Nachrichten aus Meersburg und Umgebung

13.12.2019 Birnauer Kantorei gibt Adventskonzert

Die Sänger der Birnauer Kantorei stehen dieses Mal im Meersburger Augustinum auf der Bühne - vom Publikum gibt es großen Applaus.

Aufführungsort der Konzerte der Birnauer Kantorei ist in der Regel die Basilika Birnau als Namensgeberin des großen Chors. Am Donnerstag war es für das Adventskonzert ein ganz anderer Ort, der Theatersaal im Augustinum Meersburg. Mit einem beeindruckenden und ...

13.12.2019 Wie viele Drogendelikte gibt es in Ihrem Heimatort? Reinklicken und vergleichen!

Drogen sind im ganzen Bundesland weit verbreitet. Ein Ort sticht dabei besonders hervor. Auch die Bodenseeregion fällt beim Blick auf die Statistik auf.

Die folgende Grafik ist kein Witz. Rust ist mit großem Abstand Baden-Württembergs Drogenhauptstadt Nummer eins. Drogendelikte pro 1.000 Einwohner 0 279 Mannheim Karlsruhe Stuttgart Rust Freiburg Singen Konstanz 279 ...

12.12.2019 Meersburger Eiswein noch nicht fertig gereift

Der Eiswein, der vom Winzerverein Meersburg im Frühjahr geerntet wurde, muss noch weiter reifen.

Wer darauf gehofft hat, seinen Liebsten zu Weihnachten eine Flasche des im Januar 2019 geernteten Meersburger Eisweins zu schenken, der muss enttäuscht werden: Wie Valentin Wagner, Kellermeister des Winzervereins mitteilt, wird der edle Tropfen vermutlich erst im kommenden Frühjahr zum Verkauf ...

12.12.2019 Bestattungen werden deutlich teurer: Mit welchen Gebühren man auf dem Meersburger Friedhof ab Januar rechnen muss

Stadt will 100-prozentige Kostendeckung erreichenGräber kosten dann teils mehr als das DoppelteWie viel Geld künftig für Urnen- und Erdbestattungen fällig wird

Bestattungen auf dem Meersburger Friedhof werden ab dem 1. Januar unterm Strich erheblich teurer. Manche Preise steigen um mehr als das Doppelte - auch wenn nach dem Willen des Gemeinderats einige der von der Verwaltung ...

11.12.2019 So viel Gewalt gibt es in Ihrem Heimatort

Von wegen auf dem Land lebt man sicherer als in der Stadt: Die drei Kommunen in Baden-Württemberg mit den höchsten Gewaltkriminalitätsraten haben zusammen nicht einmal 6000 Einwohner. Wir zeigen Ihnen, wie es in Ihrem Ort aussieht.

Seekirch, Adelsheim und Breitingen heißen drei der gefährlichsten Orte in Baden-Württemberg. Falls Sie von diesen Orten noch nie gehört haben: Macht nichts, denn ...

10.12.2019 So kriminell geht es auf den Straßen Ihres Heimatortes zu

Fahrraddiebstahl, sexuelle Belästigung, Landfriedensbruch: All das und noch mehr fasst die Polizei unter dem Oberbegriff "Straßenkriminalität" zusammen. Wir haben die Daten für Ihren Heimatort ausgewertet.

Dieses mulmige Gefühl nachts auf dem Heimweg. Diese merkwürdige Gestalt, die schon fast den ganzen Weg mit ein paar Metern Abstand hinterherläuft. Diese Betrunkenen, die da vorne aggressiv ...

9.12.2019 So viel wird in Ihrem Heimatort gestohlen

Plötzlich ist das Handy weg oder die teure Sonnenbrille liegt nicht mehr im Auto. Geschichten wie diese passieren oft in Baden-Württemberg, die Zahl der Diebstähle ist nach wie vor hoch. Hier erfahren Sie, wie viel in Ihrem Heimatort gestohlen wurde.

