Nachrichten aus Markdorf und Umgebung

21.4.2021 Doppelt geschoben: Nun stehen die Termine für das Open Air auf dem Markdorfer Marktplatz 2022 fest

Es gibt neue Termine für das Markdorf Open Air auf dem Marktplatz. Die vier Künstler Beatrice Egli, Nico Santos, Gentleman und Spider Murphy Gang treten nun im Mai 2022 auf. Grund für die mittlerweile dritte Verschiebung ist erneut die Corona-Pandemie.

Zweimal musste das geplante viertägige Open-Air-Festival auf dem Markdorfer Marktplatz bereits verschoben werden - von Mai 2020 auf September ...

20.4.2021 Markdorfer Fußballverein Türkgücü feiert runden Geburtstag

Der Fußballverein Bodensee Türkgücü Markdorf wurde am 29. März 40 Jahre alt. Nur zu gern hätten die Mitglieder diesen Tag gefeiert, aber coronabedingt musste das Fest ausfallen. Gegründet von damaligen Gastarbeitern aus der Türkei hat sich der Markdorfer Verein über die Jahrzehnte seinen Platz in der Kreisliga A gesichert.

Ihre ersten Spiele absolvierten die Kicker von Bodensee Türkgücü ...

19.4.2021 Stäbchen, Röhrchen, Konzentration: So lief der erste Schultag mit Schnelltests am Bildungszentrum

Am Bildungszentrum begann der Schulalltag am Montagmorgen mit Corona-Tests für die Schüler. Gerade für die Mittelstufe ein besonderer Tag. Die Jugendlichen hatten nach fast vier Monaten wieder Präsenzunterricht. Das Resultat des ersten Testtages: Drei von 450 Tests waren positiv.

Nein, große Lust auf den Schnelltest habe er nicht gehabt, erklärt Tamas. Da ist es kurz vor neun. Und ebenso wie ...

19.4.2021 Hochlandrinder als Landschaftspfleger: Herde mit zirka 20 Mutterkühen und Kälbern beweidet Feuchtwiesen im Hepbacher-Leimbacher Ried

Die extensive Niedermoorlandschaft zwischen Kluftern und Raderach bekommt neue Bewohner. Ab diesem Monat beweidet eine Herde mit zirka 20 Mutterkühen und Kälbern Schottischer Hochlandrinder die rund 25 Hektar Feuchtwiesen und Niedermoorflächen, informiert das Landratsamt in einem Pressetext. Das Projekt ist demnach eine Partnerschaft des Landratsamtes und der Stadt Friedrichshafen, die in den ...

19.4.2021 In der Bibliothek des Bildungszentrums ist die Zahl der Medienausleihen drastisch gesunken

In der Bücherei in Markdorf schlägt der Corona-Lockdown voll durch: Viele Nutzer wissen offenbar nicht, dass sie nach wie vor nach Voranmeldung Einlass finden. Die Bibliothek wendet sich deshalb nun mit besonderen Angeboten an die Bürger.

Alica kauert vor einem Regal. Sie stöbert. Zur Suche nach neuem Lesestoff kommt die Schülerin regelmäßig in die Bibliothek des Bildungszentrums (BZM) in ...

18.4.2021 Eine Sanierung der maroden städtischen Parkhäuser ist nicht in Sicht

Die Parkhäuser Bischofschloss und Post sind marode und müssten grundlegend saniert werden. Eigentlich. Aber dafür fehlt der Stadt Markdorf momentan das Geld. Deswegen wird aktuell noch mit Teilsanierungen und Reparaturen auf Sicht gefahren. Wie es mit dem Parkhaus Bischofschloss weitergeht, hängt zudem von der Zukunft des Schlosses selbst ab. Die soll sich aber eventuell schon in den kommenden Wochen ...

18.4.2021 Erste Bauarbeiten am Rathaus bereits teurer als geplant

Mitte April sollen Sanierung und Umbau des Markdorfer Rathauses beginnen. Doch noch bevor man mit den Bauarbeiten gestartet ist, rauschen schon die Kosten in den roten Bereich: Die ersten Gewerke werden bereits um mehr als zehn Prozent teurer ausfallen als geplant. Am Dienstag muss der Gemeinderat darüber befinden.

