Nachrichten aus Meersburg und Umgebung

25.11.2022 Narrenrat der Schnabelgiere wird jünger und weiblicher

In der Schnabelgiere-Zunft hat sich ein Generationenwechsel vollzogen. Die neue Zunftspitze und die neuen Narrenräte sind teils seit Kindertagen mit dabei. Nun setzen sie ihre Ideen für die Fastnacht 2023 um.

Nachdem bereits im September Alex Wurster zum neuen Zunftmeister und Niklas Bergmoser zum neuen Kanzleirat gewählt wurden, folgte bei der Martinisitzung der Narrenzunft Schnabelgiere die Ernennung fünf neuer Narrenräte. Mit Franziska Strobel, Eva-Maria Goretzki und Maren Weißhaar ...

25.11.2022 Georg Schömer kämpft für eine Fahrradstraße am Seeufer

Wenn es nach dem Nußdorfer ginge, könnte die Fahrbahn zwischen dem Überlinger Osthafen und Uhldingen ein "Aushängeschild für die Region« werden. Und siehe da: Uhldingen hat bereits erste Schritte dafür eingeleitet!

Georg Schömer wohnt in Nußdorf und ist passionierter Fahrradfahrer. Im Sommer legten seine Frau und er über 1000 Kilometer von der Loire-Mündung bis nach Überlingen per Rad zurück. Bei der Reise haben ihn die vielfach neu angelegten Radwege in Frankreich positiv überrascht. ...

25.11.2022 Abzug der Rettungshubschrauber: Katerstimmung und viele Fragezeichen

Nicht nur in Friedrichshafen, auch in Leonberg zieht das Land die "fliegenden Notärzte" ab. Dort wird die Entscheidung des Innenministeriums jedoch nicht ohne Weiteres akzeptiert. Man prüft einen eigenen Flugbetrieb.

Der mediale Aufschrei war heftig. Kaum war die Entscheidung verkündet, »Christoph 41« müsse Leonberg verlassen, hagelte es dort massive Kritik an der Entscheidung des Landesinnenministeriums. Der FDP-Landtagsabgeordnete Hans-Dieter Scheerer etwa nannte das ganze Verfahren zur ...

25.11.2022 So stellt "Kiteboard-Flüsterer" Simon Harvey Surfbretter in Handarbeit her

Die besten Bretter der Welt kommen aus Überlingen - das jedenfalls behauptet Simon Harvey. Dass sich der begeisterte Kitesurfer überhaupt am Bodensee niedergelassen hat, lag aber gar nicht am Wassersport.

Wer sich aufmacht und eine große Werkshalle mit viel technischem Gerät und zahlreichen Mitarbeitern erwartet, wird enttäuscht. Man trifft Simon Harvey allein in seiner kleinen Zweiraum-Werkstatt, einen detailversessenen Handarbeiter, der seine Produkte in liebevoller Hingabe an Material ...

24.11.2022 Alarmierende Situation! 17 Überlinger Waldrappe müssen über die Alpen gebracht werden

Nach ihrem Abflug im Oktober müssen die Vögel nun über die Berge gebracht werden, um größere Verluste zu vermeiden. Der Grund, warum sie nicht über die Alpen gelangen, könnte der Klimawandel sein.

Vor wenigen Wochen sind die Zugvögel abgeflogen, nun sind die Überlinger Waldrappe durch den nahenden Wintereinbruch akut gefährdet. Das teilt das Waldrappteam Conservation and Research in einer Pressemitteilung mit. Demnach hat ein Großteil der Waldrappe aus den Kolonien des nördlichen ...

24.11.2022 Wie die verzweifelte Wohnungssuche eines Überlingers in letzter Sekunde eine positive Wendung nimmt

"Ihn schickt der liebe Gott!" Dem ehemaligen Kellner Valentin Popescu drohte die Obdachlosigkeit. Nach einem SÜDKURIER-Bericht wendet sich das Blatt, Hubert Domin bietet ihm eine Wohnung an.

Der 18. November schwebte über ihm wie ein Damoklesschwert. An diesem Tag sollte Valentin Popescu aus seiner Wohnung am Burgbergring in Überlingen ausziehen. Er ist Hartz-IV-Bezieher. Er berichtete, dass Leuten wie ihm günstiger Wohnraum versagt werde. Vermieter hätten keine Lust auf den bürokratischen ...

23.11.2022 Urteil mit Signalwirkung? Entscheidung im Rechtsstreit um Kurtaxe steht kurz bevor

Der Verwaltungsgerichtshof beschäftigt sich erneut mit der Kurtaxe für Bootsbesitzer. Worum es im Rechtsstreit geht, wann mit einer Entscheidung zu rechnen ist und warum auch andere Gemeinden nach Kressbronn blicken.