Es hätte so ein schöner Abend werden können. Die Begleitung ist nett, der Weihnachtsmarkt voll, aber nicht zu voll, die Stimmung gut. Und der ...

9.12.2019 Dirigentin Marianne Halder hört nach zehn erfolgreichen Jahren auf

Adventskonzert von Knabenmusik und StadtkapelleMit Filmmonster und Elvistolle in Las Vegas

Eine musikalische Einstimmung auf Weihnachten und die besinnliche Zeit ist das gemeinsame, traditionelle Adventskonzert der Stadtkapelle und der Knabenmusik in der Festhalle im Sommertal. Diesmal war es auch ein Abschiedskonzert, der Weggang der Leiterin der Stadtkapelle wurde zu Beginn des zweiten ...

9.12.2019 So oft wurde in Ihrem Heimatort eingebrochen

Ein Wohnungseinbruch ist ein perfides Verbrechen, das neben dem finanziellen Schaden oftmals auf die Psyche der Opfer schlägt. Schließlich ist jemand in das Allerheiligste, die eigenen vier Wände eingedrungen. Wie oft das in Ihrem Ort passiert ist, erfahren Sie hier.

Landesweit hat die Polizei 7.125 Einbrüche im Jahr 2018 registriert. Dies geht aus der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) ...

6.12.2019 Siebtklässler arbeiten einen Tag und spenden ihren Tagesverdienst

Landesweiter Aktionstag "Mitmachen Ehrensache"Wir haben drei Schüler der Sommertalschule begleitetIm Landratsamt waren Schüler aus Berg und Salem aktiv

Über 30 Siebtklässler der Sommertal-Gemeinschaftsschule haben an dem landesweiten Aktionstag "Mitmachen - Ehrensache" teilgenommen. Die Jugendlichen haben sich dafür selbstständig einen Job gesucht und auf ihren Tagesverdienst zugunsten einer ...

5.12.2019 Für Timo Mahl ist Handwerk die Zukunft: 28-Jähriger erklärt seinen Weg zur eigenen Zimmerei

Timo Mahl ist 28-Jahre alt und leitet seit einem Jahr eine eigene Zimmerei. Sein Weg in die Selbstständigkeit war nicht ohne Hürden.

Timo Mahl wusste von Anfang an: Ein Start in die Selbstständigkeit ist mit Schwierigkeiten verbunden. "Ich habe immer große Ziele gehabt, aber die Realität hat mich dann doch gebremst", erzählt der 28-Jährige. Vor etwa eineinhalb Jahren hat der junge Zimmermann ...

4.12.2019 Betriebsgesellschaft Meersburg Therme pachtet den Ratskeller

Nutzung durch Vereine ist weiter möglichIntensive Gespräche mit der Stadt geführtGenaue Konzept für Bewirtung in Arbeit

Der Ratskeller bleibt unter städtischer Regie. Der frühere Eigenbetrieb der Stadt, die Betriebsgesellschaft Meersburg Therme, pachtet die Räumlichkeiten für eine gastronomische Nutzung. Den örtlichen Vereinen wird der Ratskeller für Veranstaltungen zur Verfügung stehen. ...

3.12.2019 Bundespreis geht an heimische Handwerker für die Sanierung eines barocken Wohnhauses

Hohe Auszeichnung für Meersburger Handwerker1724 als Wohnung für Beamte des Hofes gebautVerleihung am Dienstag in der Landeshauptstadt

Für die Sanierung eines barocken Wohnhauses in der ehemaligen "Lakaiensiedlung" werden am kommenden Dienstag die Eigentümer sowie die sechs beteiligten Handwerkerfirmen aus der Hand von Ministerpräsident Winfried Kretschmann einen Bundespreis für Handwerk in ...