Knapp 6,2 Millionen Euro sollen Sanierung und Umbau des Markdorfer Rathauses ...

17.4.2021 Randalierer am Bahnhof - Zeugen gesucht

Jugendliche machen sich in der Nacht von Freitag auf Samstag an Baumaschinen im Bereich des Bahnhofs Markdorf zu schaffen.

Mehrere Jugendliche, die sich teilweise an abgestellten Baumaschinen zu schaffen machen, wurden der Polizei Überlingen am Freitag kurz vor Mitternacht am Bahnhof Markdorf mitgeteilt. Bei der Überprüfung konnten auch mehrere Personen angetroffen werden. Inwiefern etwas ...

16.4.2021 Im Tulpenweg soll ein weiteres Mehrfamilienhaus gebaut werden

Innerstädtische Verdichtung in Markdorf: Nach dem Betz-und-Weber-Neubau in direkter Nachbarschaft soll in dem Wohngebiet hinter der Pestalozzischule nun ein weiteres Acht-Parteien-Haus errichtet werden. Dafür müssen die beiden dortigen Wohnhäuser abgerissen werden. Der Technische Ausschuss gab grünes Licht, doch nötige Befreiungen sorgten für Diskussionen.

Das innenstadtnahe Wohngebiet ...

16.4.2021 "Die Mitarbeiter wollen sich selbst, ihre Familien und ihren Betrieb schützen": Handwerksbetriebe testen gegen das Virus an

Schon bevor das Bundeskabinett eine Pflicht für Angebote von Coronatests in Unternehmen auf den Weg gebracht hat, wurde in vielen Handwerksbetriebe regelmäßig und freiwillig auf Corona-Schnelltests gesetzt. Die Handwerkskammer Ulm, zu deren Bezirk auch der Bodenseekreis gehört, spricht von rund 80.000 Tests wöchentlich. Handwerks-Vertreter aus Friedrichshafen, Markdorf und Eriskirch berichten von ...

15.4.2021 Homeoffice als Zukunftsmodell? Das sagen Mitarbeiter und Chefs von Markdorfer Unternehmen nach einem Jahr Pandemie

Seit mehr als einem Jahr arbeiten viele Arbeitnehmer aufgrund der Corona-Pandemie nun bereits regelmäßig im Homeoffice. Verantwortliche und Mitarbeiter der Markdorfer Unternehmen J. Wagner und Konrad Knoblauch sowie von ZIM Aircraft Seating, das mit seiner Verwaltung jüngst von Markdorf nach Immenstaad umgezogen ist, ziehen eine erste Bilanz und berichten von Vor- und Nachteilen.

Rund 85 ...

15.4.2021 Ab Montag werden die Schüler am Bildungszentrum auf Corona getestet

Lehrer und Schüler dürfen ab Montag ohne negativen Corona-Test nicht mehr am Unterricht teilnehmen. Die Verordnung des Kultusministeriums greift bei einer Inzidenz von über 100. Wer sich nicht testen lassen möchte, muss zuhause bleiben. Außerdem werden die Klassen wieder geteilt: Die eine Hälfte wird in Präsenz unterrichtet, die andere am Bildschirm zuhause. Das stößt auf Kritik bei den ...

15.4.2021 Bei Conti Temic in Markdorf sollen bis zum Jahresende 19 Stellen abgebaut werden

Die Vereinbarung ist unterzeichnet, das Sparprogramm des Automotive-Konzerns Continental für seinen Standort im Gewerbegebiet Riedwiesen steht fest. 19 der rund 300 Mitarbeiter sind betroffen. Im Herbst war noch die Rede von 52 Stellen, die in Markdorf auf der Kippe stehen könnten. Sechs Monate haben Arbeitgeber und Betriebsrat verhandelt. Im Gespräch mit dem SÜDKURIER nehmen beide Seiten Stellung zu ...

14.4.2021 In Markdorf gibt es eine zweite Corona-Schnellteststation

Im Gewerbegebiet im Schießstattweg kann man sich kostenlos auf Covid-19 testen lassen: Die Drogeriemarktkette dm hat vor ihrer Filiale ein Zelt aufgebaut. In den ersten Tagen nutzten bereits 110 Personen das Angebot.

