Nachrichten aus Markdorf und Umgebung

10.7.2020 New York sprüht Wagner-Desinfektion

Polizei und Feuerwehr nutzen Markdorfer TechnikOberflächenspezialist findet in der Corona-Krise eine neue MarktnischeNeubau am Firmensitz ist in Betrieb genommen

In Zeiten der Corona-Pandemie hat der Begriff Desinfektion eine ganz neue Bedeutung erfahren: Und dabei geht es eben keineswegs nur ums übliche Desinfizieren der Hände, sondern für Firmen, öffentliche Dienste und Verwaltungen vor ...

10.7.2020 Feuerwehr wegen 1 Kilometer langer Ölspur im Einsatz

Die Freiwillige Feuerwehr Markdorf ist am Donnerstagmittag alarmiert worden. Eine rund 1 Kilometer messende Ölspur musste mit Bindemittel bearbeitet und anschließend beseitigt werden.

Die Abteilung Stadt der Freiwilligen Feuerwehr Markdorf ist am Donnerstag kurz nach 12.30 Uhr wegen einer rund 1 Kilometer messenden Ölspur im Einsatz gewesen.Bei Ausweichmanöver Ölwanne beschädigt"An einem ...

10.7.2020 Ittendorfer Kindergarten St. Martin für Sehbehinderte fit gemacht

Die Stadt Markdorf hat den Kindergarten St. Martin im Stadtteil Ittendorf für Sehbehinderte mit einem taktilen Leitsystem ausgestattet.

Die Stadt Markdorf hat rund 14 000 Euro in ein taktiles Leitsystem für Sehbehinderte investiert, dessen Installation im Ittendorfer Kindergarten St. Martin am Dienstag, 7. Juli, fertiggestellt worden ist.Im städtischen Kindergarten wird ein sehbehindertes ...

9.7.2020 Jenny Nick ist fasziniert von Raupen und Schmetterlingen und kämpft für deren Lebensräume

Jenny Nick aus Markdorf hat sich den Insekten verschrieben. Vor allem von Raupen und Faltern ist sie fasziniert und hat sich viel Wissen angelesen. Sie sieht den dramatischen Rückgang der Insekten und warnt vor den Folgen, auch für die Landwirtschaft. Schulkindern erzählt sie von der Entwicklung der Raupe zum Schmetterling, auch um die Achtsamkeit der Kinder für ihre Umwelt zu fördern.

Beim ...

9.7.2020 Ist es gut oder nicht? Der schwierige Morgen danach

Die Arbeit des Künstlers Stephen Kass im Corona-Lockdown. Der Künstler ringt mit der Frage nach einer Ordnung.

Es gibt Künstler, die halten Ordnung. In ihren Ateliers reihen sich Stifte, Pinsel, Farben in schöner Ordnung. Frisch bespannte Keilrahmen lehnen ausgerichtet an der Wand. Und selbst in den Regalen herrscht Gleichmaß, Proportion. Nichts ragt hervor, bricht die gerade Linie. Zu ...

9.7.2020 Kartoffelzüchter Dieter Frick freut sich über seine frühen Frühkartoffeln

Besonders früh kann Kartoffelzüchter Dieter Frick aus Kleinstadelhofen seiner Kundschaft auf dem Wochenmarkt in Markdorf besonders große Frühkartoffeln anbieten. Das Wetter passt dieses Jahr, sodass die Knollen besonders dick sind.

Finka, Annabelle und Glorietta sind wieder da. Viel, viel früher als sonst - mindestens zwei Wochen. Das habe das gute Wetter gemacht, erklärt Dieter Frick. Der ...

9.7.2020 Anwohner ist wegen nächtlichen und lautstarken Partys auf der Markdorfer Trendsportanlage genervt - Stadt hat Wachdienst mit Kontrollen beauftragt

Anwohner Frank Bombis, Nachbar der Markdorfer Trendsportanlage, befürchtet, dass Partys auf der Sakteranlage wieder so extrem werden könnten, wie vor zwei Jahren: Jugendliche feien lautstark bis tief in die Nacht. Bombis hat sich per E-Mail an das Markdorfer Ordnungsamt, an die Polizei sowie an die Redaktion gewandt und klagt sein Leid.

