Nachrichten aus Meersburg und Umgebung

18.4.2019 "Aufbruch in eine neue Welt": Manfred Bosch und Oswald Burger erinnern an 1968

Manfred Bosch und Oswald Burger sprachen im Meersburger Vineum zum Thema "Literatur und 68 in der Region". Die beiden 68er erzählten von ihren Erfahrungen in einer Zeit der Revolte und des Aufbruchs.

Die Publizisten und Autoren Manfred Bosch und Oswald Burger beschreiben die Bedeutung, die die 68er-Bewegung für sie hatte, als "Aufbruch in eine neue Welt" (Bosch) und als "eine Befreiung" aus ...

18.4.2019 Lieblingsort in frischem Gewand: Stadt weiht Dr.-Moll-Platz nach Umgestaltung ein

Die Stadt Meersburg und der Verschönerungsverein haben die Einweihung des neu gestalteten Dr.-Moll-Platzes gefeiert. Auf dem neu gestalteten Platz wurde gleichermaßen an Mensch und Tier gedacht. Bald wird er in voller Blüte stehen.

Noch braucht's ein bisschen Fantasie, um sich den neu angelegten und frisch eingesäten Dr.-Moll-Platz in voller Blüte vorzustellen. Doch man mache die Einweihung ...

18.4.2019 Polizei stoppt Trunkenfahrt auf der B 31

Beamte haben am Mittwochabend nach einem Zeugenhinweis einen betrunkenen 59-jährigen Autofahrer kontrolliert.

Ein 59-Jähriger ist am Mittwochabend bei einer Trunkenfahrt erwischt worden. Laut Polizei kontrollierten Beamte den Autofahrer nach einem Zeugenhinweis auf der B 31 zwischen Meersburg und Uhldingen-Mühlhofen. Ein Atemalkoholtest bestätigte schließlich den Verdacht, meldet die ...

17.4.2019 Kopfsache: Peter Schmidt von der CDU möchte bei seiner Arbeit im Gemeinderat Position beziehen

Was verbirgt sich hinter der Stirn der Ratsherren und -frauen? Im Rahmen der SÜDKURIER-Serie "Kopfsache" packen sechs Meersburger Stadträte aus, was sie umtreibt. Peter Schmidt sitzt bereits seit fast 30 Jahren im Gemeinderat und will sich in dem diskussionsfreudigen Gremium auch künftig positionieren.

Zum Interview führt Peter Schmidt in das Fraktionszimmer der CDU im Erdgeschoss seines ...

17.4.2019 Matthias Kehle liest aus seinem Lyrikband "Ausgelassene Schweigeminute"

Der Literaturpreisträger Matthias Kehle war beim Jour Fixe in der Meersburg zu Gast.

Schon der Titel seines Lyrikbandes "Ausgelassene Schweigeminute" sei beispielhaft für seine "elegante, mehrdeutige und assoziative Sprache". So stellte Chris Inken Soppa beim jüngsten Jour Fixe des Internationalen Bodensee-Clubs den Autor Matthias Kehle vor. Der Preisträger des Thaddäus-Troll-Preises und des ...

15.4.2019 Dr.-Zimmermann-Stift: Doppelzimmer im Pflegeheim sollen umgewidmet werden

Rat billigt Wirtschaftsplan des Dr.-Zimmermann-Stifts Gremium genehmigt auch Spital-Haushalt in Höhe von 973 900 Euro einstimmig

Spitalleiter Peter Kemmer bezeichnete den Haushalt des Spitalfonds in Höhe von 973 900 Euro zwar als "unspektakulär". Doch Kemmer hatte für den Gemeinderat auch einige positive Meldungen: So sprach er etwa von einer "erfreulichen Zuführung an den Vermögenshaushalt ...

14.4.2019 Erster Schritt zu größerem Kindergarten im Sommertal

Gemeinderat beauftragt Architekturbüro mit der Planung, hakt aber auch kritisch nach, weil ein weiteres Angebot deutlich teurer gewesen ist. Gibts keinen anderen?, fragte ein Gemeinderatsmitglied.