Seit Ende vergangener Woche gibt es ein zweites Corona-Schnelltestzentrum in Markdorf: Die Drogeriemarktkette dm hat vor ihrer Filiale im Schießstattweg ein Zelt aufgebaut, in ...

14.4.2021 Ein zweiter Bauwagen und eine zweite Gruppe: Der Markdorfer Waldkindergarten soll ausgebaut werden

Die Nachfrage nach Betreuungsplätzen im Waldkindergarten ist immens: Schon jetzt hat die Stadt 28 Anmeldungen für das Kindergartenjahr 2021/22. Deshalb wird das Angebot im Ortsteil Möggenweiler erweitert werden.

Zwei Jahre nach dem Start soll ausgebaut werden: Der Natur- und Waldkindergarten in Markdorf erfreut sich bei den Eltern großer Beliebtheit. Nach Auswertung der Anmeldezahlen zum ...

14.4.2021 Das Gedächtnis der Stadt zieht um: Archiv wird während der Sanierung des Rathauses im Gewölbekeller untergebracht

Bisher befand sich das städtische Archiv im Keller des Rathauses. Doch weil das saniert wird, müssen auch sämtliche Akten, Urkunden, Fotos, Bilder und anderen Zeugnisse aus der Markdorfer Geschichte zwischengelagert werden. Für eine Weile geschieht das im Keller des Bischofschlosses.

Jesus blickt zum Himmel. Hilfe heischend wirkt er. Das Bild mit dem biblischen Motiv ist nur eines von ...

14.4.2021 Ja zu Reiterhof und zwei Häusern: Ortschaftsrat Riedheim befürwortet Bauvoranfrage einstimmig

Ein neuer kleiner Reiterhof könnte auf der Wiese vor der Reitanlage Köhl - unabhängig von dieser - in Hepbach entstehen. Der potentielle Bauherr stellte eine Bauvoranfrage, die Raffaela Tress vom Stadtbauamt in der jüngsten Sitzung des Ortschaftsrates Riedheim vorstellte.

Geplant sind ein Hof mit Paddockboxen sowie zwei Mehrfamilienhäuser mit maximal fünf Wohneinheiten sowie Stellplätzen im ...

13.4.2021 175 Verstöße gegen die Corona-Verordnung seit Beginn der Pandemie in Markdorf

Seit mehr als einem Jahr gilt die Corona-Vorordnung. Verstöße dagegen werden mit einem Bußgeld geahndet. In Markdorf waren es hauptsächlich Verstöße gegen das Ansammlungsverbot. Außerdem gab es Verstöße gegen den Mindestabstand, die Maskenpflicht und Quarantäneverordnung.

Das Ordnungsamt Markdorf hat seit Beginn der Pandemie sieben Bußgeldanzeigen an das Landratsamt Bodenseekreis ...

13.4.2021 Hilfeschrei eines Gastronomen: Höchsten-Wirt Hans-Peter Kleemann startet Video-Aktion - und trifft damit einen Nerv

Gemeinsam mit seiner Ehefrau Regina und einigen Mitarbeitern ist Hans-Peter Kleemann, Gastwirt und Hotelier vom Berggasthof Höchsten, vor die Kamera getreten und wendet sich in emotionalen Worten an die Politik: Ich beschäftige 60 Mitarbeiter, davon sechs Auszubildende. Wir mussten jetzt innerhalb von zwölf Monaten über sieben Monate unseren Betrieb geschlossen halten. Sieben Monate, die für uns ...

12.4.2021 Humor war sein Lebensmotto: Der Ittendorfer Bruno Gangl, langjähriges Dreckkübel-Urgestein, ist im Alter von 80 Jahren nach längerer Krankheit verstorben

Bruno Gangl war ein Mensch, der die Geselligkeit genoss und gerne lachte. Noch lieber war es ihm, wenn er die Menschen zum Lachen bewegen konnte. Sein Lieblings-Hobby: Witze erzählen. Seine Begrüßungsworte waren meist "Hallo, habe ich Dir den schon erzählt?" oder "Kennst Du den schon?" Nun ist der Ittendorfer im Alter von 80 Jahren verstorben.

Veranstaltungen waren für Bruno Gangl ...

Quelle:
© SÜDKURIER GmbH Medienhaus