Schon zum zweiten Mal beschäftigt sich der Verwaltungsgerichtshof (VGH) Baden-Württemberg inzwischen mit der Kressbronner Kurtaxe. Bis Ende November könnte das schriftliche Urteil vorliegen. Darauf warten nicht nur die Gemeindeverwaltung, Hafenbetreiber, Segler und Angler in ...

23.11.2022 Warum sind auf dem Friedhof so viele Flächen scheinbar ungenutzt?

Bestattungsboom in den Friedwäldern und große freie Flächen auf den Gemeindefriedhöfen? Der Eindruck trügt, wie das Beispiel der Stadt Meersburg zeigt.

Baumbestattungen in Wäldern liegen im Trend. Aber bleiben deswegen die Plätze auf den Friedhöfen frei? Auf den ersten Blick wirkt es so: Auf dem Friedhof in Meersburg gibt es zahlreiche große leere Flächen, aber auch Bereiche, in denen nur vermeintlich keine Gräber sind. Zum einen wird eine Rasenfläche für anonyme Beisetzungen freigehalten. ...

21.11.2022 Wer erkennt diesen Mann? Fahndung nach Raubüberfall am Nikolausmünster

Die Kripo hat ihre Fahndung nach einem Raubüberfall in der Innenstadt ausgeweitet. Sie veröffentlicht ein Foto, das mutmaßlich den Täter beim Geldabheben zeigt. Was das Bild nicht zeigt: dem Mann fehlen Schneidezähne.

Das Opfer ist 80 Jahre alt. Wie die Polizei bereits Anfang Oktober berichtete, wurde der Mann in der Luziengasse unweit des Nikolausmünsters in der Nacht vom 2. auf den 3. Oktober zu Boden gerissen. Tatzeit war kurz vor 1 Uhr. Der 80-Jährige berichtete gegenüber der Polizei, ...

21.11.2022 Die Lodi hat ein Loch. Warum ist die Glasfassade der Autofähre kaputt?

Den Pendlern und Fahrgästen auf der Fähre bietet sich derzeit ein ungewohnter Anblick. Ein Fenster des Schiffs Lodi ist defekt und wurde durch eine Holzspanplatte ersetzt. Grund dafür ist ein dummer Zufall...

Nanu, wie ist denn das passiert? Dass es auf den Fährschiffen zugig sein kann, sind die Pendler ja gewohnt. Aber dass an der ansonsten hübschen Glasfassade ein großes Loch klafft, ist doch ungewöhnlich. Genau dieser Anblick bietet sich aber den Passagieren des Fährschiffs Lodi. Eine ...

21.11.2022 Bleibt Lieferverkehr ohne Abgas doch nur eine Vision?

Das Projekt "Meersburg elektrisiert" erhält viel Lob von offizieller Stelle. Alle sind überzeugt von der emissionsfreien Lieferkette. Doch eine Fortsetzung ist derzeit aus entscheidenden Gründen noch ungewiss.

Das Projekt »Meersburg elektrisiert« zur Erprobung eines emissionsfreien, gebündelten Lieferverkehrs bezeichnet das Landes-Wirtschaftsministerium, das es mit 187.343 Euro förderte, als überragenden Erfolg. Davon ist allerdings kaum etwas in der Öffentlichkeit angekommen. Deshalb hakt ...

18.11.2022 Auf Bobbycar und Minibagger zu "Wetten, dass..?": Stuttgarter schafft es schon mal bis Meersburg

Ein Radiomoderator wollte den Weg von Stuttgart nach Friedrichshafen auf einem Spielzeug-Bagger zurücklegen. Letzte Station vor Gottschalks Couch war jetzt die Therme in Meersburg.

Radiomoderator Nico Auer von Hitradio Antenne 1 war seit Montag mit dem Bobbycar und angehängtem Minibagger von Stuttgart aus unterwegs in den Süden. Sein Ziel war es, Freitag um 17 Uhr zur Generalprobe der Fernsehsendung »Wetten, dass..?« in Friedrichshafen zu sein. Weil Baggerwetten in der Sendung so beliebt ...

18.11.2022 Warum dauert das alles so lange? Das sind die nächsten Schritte beim B-31-Ausbau

Straßenbauprojekte sind ein langwieriges Geschäft. Von Planungsfortschritten für die B 31-neu ist zuletzt nicht viel sichtbar geworden. Experten von Bund und Land erklären, woran sie aktuell arbeiten.

Getagt wurde hinter verschlossenen Türen: Ob es Kontroversen gab, gar hitzig diskutiert wurde, wissen nur die Beteiligten. Beim anschließenden Pressegespräch demonstrierte man bewusst Einigkeit, lobte den guten Austausch und die gewonnenen Eindrücke vom derzeitigen Planungsprozess. Vertreter ...

18.11.2022 Tauchgang auf dem Trockenen: Wir wagen den Selbstversuch in der Druckkammer

Bis zu 40 Meter tief in den Bodensee eintauchen. Das kann die Druckkammer am Helios-Spital in Überlingen simulieren. Was unser Autor dabei erlebte und warum diese Kammer Leben rettet.

