Nachrichten aus Radolfzell und Umgebung

17.12.2018 Streit um die Nutzung des Seeufers: Bäume sollen für Sauna fallen

Bürger kritisieren die Flächenentwicklung im Herzen: Wo sich in den vergangenen Jahren ein Wald entwickelt hat, sollen nun für die Bora-Erweiterung Bäume weichen. Die Protestler halten es für einen komischen Zufall, dass genau diese Bäume abgestorben sein sollen. Was der Investor und die Stadt dazu sagen.

Wenn Natur nicht vom Menschen beschränkt wird, eroberte sie sich schnell ihren Raum ...

16.12.2018 Vom Marktflecken zum Mittelzentrum: Wirtschaftsgeschichten aus Radolfzell

Die Schriftenreihe zur Geschichte Radolfzells beschäftigt sich in ihrem dritten Band mit der Ökonomie. Drei Autoren gehen darin der Entwicklung vom Marktflecken über den Handelspunkt mit Getreide und Vieh bis zur Ansiedlung von Industriebetrieben nach.

Wie ist Radolfzell zu dem geworden, was es heute wirtschaftlich darstellt? Welchen Einflüssen unterlag die Stadt und wie wirkten sich diese ...

16.12.2018 Jagdreviere sind Thema im Ortschaftsrat

Stahringer Ortschaftsrat bespricht die Jagdpacht rund um die Ortschaft. Auch die neue Ortsmitte war Thema im Gremium dort soll eine öffentliche Toilette entstehen.

Die Jagdpacht auf Stahringer Gebiet stand im Mittelpunkt der jüngsten Sitzung des Stahringer Ortschaftsrats, doch auch die Gestaltung der neuen Dorfmitte am Bahnhofsplatz war ein Thema. In Sachen Jagdpacht gab es auch eine ...

16.12.2018 Ausschüttung der Messmer-Stiftung: 265 000 Euro für die Bildung

Mit 265 000 Euro verteilt die Werner und Erika Messmer-Stiftung ihre bislang größte Zuwendung an Schulen und Bildungseinrichtungen. Der Betrag entspricht einem Drittel der Jahresausschüttung. Viele Anträge zur digitalen Ausstattung von Schulen sind eingegangen.

Die Werner und Erika Messmer-Stiftung hat in diesem Jahr ihre bislang größte Zuwendung für den Bildungsbereich verteilt. Mit 265 000 ...

15.12.2018 Die Hülle für die Halle passt nicht mehr

Nach dem Brand gibt es jetzt zwei Vorschläge Die Markelfinger hätten gerne eine neue Halle

Und die Erde dreht sich doch. Auch für Markelfingen. Nach dem Brand der Markolfhalle im Februar tat sich lange Zeit nichts, das Murren im Dorf nahm von Monat zu Monat vernehmlich zu. Nun scheint das Verfahren mit einer Vorlage für den Gemeinderat Radolfzell soweit gediehen zu sein, dass zwischen zwei ...

14.12.2018 Eine öffentliche Toilette als Luxus-Projekt? Stadtrat Josef Klett will auf dem Stahringer Dorfplatz endlich ein WC

Der Dorfplatz in Stahringen soll neu gestaltet werden. Die Pläne sehen vielversprechend aus, doch eins fehlt: Eine öffentliche Toilette. Diese haben die Planer aus Kostengründen nicht vorgesehen. Der Freie Wähler-Stadtrat und Stahringer Josef Klett will das nicht so hinnehmen und kann seine Ratskollegen überzeugen.

Noch ist es einfach ein karger Platz mit Parkplätzen. Doch bald könnte es ein ...

13.12.2018 Sprachliche Hürden vor dem Radolfzeller Amtsgericht: Angeklagter und Zeugen brauchen verschiedene Dolmetscher

Ein Algerischer Staatsbürger wurde wegen Verstoßes gegen das Gewaltschutzgesetz und wegen Körperverletzung zu sieben Monaten Freiheitsstrafe verurteilt. Er hatte sich seiner Frau trotz Kontaktverbots genähert. Die Strafe wird zu Bewährung ausgesetzt.

