Nachrichten aus Markdorf und Umgebung

18.1.2021 Knapp 900 Unterschriften für mehr Sicherheit an der gefährlichen Markdorfer Bahnkreuzung

Der Markdorfer Rolf Haas hat seine Online-Petition für mehr Sicherheit am Bahnübergang abgeschlossen. Nach dem jüngsten Unfall mit einem schwerverletzten Radfahrer im Dezember fordert er zusätzliche Maßnahmen wie Schwellen und Blinklichter. Nun überreicht er die Listen an die Verantwortlichen. Von denen ist er enttäuscht: Beim Landratsamt fühlte sich lange niemand verantwortlich, bei der Bahn ...

18.1.2021 So können ab Dienstag Termine für das Kreisimpfzentrum Bodenseekreis vereinbart werden

Die Corona-Impfungen im Kreisimpfzentrum Bodenseekreis beginnen ab Dienstag können Termine gebucht werden. Alle wichtigen Informationen dazu im Überblick.

Das Kreisimpfzentrum Bodenseekreis in der Messe Friedrichshafen soll am 22. Januar in Betrieb gehen. Die erste Impfdosen-Lieferung wird Mitte der Woche erwartet, teilt das Landratsamt in einem Pressetext mit. Termine können ab ...

18.1.2021 "Unsere Stärke ist der große Zusammenhalt": Wie Klufterns Ortsvorsteher Michael Nachbaur auf das neue Jahr blickt

Im Gespräch mit dem SÜDKURIER berichtet Michael Nachbaur von den Plänen, die 2021 in der Friedrichshafener Ortschaft anstehen.

Herr Nachbaur, welche Herausforderungen haben Sie im Corona-Jahr 2020 besonders beschäftigt?Wir sind einigermaßen glimpflich durch das Corona-Jahr 2020 gekommen. Glücklicherweise gab es über die landesweiten Schließungen hinaus keine größeren Beeinträchtigungen in ...

17.1.2021 Mit Abstand und verkleinerter Truppe: So lief das Christbaumsammeln der Funkenmannschaft unter Corona-Bedingungen ab

Während der Corona-Pandemie kann die Funkenmannschaft ihren Brauch nicht wie üblich vorbereiten. Die Abstandsregel erschwert das Bäumesammeln. Wir haben die Helfer begleitet.

Sie rollen wieder. Die grünen Traktoren mit den Hängern und den Männern darauf. "Christbäume!" rufen die wieder und wieder. Hier in Fitzenweiler, wo die Straßen besonders steil sind, dort in der Innenstadt, wo sie ...

15.1.2021 Winterwunderland: So schön war das verschneite Markdorf am Freitag

Auf das Schnee-Chaos in der Nacht und am Morgen folgten schöne Sonnenstunden. Und die ließen auch in Markdorf die weiße Pracht strahlen. Impressionen von unserer Fotografin Helga Stützenberger

15.1.2021 Die erste Ausstellung schon im Februar? Beim Kunstverein Markdorf hofft man auf ein baldiges Ende des Lockdowns

Am Freitag hätte in Markdorf die Vernissage zur Ausstellung von zwei Künstlerinnen aus der Region stattfinden sollen. Coronabedingt wurde sie verschoben. Neuer Termin ist nun der 26. Februar. Und auch sonst steht das Programm für die Stadtgalerie in diesem Jahr bereits - ungeachtet aller Ungewissheiten inmitten der Pandemie

Schon zweieinhalb Monate ist es her, dass in der Markdorfer ...

15.1.2021 Um die Mittagszeit weicht in Markdorf das Schnee-Chaos der Winteridylle

Im Einsatz mitten in der Nacht: Wegen der heftigen nächtlichen Schneefälle musste das Markdorfer Bauhof-Team Freitagfrüh bereits um 4 Uhr ausrücken. Bauhof-Chef Stefan Mutter lässt für den SÜDKURIER die harte Nacht für ihn und seine Kollegen nochmals Revue passieren. Noch bis in den Mittag waren die Räumfahrzeuge unterwegs - da strahlte bereits wieder die Sonne auf das winterliche Markdorf

...