Nachbar Frank Bombis wohnt geschätzte 60 Meter von der ...

9.7.2020 Stimmen von Stadträten zum Thema Partylärm auf der Trendsportanlage

Die Redaktion hat bei Mitgliedern des Markdorfer Gemeinderats zum Thema Partylärm auf der Skateranlage nachgehakt. Lesen Sie, was Stadträte der Umweltgruppe, CDU, Freie Wähler, SPD sowie FDP dazu sagen.

Joachim Mutschler (Umweltgruppe): "Ich bin ein absoluter Befürworter einer Videoüberwachung. Ich gehe davon aus, dass man im Einvernehmen mit den relevanten Behörden und Polizei und unter ...

8.7.2020 Das dürfte Kinder und Eltern freuen: Spielplatz im Kapuzineröschle wird noch dieses Jahr aufgewertet

Die Stadt Markdorf lässt schrittweise vier öffentliche Spielplätze aufwerten, modernisieren und sanieren. Noch dieses Jahr ist der Spielplatz im Quartier Kapuzineröschle im Osten des Städtles dran. Kostenpunkt: rund 10 000 Euro.

Das Sanierungs- und Modernizierungskonzept für vier städtische Spielplätze sind am Dienstagabend in jüngster Sitzung des Technischen Ausschusses des Gemeinderats in ...

8.7.2020 Wo kann die B-31-Trasse noch optimiert werden? Und was fordern die Gemeinden am Bodensee von den Planern? Die Antworten im Überblick

Mehrere Gemeinden entlang der Strecke haben Resolutionen zur B 31-neu zwischen Meersburg und Immenstaad verabschiedet. Ihre Vorstellungen decken sich teilweise mit den bisherigen Plänen des Regierungspräsidiums, sie stellen aber auch deutliche Forderungen. Wir haben die Resolutionen miteinander verglichen und die Optimierungsoptionen der Planer zusammengefasst.

Die B-31-neu-Planung für den ...

8.7.2020 Corona-Alltag in der Familie: "Endlich wieder Schule!"

Die Familien befinden sich in der Corona-Krise in einer großen Herausforderung und müssen das Beste aus der Situation machen. SÜDKURIER-Autorin Nicole Burkhart schreibt in einer Kolumne über den Corona-Alltag in ihrer Familie. Diesmal: Plötzlich freut sich die Tochter wieder auf die Schule!

Ich freue mich auf die Schule!" Diesen Satz haben die letzten Tage sicherlich (und hoffentlich) einige ...

8.7.2020 Auch Markdorfer Stadträte stimmen für "Ritterburg" in Leimbach

Ein geplantes Zehnfamilienhaus auf dem Areal Unterleimbach 10 in Markdorf-Leimbach darf gebaut werden.

Die Mitglieder des Technischen Ausschusses des Gemeinderats haben in jüngster Sitzung am Dienstagabend für ein geplantes Zehnfamilienhaus auf dem Areal Unterleimbach 10 in Markdorf-Leimbach gestimmt und folgten dem Beschlussvorschlag der Stadtverwaltung und dem Empfehlungsbeschluss des ...

7.7.2020 Noch eine "Ritterburg" für Leimbach: Ortschaftsrat Riedheim votiert dennoch für Zehnfamilienhaus

Der Ortschaftsrat Riedheim hat dem Bau eines Zehnfamilienhauses trotz Bauchschmerzen manches Rates zugestimmt, denn rein rechtlich ist an dem Projekt nichts auszusetzen.

Der Ortschaftsrat Riedheim hat am Montagabend dem Antrag zur Errichtung eines Mehrfamilienhauses zugestimmt. Das Votum fiel einstimmig aus. Die Räte sind damit der Empfehlung der Markdorfer Verwaltung gefolgt, die inzwischen ...

6.7.2020 Fast schon wieder Normalität an den Markdorfer Grundschulen

Der sogenannte Regelbetrieb ist auch den Markdorfer Grundschulen wieder gestartet. Eltern, Lehrer und Schüler sind erleichtert, dass ein Stück Normalität zurückgekehrt ist.