Es begann wie eine klassische Urlaubsromanze, endete jedoch vor Gericht. Ein Algerier, Mitte 20, lernt im Tunesien-Urlaub eine Polin, Anfang ...

13.12.2018 In der Teggingerstraße blitzt es bald

Stadt will neue Geschwindigkeitsmessgeräte kaufen und an alten und neuen Standorten aufstellen.

Der Einsatz von Geschwindigkeitsüberwachungsanlagen, umgangssprachlich auch Blitzer genannt, zeigt in Radolfzell und den Ortsteilen Wirkung. In den einigen Fällen ist die Anzahl der geblitzten Fahrzeuge im Vergleich zum Vorjahr zurückgegangen. Jedoch hat der Blitzer in Markelfingen in der ...

13.12.2018 Konzert der Bundeswehr-Bigband schreit nach einer Wiederholung

Bigband der Bundeswehr und Publikum im ausverkauften Milchwerk begeistern sich gegenseitig. Mit dem Konzert landet die Bürgerstiftung Radolfzell einen Volltreffer.

Das Benefizkonzert der Bundeswehr-Bigband war für den Veranstalter, die Bürgerstiftung Radolfzell, ein echter Glücksgriff. Im ausverkauften Milchwerk begeisterte das musikalische Aushängeschild der Bundeswehr mit einem absolut ...

13.12.2018 Die Bundeswehr-Bigband im Milchwerk Radolfzell: Die Bilder des Abends

Für den Veranstalter, die Bürgerstiftung Radolfzell, war das Konzert im ausverkauften Milchwerk ein voller Erfolg. Sängerin Susan Albers, Sänger Marco Matias, der unter anderem als Roger Cicero zu überzeugen wusste und Bandleader Timor Oliver Chadik wussten zu überzeugen.

12.12.2018 Valentina soll es leichter haben: Wie eine Mutter für den Behindertenparkausweis ihrer Tochter kämpft

Seit vier Jahren darf Valentina Schweizer keine Behindertenparkplätze mehr nutzen, dabei hat sich an ihrem Gesundheitszustand nichts verändert. Deshalb klagt Andrea Schweizer aus Radolfzell-Stahringen vor dem Sozialgericht Konstanz. Bereits mehr als 32.000 Menschen haben eine Online-Petition unterzeichnet, mit der sie auf das Schicksal ihrer Tochter aufmerksam machen möchte.

Wenn Andrea ...

12.12.2018 Autozulieferer BCS kooperiert auch unter neuer Unternehmensführung weiter mit Schulen

Radolfzells größter Arbeitgeber BCS hält an der Zusammenarbeit mit Radolfzeller Schulen fest. Das bekräftigten Firmenvertreter nun bei einem Treffen mit Schulleitern.

Das Radolfzeller Traditionsunternehmen BCS Automotive (vormals TRW/ZF) ist nicht nur Radolfzells größter Arbeitgeber, sondern der automobilzulieferer investiert auch weiterhin in die Ausbildung für den eigenen Nachwuchs. Dazu ...

12.12.2018 Warum in Radolfzell etliche Autofahrer über eine rote Ampel fahren - und erwischt werden

Wegen der Baustelle in der Konstanzer Straße soll nun eine Ampel den Verkehr regeln. Doch Autofahrer halten sich nicht daran. Die Polizei kontrolliert regelmäßig.

Eigentlich ist das Schild eindeutig. "Ampel auf Dauerrot, Durchfahrt nur für Linienbus" steht neben einem Einfahrt-Verboten-Schild am Eingang zur Konstanzer Straße. Der Straßenabschnitt der Konstanzer Straße ab dem DRK-Kreisverkehr ...

12.12.2018 Konflikt und Missverständnis: Froschen stehen ohne Holzer da

Ein Missverständnis in der Kommunikation wegen eines internen Konflikts: Dies ist nach Aussage der Froschen-Präsidentin Annette Wrzeszcz der Grund, warum zwölf von vormals 14 Holzern die Zunft mit sofortiger Wirkung verlassen haben. Was das für die Fasnacht der Froschen bedeutet, ist noch offen.