14.1.2021 Winter kommt mit aller Macht zurück: Es schneit und schneit und schneit

Nach einer langen Regennacht, in der die letzten Schneereste der vergangenen Tage davon gespült wurden, versinkt die Bodenseeregion gerade im Neuschnee. Und stündlich wird es mehr...

14.1.2021 Neubaugebiet Torkelhalden in Riedheim: Anwohner kritisieren das Vorgehen der Stadt

In Markdorf sind Wohnbauplätze rar. Nun soll im Teilort Riedheim ein kleines Neubaugebiet entstehen, am Dienstag geht es im Gemeinderat um den Baubeschluss. Dagegen formiert sich aber Widerstand in der Nachbarschaft: Ihre Einwendungen seien nicht berücksichtigt worden, die geplanten Dimensionen seien zu groß, sagen Anwohner. Diese Vorwürfe weist die Stadtverwaltung zurück.

Am Dienstag soll ...

14.1.2021 Eine kleine Prise Erleichterung: Das sagen die Markdorfer Einzelhändler über den Start des seit Montag erlaubten Abholservice

Seit Montag dürfen Kunden ihre vorbestellten Produkte wieder in den Geschäften abholen. Doch die Rückkehr zur Normalität ist das noch lange nicht. Für die Einzelhändler in Markdorf, die das Angebot wahrnehmen, ist es nur ein Tropfen auf den heißen Stein. In einem sind sie sich aber einig: Es funktioniert.

Bereits seit Mitte Dezember hat der harte Lockdown den Einzelhandel im Würgegriff. ...

13.1.2021 Nach dem Server-Chaos des ersten Schultags läuft der Fernlern-Schulbetrieb nun auch in Markdorf wieder in geregelten Bahnen. Aber wie arbeiten die Lehrerkollegien?

Eindrücke aus dem Bildungszentrum und der Markdorfer Grundschule: Die Eltern zeigen sich besorgt um die Auswirkungen des Home-Schoolings. Und für die Lehrer bedeutet der Fernunterricht eine zusätzliche Ausweitung ihres Arbeitspensums.

Er habe es beobachten können, berichtet Andreas Geiger, Rektor der Jakob-Gretser-Grundschule. Zwei der rund 30 Kinder aus der Notbetreuung hatten sich am ...

13.1.2021 Wenn Wünsche in Erfüllung gehen: Paul Herbig dreht berührenden Dokumentarfilm und Markdorferin ist eine der Hauptdarstellerinnen

Anne-Katrin Ott ist im Dokumentarfilm "Die Geschichte vom Machen und dem Meer" zu sehen, der am 17. Januar per Livestream ausgestrahlt wird. Wir haben mit ihr über die Dreharbeiten und die Erfüllung eines großen Wunsches gesprochen.

Ein umgebauter Ford-Transporter und drei große Lebenswünsche: Der junge Filmemacher Paul Herbig reiste quer durch Deutschland, um drei körperbehinderten Menschen ...

12.1.2021 Markdorfer ZIM Flugsitz GmbH: Insolvenzverfahren ist beendet

Das Amtsgericht Konstanz hat das Insolvenzverfahren um den ins Trudeln geratenen Markdorfer Luftfahrt-Zulieferer aufgehoben. Der Insolvenzplan sei rechtskräftig, die Sanierung des Unternehmens erfolgreich abgeschlossen, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens vom Dienstag

Das Insolvenzverfahren um den Markdorfer Luftfahrt-Zulieferer ZIM Flugsitz GmbH ist beendet: Das Amtsgericht ...

12.1.2021 Vandalismus am Infopfad zur Südumfahrung Markdorf: Der Flyer-Fälscher hat sich gestellt

Vor Weihnachten hatten Schilderbeschädigungen und die gefälschten Broschüren in der Debatte um die geplante Südumfahrung in Markdorf für viel Wirbel gesorgt. Nun hat sich der Flyer-Fälscher mit einer Entschuldigung gemeldet - allerdings anonym.