Am Montag vergangener Woche sind auch die Markdorfer Grundschulen zum sogenannten Regelbetrieb zurückgekehrt. Auch gilt zumindest für die Kinder keine Abstandsregelung mehr. Völlige Normalität ist indes noch nicht wieder ...

6.7.2020 So will Martina Munding durch Naturheilmedizin Menschen unterstützen, sich auf ihren eigenen Weg zu machen

Martina Munding aus Kluftern ist gelernte Kinderkrankenschwester und arbeitet in der ambulanten Kinder-Intensivpflege. Darüber hinaus will die 58-Jährige als Heilpraktikerin durch Cranio-Sacral-Therapie und Matrix-Therapie ihren Patienten zur Besserung ihrer Beschwerden verhelfen. Im Interview erzählt sie über ihre Arbeit.

Sie leben ja wirklich mitten in der Natur. Haben Sie auch eine ganz ...

3.7.2020 Stadt nimmt Geld in die Hand und lässt schrittweise Spielplätze aufpeppen

Regelmäßig investiert die Stadtverwaltung in öffentliche Spielplätze, um diese zu modernisieren und aufzuwerten oder zu sanieren. Nächstes Projekt soll der Spielplatz im Quartier Kapuzineröschle sein.

Die Stadtverwaltung Markdorf lässt öffentliche Spielplätze sanieren, modernisieren und aufwerten. Der Technische Ausschuss wird sich in nächster öffentlicher Sitzung am Dienstag, 7. Juli, mit ...

3.7.2020 Der Aufnahmedruck in städtischen Kindergärten steigt - Bürgermeister Georg Riedmann: "Wir finden eine gut vertretbare Lösung"

Der Bedarf an Plätzen in städtischen Kindergärten scheint inzwischen so groß zu sein, dass es für die Stadt schwer ist, den gesetzlichen Anspruch auf einen Kitaplatz zu erfüllen. Bürgermeister Georg Riedmann spricht im Interview über das Thema, über Aufnahmedruck und Maßnahmen.

Herr Riedmann, in jüngster Gemeinderatssitzung wurde aus einem Brief vorgelesen, in dem sich Eltern beschwerten, ...

3.7.2020 Wie Hoteliers die Krise meistern und sich nicht unterkriegen lassen. Ein Stimmungsbild vor Ort.

Langsam kommt der Tourismus wieder in Fahrt. Wir waren in Hotelbetrieben in Markdorf, Bermatingen und im Deggenhausertal unterwegs und haben bei den Hotelbetreibern nachgefragt, wie es derzeit läuft. Und sie haben uns verraten, warum sich die Gäste wegen einer Vorschrift sogar besonders freuen.

An der Rezeption stehen keine Gäste. Überall hängen Hinweise zu Abstandsregeln oder kleben auf dem ...

2.7.2020 Markdorfer Open-Air-Festival wird auf Mai 2021 verschoben

Neue Termine für Open-Air-KonzerteVeranstalter hoffen auf nächstes FrühjahrVier Konzertabende vom 13. bis 16. Mai

Hinter Jens Neumann vom Kultur Team Markdorf liegen Wochen, die viel Organisation mit sich gebracht haben. Eigentlich war das dritte Markdorfer Open-Air-Festival für 2020 fertig geplant, Neumann und sein Geschäftspartner Dieter Bös hatten die Künstler gebucht, der Vorverkauf für ...

2.7.2020 Seit dem 1. Juli läuft der
Regelbetrieb in Kindergärten wieder an. Wir haben uns umgesehen, wie der neue Alltag abläuft

Nach monatelanger Schließung ist in den Markdorfer Kindergärten wieder mehr Normalität für Kinder, Eltern und Erzieherinnen eingekehrt. Die Leiterinnen der städtischen Einrichtungen haben uns erzählt, wie sie die Vorgaben umsetzen, wie die Kinder darauf reagieren und was es alles zu beachten gibt.

Es wird wieder gesungen, gelacht, gespielt und gewerkelt: Nach monatelanger Stille und ...

Quelle:
© SÜDKURIER GmbH Medienhaus