Der Meersburger Gemeinderat beauftragte das Architekturbüro mmp aus Uhldingen-Mühlhofen, für ein Bruttohonorar von 180 469 Euro die Erweiterung des Kindergartens zu planen. Das Büro mmp leitet ...

12.4.2019 So können Sie als Teilnehmer bei der Bodensee-Openwater-Querung dabei sein

Freischwimmen hat in der Region lange Tradition Große Openwater-Querung zum Doppelgeburtstag Veranstalter rechnen im Juni mit 185 Teilnehmern

Zusammen sind es 185 Jahre: Das Meersburger Strand- und Freibad feiert sein 85-jähriges Bestehen, das Massenschwimmen im Bodensee sein 100-Jähriges. Deshalb entschieden sich Patrick Boche, Veranstalter der Bodensee-Openwater-Querung, und Cornelia ...

11.4.2019 Nachträgliches Ja des Gemeinderats zu einem Kräuterladen in der Altstadt

Der Ausschuss für Umwelt und Technik bewilligte die Nutzungsänderung einer ehemaligen Galerie in der Winzergasse in ein Einzelhandelsgeschäft. Das Ja des Gremiums erfolgte, nachdem der Laden für Tee, Kräuter und Gewürze bereits in Betrieb war.

Wegen der knappen zeitlichen Abfolge kam die kritische Nachfrage aus dem Gemeinderat, wann denn der Antrag eingegangen sei. "Zwei Tage, bevor die Tür ...

11.4.2019 Massive Kritik der Gemeinderäte an einem Bauvorhaben am Allmend-Kreisel

Etliche Räte kritisierten das Vorhaben als zu massiv. Von "Ausmosten des Grundstücks" und von "Grausamkeiten" war in der Sitzung die Rede. Doch gab Werner Endres seinen Ratskollegen Contra.

Auf starke Kritik stieß im Gemeinderats-Ausschuss für Umwelt und Technik eine Voranfrage für den Bau von fünf Wohnhäusern mit insgesamt 20 Wohnungen auf einer Fläche neben den drei Punkthäusern am ...

10.4.2019 Ja zu weiterem Paket für Gemeinschaftsschule: Gemeinderat vergibt Arbeiten für 577 000 Euro

Baupläne für Außenanlagen finden Zustimmung Räte kritisieren gestiegene Kosten bei Gewerken

Für die Sanierung und den Umbau der Gemeinschaftsschule vergab der Gemeinderat weitere Arbeiten für insgesamt rund 577 000 Euro. Zusätzlich fasste das Gremium den Baubeschluss für die Gestaltung der Außenanlagen im Mensa-Bereich, was rund 258 000 Euro kosten soll. Da man aber an anderer Stelle Mittel ...

9.4.2019 Nicht immer führt der gerade Weg zum Ziel: Mentoren erzählen Schülern von ihren Lebensläufen

Bei einem Inspirationstag für Achtklässler der Sommertalschule in Meersburg erzählten acht Mentoren, wie es ihnen in ihrem Leben ergangen ist. Die Schüler hörten interessiert zu und lobten am Ende, dass sie auch Fragen stellen durften. Das Projekt der Mentorenstiftung will zeigen, dass das Leben nicht immer gerade verläuft.

Jugendlichen einen einfachen Zugang zu Erwachsenen zu geben, um ...

8.4.2019 Frühlingshafter Osterbrunnen in Meersburg

Rund vier Wochen lang trägt der Meersburger Bärenbrunnen ab nun ein österliches Kleid. Mitglieder des Verschönerungsvereins trafen sich zum Schmücken des Brunnens bei der historischen Mühle.

Unzählige Ostereier an Girlanden und die mit Ostereiern und von Hand bemalten Holzhasen geschmückte Sitzecke bieten ein festliches Bild. "Für die Schönheit der Stadt" halte man seit nun mehr elf Jahren ...

8.4.2019 Lieder für die Leber: Unterhaltsamer Bluesabend mit Geschichten und Gedichten rund um das Thema Alkohol

Bestseller-Autor Oliver Pötzsch stand im Meersburger Vineum auf der Bühne und sorgte für einen abwechslungsreichen Liederabend.