Vor dem Beginn der heißen Phase der Fasnacht gibt es bei der Froschenzunft einige Unruhe. Während ...

11.12.2018 Die evangelische Kirchengemeinde will eine Kirche für einen freundlichen Gott

Renovierung soll Christuskirche in Radolfzell heller machen Kostenvoranschlag liegt bei 3,5 Millionen Euro

Der Betonbau an der Ecke Brühl- und Bismarckstraße aus den sechziger Jahren wärmt die Herzen mancher Kirchenmitglieder nur bedingt. Ihr Urteil über die Christuskirche erkennt einen eklatanten Unterschied, wie die evangelische Kirchengemeinde Radolfzell sich selber sieht und wie die ...

11.12.2018 Schluss mit gratis Parken im Wohngebiet: Stadt will Anwohnerparkscheine einführen

Der Suchverkehr soll aus dem Wohngebiet raus Quartierfremde bekommen vier Stunden Parkzeit

In der Ratoldusstraße staut es sich oft. Bereits am frühen Morgen verstopfen Parkplatzsucher das Wohngebiet um die Ratoldusstraße, Köllinstraße und Bolstetterstraße. Seitdem die Parkraumbewirtschaftung in der Stadt und auf dem Messeparkplatz am 1. August 2017 eingeführt wurde und die Parkgebühren auf ...

10.12.2018 Musiker spielen mit dem Echo

Stadtkapelle und Jugendblasorchester treten auf Trotz Sofawetters ist St. Meinrad voll besetzt Nachhall der Kirche lässt Zuhörer im Klang baden

Was verbindet San Marco in Venedig mit Sankt Meinrad in Radolfzell? Es ist die Dauer der nachhallenden Töne in beiden Kirchen: 8 bis 11 Sekunden. Und wer beim Adventskonzert mit Stadtkapelle und Jugendblasorchester mittendrin saß in den ...

9.12.2018 Christkindlemarkt trotzt dem Wind: Nur zwei Stände schließen vorzeitig

Die Wetterprognose war düster, daher bot die Aktionsgemeinschaft ihren Händlern erstmals an, den Christkindlesmarkt vorzeitig zu verlassen zwei nahmen das Angebot an. Doch letztlich äußern sich die Händler und Organisatoren zufrieden.

Der Radolfzeller Christkindlemarkt verbuchte am Wochenende nicht nur zahlreiche Besucher, sondern konnte trotz widriger Rahmenbedingungen auch ordnungsgemäß ...

9.12.2018 Er baute selbst Marihuana an, um es nicht von Dealern kaufen zu müssen: 630 Euro Strafe für 31-Jährigen

Ein 31-Jähriger begründet seinen Drogenkonsum vor dem Amtsgericht Radolfzell mit einer Erkrankung und hofft auf eine Legalisierung der weichen Droge. Doch nochmal kommt er nicht so glimpflich davon, kündigte die Richterin an.

Er habe die Marihuana-Pflanzen nur besessen, um der kriminellen Szene entfliehen und mit Hilfe der Drogen lernen zu können. Das hat zumindest ein 31-jähriger Mann aus ...

9.12.2018 50 Senioren starten in Weihnachtszeit

Bei der Adventsfeier des Seniorenrats geht es auch um Themen für 2019 wie Mieten, Pflegeheim und falsch berechnete Bescheide

Gesellig, humorvoll, besinnlich und auch ein wenig politisch - der Seniorenrat von Radolfzell hat in das Mehrgenerationenhaus zu seiner traditionellen Adventsfeier eingeladen. Die Räte begrüßten rund 50 Senioren, halfen ihnen aus den Mänteln, bedienten sie an liebevoll ...

Quelle:
© SÜDKURIER GmbH Medienhaus
SÜDKURIER Online - RSS-Feed-Generator