1.12.2019 Gemütlichkeit kommt gut an: Meersburger Weihnachtsmarkt zurück auf Marktplatz

Die Besucher und Standbetreiber zeigten sich mit der Rückkehr des Meersburger Weihnachtsmarktes auf den Marktplatz überaus zufrieden.

Mit Freunden ein Schwätzchen halten oder bei einem Glühwein der weihnachtlichen Musik zuhören: Der Weihnachtsmarkt der Burgenstadt hat eine familiäre Atmosphäre. Das Konzept, den Weihnachtsmarkt zurück auf den Marktplatz zu verlegen, kam bei Besuchern und ...

28.11.2019 Unterstadtstraße: Hotelgast löst Brandalarm aus

Ein 61-jähriger Mann verursachte am Mittwoch gegen 19.30 Uhr in einem Hotel an der Unterstadtstraße einen Brandalarm, teilt die Polizei mit.

Die Freiwillige Feuerwehr Meersburg rückte mit drei Fahrzeugen und 21 Einsatzkräften an. Schnell stellte sich heraus, dass der Hotelgast unbeabsichtigt beim Gepäcktransport auf den Alarmknopf gekommen war, so die Polizei.

28.11.2019 Gemeinderat stimmt klar für Beibehaltung des Gutachterausschusses

Der Gemeinderat hat den Vorschlag der Verwaltung abgelehnt, in Zukunft mit den benachbarten Gemeinden einen gemeinsamen Gutachterausschuss zu bilden.

Die Stadt Meersburg soll nach dem Willen des Gemeinderats weiterhin ihren eigenen Gutachterausschuss haben. Mit überwältigender Mehrheit stimmte das Gremium gegen den Vorschlag der Verwaltung, den Ausschuss zum Jahresende aufzulösen und dessen ...

28.11.2019 Planung der B 31-neu: Gemeinsamer Appell für einen sparsamen Flächenverbrauch

Für einen sparsamen Verbrauch der wertvollen Kulturflächen am Bodensee bei der Planung der B 31-neu sprachen sich Meersburgs Bürgermeister Robert Scherer, Frieder Staerke, Vertreter des Bunds für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), und Jürgen Resch, Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe (DUH), bei einem gemeinsamen Pressegespräch aus.

Solange der Dialogprozess noch laufe, ...

27.11.2019 Mittelaltermarkt hat mit dem Verein KTB Ulm einen neuen Betreiber

Gemeinderat entscheidet sich für ein neues KonzeptVorschläge von vier Bewerbern standen zur AuswahlEinbindung der Cavalieri di Santa Fina wichtig

Der Meersburger Mittelaltermarkt bekommt einen neuen Betreiber: Der Verein KTB Ulm soll ihn ab 2020 für zunächst drei Jahren in Kooperation mit der Stadt ausrichten. Das beschloss der Gemeinderat, der sich in geheimer Abstimmung unter vier ...

27.11.2019 Knabenmusik stellt ihren Adventskalender vor

Verkauf unterstützt die Jungen und Mädchen - und für die Käufer gibt es die Chance auf Gewinne

Zu einer beliebten Tradition gehört der Adventskalender der Knabenmusik Meersburg. Diese Idee haben die Knabenmusiker schon 1994 von einer Konzertreise aus Norwegen mitgebracht. Seither basteln die jungen Musiker zusammen mit einigen Eltern Jahr für Jahr diese Kalender, die viele Überraschungen zu ...

26.11.2019 Mensa der Sommertalschule seit drei Wochen in Betrieb

Offizieller Eröffnung durch Bürgermeister SchererAusgabe von derzeit 465 Essen pro Woche

Seit drei Wochen ist die neue Mensa der Sommertalschule bereits in Betrieb. Gestern war nun die offizielle Eröffnung, zu der Bürgermeister Robert Scherer im Namen der Stadt Meersburg als Schulträger alle Beteiligten eingeladen hatte - natürlich inklusive Mittagessen. An diesem Dienstag gibt's ...

Quelle:
© SÜDKURIER GmbH Medienhaus