Tipp zum nächsten Spiel von Hansi Flicks Jungs gegen Spanien, den kann man unverbindlich loswerden. Wir haben uns umgehört.

Die unliebsame Fußballweltmeisterschaft in Katar, verpatzter Auftakt der deutschen Nationalmannschaft gegen Japan in der Vorrunde. Letzteres macht die Stimmung nicht besser - falls einem das Turnier aus bekannten und viel diskutierten Gründen nicht sowieso völlig egal ist. ...

25.11.2022 Georg Schömer kämpft für eine Fahrradstraße am Seeufer

Wenn es nach dem Nußdorfer ginge, könnte die Fahrbahn zwischen dem Überlinger Osthafen und Uhldingen ein "Aushängeschild für die Region" werden. Und siehe da: Uhldingen hat bereits erste Schritte dafür eingeleitet!

Georg Schömer wohnt in Nußdorf und ist passionierter Fahrradfahrer. Im Sommer legten seine Frau und er über 1000 Kilometer von der Loire-Mündung bis nach Überlingen per Rad zurück. Bei der Reise haben ihn die vielfach neu angelegten Radwege in Frankreich positiv überrascht. ...

25.11.2022 "Da gibt's keine Knautschzone mehr": Warum es bei der Schuldnerberatung um viel mehr als Zahlen geht

Immer mehr Menschen sind knapp bei Kasse. Damit Schulden nicht zum Einstieg in einen Teufelskreis werden, gibt es unter anderem im Landratsamt Profis, die helfen. Aber was passiert eigentlich bei der Schuldnerberatung?

Ihr Angebot ist kostenlos und steht grundsätzlich allen offen. Zu einer Beratung verpflichtet sind die Schuldnerberater des Landratsamtes bei Leistungsempfängern, die um Unterstützung bitten. Bei anderen Kunden ziehen sie die Grenze da, wo ihr Wissensstand und ihre ...

25.11.2022 Abzug der Rettungshubschrauber: Katerstimmung und viele Fragezeichen

Nicht nur in Friedrichshafen, auch in Leonberg zieht das Land die "fliegenden Notärzte" ab. Dort wird die Entscheidung des Innenministeriums jedoch nicht ohne Weiteres akzeptiert. Man prüft einen eigenen Flugbetrieb.

Der mediale Aufschrei war heftig. Kaum war die Entscheidung verkündet, »Christoph 41« müsse Leonberg verlassen, hagelte es dort massive Kritik an der Entscheidung des Landesinnenministeriums. Der FDP-Landtagsabgeordnete Hans-Dieter Scheerer etwa nannte das ganze Verfahren zur ...

25.11.2022 Preisschock für Kunden! Ob der Wechsel des Stromanbieters jetzt eine gute Idee ist

Ab Januar steigen die Kosten für Strom beim Stadtwerk am See eklatant. Ist es jetzt Zeit für einen Anbieterwechsel - trotz Strompreisbremse? Der SÜDKURIER zeigt Alternativen im Bodenseeraum.

Vor wenigen Tagen hat das Stadtwerk am See als regionaler Stromversorger seine Kunden über eine massive Preiserhöhung ab Januar informiert. Statt heute rund 50 Cent sind dann 69,79 Cent pro Kilowattstunde (kWh) fällig. Ein Blick auf die Stromrechnung unserer fünfköpfigen Familie zeigt: Binnen zwei ...

25.11.2022 Erntehelfer-Prozess geht am 8. Dezember in die nächste Runde

Nachdem georgische Saisonarbeiter einen Obstbauer aus dem Bodenseekreis verklagen und vor Gericht Recht bekommen, legt der Landwirt Berufung ein. Jetzt beschäftigt der Streit das Landesarbeitsgericht.

Der Erntehelfer-Prozess geht in eine neue Runde. Inzwischen steht der Termin für das Berufungsverfahren fest. Das Landesarbeitsgericht hat den Prozess auf den 8. Dezember terminiert, erklärt ein Sprecher des Gerichts auf Nachfrage. Darum geht es im Rechtsstreit 18 georgische Saisonarbeiter ...

25.11.2022 So wird das alte Rathaus zur Unterkunft für Geflüchtete

Ab 2023 werden im alten Rathaus in Salem-Neufrach Geflüchtete untergebracht. Auf einer Fläche von etwa 1400 Quadratmetern ist Platz für rund 80 Menschen. So sieht es aktuell in dem ehemaligen Verwaltungsgebäude aus.

