Nachrichten aus Friedrichshafen und Umgebung

20.4.2021 Verkehr am Colsmanknoten: Ein wenig Geduld ist in jeder Richtung gefragt

Seit Dezember rollt der Verkehr im Bereich des Colsmansknotens anders. Früher ging es über den Kreisel vor ZF von der B 31, jetzt über die Abfahrt direkt hinter dem Riedleparktunnel rechts. Nicht nur zu Stoßzeiten ist deshalb ein wenig Geduld nötig.

Während der morgendliche Berufsverkehr anderswo in der Stadt gegen 8.45 Uhr bereits abebbt, wird aus Richtung Osten kommend im Riedleparktunnel ...

20.4.2021 "Die Schule war öfter dicht als wir": Schüler aus dem Bodenseekreis über ihre Abimottos in Corona-Zeiten - und ihre Zukunftsträume

Mit provokanten Slogans verabschieden sich Abiturienten gern aus ihrer Schulzeit. Doch welche Mottos haben sie in Corona-Zeiten gewählt? Und wie blicken die Jugendlichen auf die Zukunft? Der SÜDKURIER hat mit drei Abiturienten aus dem Bodenseekreis gesprochen.

Die Schultage sind gezählt: Lange dauert es nicht mehr, bis die aktuellen Abiturienten nie wieder in den Schulunterricht müssen. ...

20.4.2021 Stadt sieht keinen Handlungsbedarf in der Schnetzenhauser Straße

Anwohner der Schnetzenhauser Straße fordern Geschwindigkeitsbegrenzungen und die Installation eines Blitzers. Die Reaktion der Stadt sorgt nach der Übergabe von rund 100 Unterschriften im Februar nun für Enttäuschung bei Vertretern der Bürgerinitiative. Hoffnungen setzen sie auf den Gemeinderat.

Die Schnetzenhauser Straße in Manzell ist kein Unfallschwerpunkt, weist keine erhöhten Lärmwerte ...

20.4.2021 Zwischenbilanz: 9000 Corona-Schnelltests in gut einem Monat in den städtischen Testzentren

Vor rund einem Monat hat die Stadt zwei Schnelltestzentren eröffnet. Die Angebote in der Innenstadt und in der Alten Festhalle sind inzwischen nicht mehr die einzige Gelegenheit in Friedrichshafen, sich auf Corona testen zu lassen. Allein dort wurden aber im ersten Monat fast 9000 Schnelltests gemacht.

Seit 18. März werden in den beiden städtischen Testzentren in der Alten Festhalle und in ...

19.4.2021 Mutmaßlicher Drogendealer wird auf der Flucht von Auto erfasst

Bei einem Unfall in der Paulinenstraße hat ein 21-jähriger Fahrradfahrer am Samstagabend schwere Verletzungen erlitten. Nach Angaben von Polizei und Staatsanwaltschaft wollten Polizeibeamte den Mann, bei dem später unter anderem Kokain und ein Einhandmesser gefunden wurden, zuvor in der Aistegstraße anhalten.

Der Mann war einer Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Friedrichshafen ...

19.4.2021 Staatsanwaltschaft prüft Verfahren gegen Oberbürgermeister Andreas Brand wegen Verdachts auf Untreue

Die rechtswidrige Baugenehmigung für ein Einfamilienhaus im Ortsteil Ettenkirch, die OB Andreas Brand mit einer Dienstanweisung ermöglicht hat, könnte ein juristisches Nachspiel für ihn haben. Das Regierungspräsidium Tübingen hingegen sieht keinen Grund für ein Vergehen im Amt.

Peter Brause hat eine klare Meinung zu dem, wie Oberbürgermeister Andreas Brand in der Bausache Ettenkirch zur ...

19.4.2021 Nach Abwasserskandal in Friedrichshafen: Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungsverfahren gegen Mitarbeiter der Stadt ein

Die Staatsanwaltschaft Ravensburg hat ihre Ermittlungen wegen fahrlässiger Gewässerverunreinigung und fahrlässiger Körperverletzung eingestellt. Drei Mitarbeiter der Stadt Friedrichshafen haben zuvor jeweils einen drei- bis vierstelligen Betrag an eine gemeinnützige Einrichtung gezahlt.

Über mehrere Tage war im Juli 2019 ungeklärtes Abwasser über den Buchenbach im Bereich des ...