Das Handy könnte platzen, das Tempo in der Hosentasche Feuer fangen. Ich solle bloß keinen Synthetikpullover anziehen, denn er könnte die stählerne Kapsel in Brand stecken. Die Sicherheitsinstruktionen hören sich gruselig an. Wir tauchen ab in 18 Meter Tiefe, in eine fremde Welt, in der die Physik außer Kraft ...

18.11.2022 So schön hier! Meersburg gehört zu den fotogensten Kleinstädten in Deutschland

Mit mehr als 123.000 Fotos auf Instagram liegt Meersburg dieses Jahr auf Platz sieben der fotogensten Kleinstädte. Analysiert wurden mehr als 1000 Städtchen in Deutschland.

Meersburg ist schön! So schön, dass zahlreiche Menschen Bilder von ihrem Besuch in der kleinen Stadt am Bodensee bei Instagram posten. Es sind Fotos von der Altstadt mit ihren engen Gassen und urigen Fachwerkhäusern, von der historischen Burg oder der Aussicht auf den See, von den Weinreben, dem Staatsweingut und mehr. ...

17.11.2022 Stocken die Planungen für die B 31-neu? Staatssekretär reagiert auf Kritik aus der Region

Michael Theurer steht am Bodensee zum B-31-Ausbau Rede und Antwort. Seine wohl wichtigste Botschaft: "Der Bund steht zum Ausbau der B 31-neu, wie er im Bundesverkehrswegeplan enthalten ist."

Bei all den prominenten Gästen, die sich diese Woche am Bodensee angekündigt haben, könnte der Termin eines Staatssekretärs aus Berlin beinahe untergehen. Dabei soll Michael Theurer Antworten auf eine Frage liefern, die Menschen im Bodenseekreis unter den Nägeln brennt. Nämlich: Warum bei den Planungen ...

17.11.2022 Gehautobel aktuell wegen Arbeiten am Hang für Fußgänger gesperrt

Damit ein Hang am Gehautobel Meersburg nicht komplett abrutscht, finden derzeit Sicherungsarbeiten statt. Schwere Stahlträger und Beton sollen künftig dafür sorgen, dass der Boden hält. Ein Besuch vor Ort.

Vor etwa einem Jahr kam es am Töbele in Meersburg zu einem schweren Hangrutsch. Ganze Massen an Erde rutschten auf die Straße. In dessen Folge wurde der Boden am Hang gesichert, sodass dieser nicht weiter abrutscht. Um einem Szenario wie diesem vorzubeugen, finden aktuell Arbeiten an ...

17.11.2022 Meinungen zur Rettungshubschrauber-Entscheidung gehen auseinander

"Christoph 45" bleibt im Bodenseekreis, hat das Landesinnenministerium bekannt gegeben. Das bedeutet aber auch, dass der "fliegende Notarzt" am Klinikum Friedrichshafen abgezogen wird.

Der Rettungshubschrauber »Christoph 45« wird von Friedrichshafen nach Deggenhausertal-Wittenhofen verlegt. Hier wird ein neuer Hangar gebaut, hat das Landesinnenministerium am Donnerstag bekannt gegeben. Damit ist klar, dass der seit 40 Jahren am Klinikum Friedrichshafen stationierte Helikopter abgezogen ...

15.11.2022 Vernachlässigte, abgemagerte Pferde: Warum das Amt gegen einen Tierquäler trotzdem machtlos ist

Der Fall ist dem Veterinäramt seit sieben Jahren bekannt: Es geht um mehrere Pferde, die teilweise zu wenig Futter bekommen, nicht ausreichend gepflegt und versorgt werden. Doch der Behörde sind die Hände gebunden.

Sauberes Wasser? Fehlanzeige. Eine verdreckte, dunkle Flüssigkeit modert in einer alten Badewanne vor sich hin. Daneben steht ein kaputter Unterstand aus Holz. Abgesehen von etwas Gras gibt es auf dem eingezäunten Stück Weide in der Bodenseeregion kein Futter. Und mittendrin: ...

14.11.2022 Kerze bei Blackout? Viele Kommunen ohne Notfallplan bei Stromausfällen

Beispiel Überlingen: Die Stadt hat für einen längeren Stromausfall noch keinen konkreten Notfallplan. Die Verwaltung gibt sich zugeknöpft - und der OB sorgt zu dem Thema mit kuriosen Facebook-Beiträgen für Aufsehen.

Plötzlich geht gar nichts mehr: Kein Licht, keine Heizung, kein Telefon oder Internet. Geschäfte sind dunkel und Firmen müssen möglicherweise ihren Betrieb stoppen. Denn über mehrere Stunden hinweg ist Stromausfall. Das Szenario erscheint unrealistisch, nur rund sechs Minuten ...

Quelle:
© SÜDKURIER GmbH Medienhaus