Lieder, Geschichten und Gedichte rund um das Thema Alkohol bestimmten die Abendvorstellung im Rahmen der Meersburger Weingespräche im Veranstaltungssaal des Vineums. Bestseller-Autor Oliver Pötzsch zeigte dabei sein Talent als Entertainer und Sänger. Zusammen mit ...

7.4.2019 Meersburg startet mit einem großen Aktionstag in den Frühling

Oster- und Kräutermarkt mit Tipps und Angeboten Zudem Showkochen und verkaufsoffener Sonntag Schüler engagieren sich für Vogel- und Insektenschutz

In der Burgenstadt hat der Frühling mit einem breit angelegtem Aktionstag begonnen. Verkaufsoffner Sonntag, Kreuzausstellung in der Stadtkirche, sowie der große Oster- und Kräutermarkt lockten gestern viele Besucher aus nah und fern in die ...

7.4.2019 Der Klimawandel ist im Weinbau bereits spürbar - das ist eine gute und zugleich schlechte Nachricht

Im Vineum drehen sich die "1. Meersburger Weingespräche", die jährlich fortgesetzt werden sollen, rund ums Thema Wein und Klima. Laut Staatsweingut-Direktor Jürgen Dietrich bringt der Klimawandel Vor- und Nachteil für die Weinbauregion Bodensee mit sich.

Die "1. Meersburger Weingespräche" im Vineum, ein interdisziplinäres Symposium, bei dem sich alles ums Thema "Wein und Klima" drehte, ...

4.4.2019 Die Bürger sind unzufrieden mit der TV-Gemeinschaftsantenne

Eine Umfrage der Stadt Meersburg hat gezeigt: Die Bürger in der Altstadt sind unzufrieden mit ihrer Gemeinschaftsantenne. 31 von 125 Teilnehmern hatten sich an der Umfrage beteiligt, die jetzt im Gemeinderat vorgestellt wurde. Die Antenne wird vom Unternehmen Telecab betrieben, das die Preise im neuen Jahr für die Anschlussteilnehmer um fast 60 Prozent erhöhte.

Die Gemeinschaftsantenne, über ...

4.4.2019 Skulptur von Robert Schad für Projekt "Von Ort zu Ort" steht jetzt im Stadtgarten

Mit einer Woche Verspätung ist die 2,7 Tonnen schwere Skultpur "Skquarn 2016" des Bildhauers Robert Schad in Meersburg aufgestellt worden. Sie ist Teil des Projekts "Von Ort zu Ort" in 40 Orten in fünf Landkreisen der Region.

Die Skulptur "Skquarn 2016" des Bildhauers Robert Schad steht nun seit Mittwoch im Stadtgarten von Meersburg, wo sie Mitarbeiter des städtischen Bauhofs aufstellten. ...

3.4.2019 Veranstaltungsangebote der Stadt Meersburg auf dem Prüfstand

Der Gemeinderat in Meersburg diskutierte über das städtische Veranstaltungsangebot. Das Konzept soll verändert werden, so sind für 2020 drei Open Airs im Frühjahr geplant und der Mittelaltermarkt soll neu ausgerichtet werden.

Die Stadt überarbeitet ihr Veranstaltungskonzept, dem stimmte der Gemeinderat zu. So sollen, nach einer Pause 2019, die Open-Air-Konzerte 2020 mit drei Veranstaltungen ...

1.4.2019 Dritte Auflage der Jüdischen Kulturwochen: Ab 14. April stehen Lesungen, Vorträge und Filmvorführungen auf dem Programm

Die Jüdischen Kulturwochen Bodensee beginnen in wenigen Tagen mit einer Buchvorstellung. Im Vergleich zu den beiden vergangenen Jahren wurde das Programm reduziert. Bis 17. Mai stehen sind rund 20 Veranstaltungen geplant.

Abgesehen von einer Ausnahme in Überlingen finden die rund 20 Veranstaltungen - Lesungen, Vorträge und Filmvorführungen - ausschließlich in Meersburg statt. 2018 hatten die ...

Quelle:
© SÜDKURIER GmbH Medienhaus
SÜDKURIER Online - RSS-Feed-Generator