19.4.2021 Stäbchen, Röhrchen, Konzentration: So lief der erste Schultag mit Schnelltests am Bildungszentrum

Am Bildungszentrum begann der Schulalltag am Montagmorgen mit Corona-Tests für die Schüler. Gerade für die Mittelstufe ein besonderer Tag. Die Jugendlichen hatten nach fast vier Monaten wieder Präsenzunterricht. Das Resultat des ersten Testtages: Drei von 450 Tests waren positiv.

Nein, große Lust auf den Schnelltest habe er nicht gehabt, erklärt Tamas. Da ist es kurz vor neun. Und ebenso wie ...

19.4.2021 Eine Kerze für jeden Toten: Oberbürgermeister Andreas Brand und Vertreter der Kirchen und Glaubensgemeinschaften erinnern an Corona-Opfer

Vier Minuten lang läuteten am Sonntagabend in Friedrichshafen die Glocken der Kirchen. Bei einer ganz bewusst klein gehaltenen Trauerfeier gedachte Oberbürgermeister Andreas Brand zusammen mit Dekan Bernd Herbinger, Codekan Gottfried Claß und Immam Ömer Alemdaroglu den Opfern der Corona-Pandemie.

Am Beginn der Uferpromenade legten sie einen Kranz nieder und zündeten für jeden der 22 ...

19.4.2021 Corona-Verdachtsfälle: Vorerst sind keine Besuche im Karl-Olga-Haus möglich

Am Sonntag fielen nach Angaben der Stadt die Corona-Schnelltests von fünf Bewohnern sowie von zwei Mitarbeitern positiv aus. Bei ihnen wurden nun PCR-Tests veranlasst.

Als Vorsichtsmaßnahme seien aktuell und mindestens bis zum Vorliegen der PCR-Ergebnisse keine Besuche im Karl-Olga-Haus möglich, teilt die Stadt weiter mit. Sollten sich die positiven Verdachtsfälle bestätigen, werde ein ...

19.4.2021 Geimpfte sollen in Ferienwohnungen Urlaub machen dürfen, findet der Immenstaader Jochen Kirchhoff. Er hat einen Eilantrag beim Verwaltungsgerichtshof auf den Weg gebracht

Der Geschäftsführer des Ferienwohnparks Immenstaad am Bodensee, Jochen Kirchhoff, beklagt die Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg. Das Beherbergungsverbot für alle sei "unverhältnismäßig und rechtswidrig". Er geht nun den juristischen Weg.

Jochen Kirchhoff ist so richtig sauer. Mit der Corona-Verordnung des Landes, die seit Montag und nun bis zum 16. Mai gilt, bleibt der ...

19.4.2021 Fehlfunktion nach Stromausfall: Blitzer in der Maybachstraße blitzt wie sonst nur nachts

Tempo 30 gilt in der Maybachstraße in Friedrichshafen eigentlich nur zwischen 22 und 6 Uhr. Ein tagsüber bereits ab der nächtlichen Höchstgeschwindigkeit auslösender Blitzer sorgte am Wochenende für Irritationen. Mit einem Knöllchen müssen betroffene Autofahrer allerdings nicht rechnen.

Mehrere Autofahrer meldeten sich telefonisch bei der Polizei. "Es wird derzeit davon ausgegangen, dass die ...

19.4.2021 Abschluss um jeden Preis? Abiturienten sprechen über Sorgen, technische Hürden und freiwillige Isolation vor den Prüfungen

Zu schlecht vorbereitet, zu kurzfristig kommuniziert, zu schlecht geschützt: Fünf Abiturienten aus Überlingen und Friedrichshafen kritisieren den Umgang mit der Pandemie im schulischen Kontext und darüber hinaus.

Sandra Kienzle macht sich Sorgen wegen der anstehenden Abiturprüfungen. Gemeinsam mit einem Teil ihrer Abiturklasse von der Justus-von-Liebig-Schule in Überlingen bezieht sie ...

19.4.2021 Ein Jahr Corona und immer neue Begriffe: Tettnanger Gebärdensprachdolmetscherin erklärt, wie diese Wortschöpfungen in Gehörlosensprache übersetzt werden

Isolde Drössel ist die einzige Gebärdensprachdolmetscherin im Bodenseekreis. Nach rund einem Jahr Pandemie beherrscht die Tettnangerin zahlreiche Gebärden rund um die Pandemie doch fast wöchentlich entstehen neue. Im Video erläutert sie, wie diese Wörter gebildet werden und warum eine Corona-Schutzhaube beim Übersetzen besonders hinderlich ist.