Kurz vor Weihnachten sorgte das für Wirbel und Wellen der Empörung in Markdorf: Die Flyer des Aktionsbündnisses gegen die Südumfahrung Markdorf, die ...

12.1.2021 23 von 35 Bewohnern wurden positiv getestet: Corona-Ausbruch im Markdorfer Pflegeheim weitet sich aus

Der DRK-Ortsverband Markdorf unterstützt das Pflegeheim St. Franziskus inzwischen mit Sanitätshelfern. Nachdem am vergangenen Freitag sechs infizierte Bewohner vermeldet wurden, ist deren Zahl inzwischen auf 23 angewachsen. Auch sechs Pflegekräfte des Heims in der Markdorfer Spitalstraße haben sich mit dem Coronavirus infiziert. Spitalfonds-Chef Ralf Scharbach hofft, dass sich die Lage bis in einer ...

12.1.2021 "Es ist fünf nach Zwölf": Markdorfer Einzelhändler wehren sich gegen den Lockdown

Die bundesweite Initiative "Wir machen AUF merksam" ist am Montag an den Start gegangen. In Markdorf sind zwei Einzelhändler und das Standortmarketing mit dabei. Sie fordern ein rasches Ende des harten Lockdowns und Unterstützung von der Bundesregierung. Und sie hoffen auf weitere Markdorfer Händler, die ihrem Beispiel folgen.

"Wir machen AUF merksam": Unter diesem Slogan ist eine ...

10.1.2021 Unterwegs mit Ortsvorsteher Bernhard Grafmüller: Ittendorf soll seinen Charakter behalten dürfen, architektonisch aber trotzdem mit der Zeit gehen

Obwohl der Immobilienmarkt angespannt ist, soll der Markdorfer Ortsteil Ittendorf sein dörfliches Gesicht behalten. Ortsvorsteher Bernhard Grafmüller wünscht sich den Dialog mit den Bürgern. Im SÜDKURIER-Gespräch schildert er, was die Ittendorfer 2021 erwartet.

Noch sieht der Ittendorfer Ortvorsteher Bernhard Grafmüller keine ernsthaften Schwierigkeiten auf den Haushalt der Stadt Markdorf ...

10.1.2021 Winteridylle am Gehrenberg: Familien nutzen das Wochendende vor dem verschärften Lockdown zum Ausflug

Auf der Panzerwiese am Gehrenberg in Markdorf tummelten sich am Wochenende viele Ausflügler, vor allem Familien, zum Rodeln. Die Situation blieb jedoch entspannt, der Bereich war nicht überfüllt. Die Abstandsregeln wurden weitgehend eingehalten - lediglich im Startbereich kamen sich die Rodler manchmal näher als erlaubt.

Die Menschen, die auf dem Gehrenberg unterwegs sind zum Rodeln, wollen ...

10.1.2021 Schnee, Sonne, Winterglück: Auf dem Höchsten können die Sorgen kurz Pause machen

Auf knapp 839 Metern über dem Meeresspiegel ist die Schneelage gut, die Loipen sind gespurt und der Schlittenhügel schnell. Der Höchsten zieht am Wochenende hunderte Menschen an.

Die Menschen lächeln - fast ohne Ausnahme. Sie haben rote Wangen, blinzeln in die Sonne, die ausgiebig scheint, und lächeln. Hier oben auf dem Höchsten ist die Welt an diesem Wochenende für ein paar Stunden in ...

10.1.2021 Kita und Schulen geschlossen: Wie sich Familien auf einen anstrengenden Alltag in den kommenden Wochen vorbereiten

Viele Familien hatten auf die Öffnung von Kindergärten und Schulen gehofft, doch mit der Verlängerung des Lockdowns über den ganzen Januar hinweg beginnt wieder die Herausforderung, Alltag, Beruf und Kinderbetreuung zu organisieren. Wir haben mit Eltern in Markdorf gesprochen, wie sie die enorme Belastung sehen und wie ihre Kinder mit der Situation umgehen.

Eine Rückkehr zur Normalität bei ...

Quelle:
© SÜDKURIER GmbH Medienhaus