Das alte Rathaus in Salem-Neufrach wird zu einer Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete: Wo früher einmal das Zimmer des Bürgermeisters war, werden bald die Wände neu gestrichen, auch ein Kühlschrank wird angeschlossen. In den Räumen des ehemaligen Gemeindearchivs werden ...

25.11.2022 So stellt "Kiteboard-Flüsterer" Simon Harvey Surfbretter in Handarbeit her

Die besten Bretter der Welt kommen aus Überlingen - das jedenfalls behauptet Simon Harvey. Dass sich der begeisterte Kitesurfer überhaupt am Bodensee niedergelassen hat, lag aber gar nicht am Wassersport.

Wer sich aufmacht und eine große Werkshalle mit viel technischem Gerät und zahlreichen Mitarbeitern erwartet, wird enttäuscht. Man trifft Simon Harvey allein in seiner kleinen Zweiraum-Werkstatt, einen detailversessenen Handarbeiter, der seine Produkte in liebevoller Hingabe an Material ...

25.11.2022 Wie eine Arztpraxis die Fachkräfte von morgen schon heute an sich bindet

In unserer wöchentlichen Kolumne schreiben wir über die kleinen Themen des Alltags. Heute: Über das Zukunftsmodell einer Arztpraxis in Salem und warum sich andere Arbeitgeber daran ein Beispiel nehmen können.

Jetzt anpacken, damit die Zukunft gesichert ist! Nein, damit ist nicht etwa der Bau eines schnuckligen Einfamilienhauses gemeint. Es ist das Motto einer Praxisgemeinschaft in Salem. Drei Hausärzte haben sich zusammengetan und unterstützen sich bei Aufgaben, die abseits der ...

24.11.2022 Alarmierende Situation! 17 Überlinger Waldrappe müssen über die Alpen gebracht werden

Nach ihrem Abflug im Oktober müssen die Vögel nun über die Berge gebracht werden, um größere Verluste zu vermeiden. Der Grund, warum sie nicht über die Alpen gelangen, könnte der Klimawandel sein.

Vor wenigen Wochen sind die Zugvögel abgeflogen, nun sind die Überlinger Waldrappe durch den nahenden Wintereinbruch akut gefährdet. Das teilt das Waldrappteam Conservation and Research in einer Pressemitteilung mit. Demnach hat ein Großteil der Waldrappe aus den Kolonien des nördlichen ...

24.11.2022 Der Wettkönig erzählt: So lief die Backstage-Party nach "Wetten, dass...?"

Er kam, sah und begeisterte ein Millionenpublikum. Marten Reiß berichtet, wie er seinen Sieg in Friedrichshafen gefeiert hat, warum er Thomas Gottschalk nicht böse ist - und was am nächsten Morgen geschah.

Gegen Ende von »Wetten, dass...?« sind Sie etwas verloren auf der Bühne gestanden, warum? Thomas Gottschalk hatte mich vergessen, ich bekam keinen Blumenstrauß von ihm (lacht). Den hat mir dann erst nach der Sendung jemand überreicht. Aber das kann ja mal passieren. Was passiert direkt ...

24.11.2022 Was Kultusministerin Theresa Schopper gegen den Lehrermangel tun will

Jeder vierte Viertklässler hat Lese- und Rechenprobleme, die Schere geht weiter auf. Wie soll sich das bessern, wenn das Lehrpersonal fehlt? Bei einem Besuch am Bodensee stellt sich die Ministerin kritischen Fragen.

In der Aula der Gemeinschaftsschule Graf Soden (GMS) stehen sie parat: Schulleiterin Iris Engelmann samt ihren Führungskräften und Schülern, Bildungsbürgermeister Andreas Köster, Erster Landesbeamter Christoph Keckeisen, Amtsleitungen aus dem Schulamt, vom Amt für Bildung der ...

24.11.2022 Wenn blinde Frauen mit Fingerspitzengefühl Brustkrebs ertasten

Mammografie? Es gibt eine andere Methode bei der Früherkennung - schmerzfrei und ohne Apparate. Das Klinikum Friedrichshafen bietet die Taktilographie in einem Pilotprojekt mit Rolls-Royce Power Systems erstmals an.

Für Nadja Will war die Diagnose vor fünf Jahren niederschmetternd: Brustkrebs in seiner aggressivsten Form. Die Überlebenschance lag bei 20 Prozent. Sollte das Leben für die 34-Jährige mit zwei kleinen Kindern schon zu Ende sein? »Ich hätte mir das Wissen um dieses Angebot in ...