Ein Vollbart, ein unsichtbarer Kochtopf, ein ...

19.4.2021 Hochlandrinder als Landschaftspfleger: Herde mit zirka 20 Mutterkühen und Kälbern beweidet Feuchtwiesen im Hepbacher-Leimbacher Ried

Die extensive Niedermoorlandschaft zwischen Kluftern und Raderach bekommt neue Bewohner. Ab diesem Monat beweidet eine Herde mit zirka 20 Mutterkühen und Kälbern Schottischer Hochlandrinder die rund 25 Hektar Feuchtwiesen und Niedermoorflächen, informiert das Landratsamt in einem Pressetext. Das Projekt ist demnach eine Partnerschaft des Landratsamtes und der Stadt Friedrichshafen, die in den ...

19.4.2021 Nach 22 Jahren verlässt Beatrix Popp den Ortschaftsrat Kluftern

Im Ortschaftsrat Kluftern gibt es einen Wechsel: Bei der Bürgerliste Pro Kluftern übernimmt Rita Bosch den Sitz von Beatrix Popp.

Nach 22 Jahren verlässt Beatrix Popp den Ortschaftsrat Kluftern. "Sie hat viele, viele Jahre zum Wohle der Ortschaft gewirkt, wurde seit 1999 fünf Mal in Folge gewählt und durfte drei Ortsvorsteher genießen", sagte Ortsvorsteher Michael Nachbaur.Bei mehr als 1800 ...

19.4.2021 Schnelltests an Häfler Kitas: Einrichtungen loben Organisation der Stadt - Eltern und Erzieher mit scharfer Kritik

Seit Montag sind für Kindergartenkinder ab 3 Jahren Schnelltests verfügbar. Mehrere tausend Exemplare hat die Stadt beschafft. Die Verwaltung der katholischen Kindergärten zeigt sich darüber dankbar, der Gesamtelternbeirat und Erzieher bemängeln die Zuverlässigkeit der Tests und befürchten eine baldige Testpflicht.

Testen, testen, testen: Das ist seit Montag auch für Kinder der Häfler Kitas ...

19.4.2021 Schnelltests an Häfler Kitas: Einrichtungen loben Organisation der Stadt - Eltern und Erzieher mit scharfer Kritik

Seit Montag sind für Kindergartenkinder ab 3 Jahren Schnelltests verfügbar. Mehrere tausend Exemplare hat die Stadt beschafft. Die Verwaltung der katholischen Kindergärten zeigt sich darüber dankbar, der Gesamtelternbeirat und Erzieher bemängeln die Zuverlässigkeit der Tests - und befürchten eine baldige Testpflicht.

Testen, testen, testen: Das ist seit Montag auch für Kinder der Häfler ...

18.4.2021 "Musik ist die Sprache, die alle verstehen": Franziska Dörfler setzt sie ein, um Kindern Freude zu schenken

Der Verein "Musik schenkt Lächeln" gibt Konzerte für kranke oder behinderte Kinder. Bei den Auftritten wippen und singen aber auch große Geschwister und Erwachsene mit. Die angehende Grundschullehrerin Franziska Dörfler aus Friedrichshafen erzählt von ihren Erfahrungen.

Seit ihrer Kindheit spielt sie Querflöte; sie singt, babysittet und spielt gern mit Kindern. Im Verein "Musik schenkt ...

16.4.2021 Wenn Messebauer plötzlich Tinyhäuser bauen - so geht eine Tettnanger Firma in der Corona-Krise neue Wege

Mit der Corona-Krise kam das Messegeschäft weltweit fast vollständig zum Erliegen. Auch Thomas Mayer, Bernd Weippert und ihre Mitarbeiter sind davon betroffen. Wie die Messebauer neue Ideen entwickelt und schließlich ein Tinyhaus gebaut haben, haben sie uns erzählt.

An diesen Anruf erinnert sich Thomas Mayer noch genau. Vor etwas mehr als einem Jahr - am 5. März 2020 - waren seine ...

Quelle:
© SÜDKURIER GmbH Medienhaus