24.11.2022 Ode an die Freude für den neuen Rektor: Arkadius Wadulla leitet die Burgbergschule

Der neue Schulleiter der Burgbergschule wird feierlich ins Amt eingesetzt. Die Stelle konnte erst im vierten Anlauf besetzt werden.

Die Ode an die Freude war der musikalische rote Faden des Nachmittags. Bei der feierlichen Amtseinführung von Arkadius Wadulla als Schulleiter der Grundschule Burgberg intonierten die Kinder das Leitthema der Europa-Symphonie mehrfach. Erst im großen Kreis von lauter Grundschülern auf dem Pausenhof mit bunten Luftballons. Dann in der Turnhalle, wo die Gäste, ...

24.11.2022 Mehr als sechs Jahrzehnte Eheleben, die eng mit der Geschichte der Firma Schiesser verwoben sind

Lore und Werner Goller feiern ihre Eiserne Hochzeit. Er arbeitete ab 1962 beim Unternehmen Schiesser. Eine Tätigkeit, die ihn von Salem bis nach Athen führte. Gern blicken Gollers auf diese Zeit zurück.

Seit 65 Jahren sind Lore und Werner Goller verheiratet. Insbesondere Gollers leitende Position beim Salemer Schiesserwerk hat ihr beider Leben geprägt. Beide stammen aus dem Landkreis Reutlingen, kennen sich bereits seit der Schulzeit. Von der Schwäbischen Alb an den Bodensee verschlug es ...

24.11.2022 Wie die verzweifelte Wohnungssuche eines Überlingers in letzter Sekunde eine positive Wendung nimmt

"Ihn schickt der liebe Gott!" Dem ehemaligen Kellner Valentin Popescu drohte die Obdachlosigkeit. Nach einem SÜDKURIER-Bericht wendet sich das Blatt, Hubert Domin bietet ihm eine Wohnung an.

Der 18. November schwebte über ihm wie ein Damoklesschwert. An diesem Tag sollte Valentin Popescu aus seiner Wohnung am Burgbergring in Überlingen ausziehen. Er ist Hartz-IV-Bezieher. Er berichtete, dass Leuten wie ihm günstiger Wohnraum versagt werde. Vermieter hätten keine Lust auf den bürokratischen ...

24.11.2022 Was ist bloß in diesem Gemeinderat los?

Kristin Müller-Hausser und Dirk Diestel waren wie ein Brückenkopf: Was an Stimmungen und Volkes Meinungen über sie in den Gemeinderat gelang, wurde dort verächtlich gemacht. Ohne die beiden wird es nicht besser.

Was lässt sich über Dirk Diestel aus seiner Zeit als Gemeinderat sagen? Die Öffentlichkeit nahm wahr, dass er sein Ratsmandat in besten Absichten für die Stadtgesellschaft verrichtete. Als Kontrollinstanz, wie es sein Amt auch vorsieht. Mit dem, was ein Ratskollege da über Diestel ...

24.11.2022 Ein Brief voller Verachtung gegen scheidende Gemeinderäte

Kristin Müller-Hausser und Dirk Diestel (BÜB+) sind von ihrem Amt zurückgetreten. Geschlagen geben sie sich aber nicht - auch nicht nach dem Brief eines Ratsmitglieds, der einen Keil zwischen die beiden treiben sollte.

Sie legten aus gesundheitlichen Gründen vorzeitig ihr Amt nieder: Kristin Müller-Hausser und Dirk Diestel streben für sich selbst kein Amt mehr im Gemeinderat an. Das Aus für ihre Gruppierung, die BÜB+, sehen sie indes nicht gekommen. »Wir werden unsere Wunden lecken und zur ...

24.11.2022 Weit weg von der eigenen Familie: So läuft der Alltag in einer Mädchen-Wohngruppe

Die 16-jährige Joy Kaufeldt aus Villingen-Schwenningen lebt seit etwa zwei Jahren in einer Wohngruppe der Linzgau Kinder- und Jugendhilfe in Salem.

»Ich vermisse mein Zuhause schon sehr. Obwohl es mir hier natürlich auch gefällt«, erzählt Joy Kaufeldt. Die 16-Jährige lebt seit etwa zwei Jahren in einer Wohngruppe der Linzgau Kinder- und Jugendhilfe in Salem. Die Gründe für den Umzug in die Wohngruppe möchte sie aus persönlichen Gründen nicht nennen. In der Wohngruppe werden Mädchen im ...

Quelle:
© SÜDKURIER GmbH Medienhaus