Nachrichten aus Konstanz und Umgebung

18.3.2019 Was bedeutet der Brexit für uns? In Konstanz sind zwar nur wenige Firmen betroffen. Die Stadt profitiert aber, wenn Arbeitskräfte von England hierher wechseln

Anke Hoeffler hätte mit ihrer Familie auch in Oxford bleiben können. Die Volkswirtin und ihr Mann aber wollten, dass ihre Kinder in einem europäisch orientierten Land aufwachsen. Deshalb hat Anke Hoeffler eine berufliche Chance an der Uni Konstanz ergriffen. Eine Brexit-Geschichte.

Eigentlich wäre Anke Hoeffler gerne geblieben. Seit 1992 lebte sie in Großbritannien, hatte zunächst ein ...

18.3.2019 Keine zweite Amtszeit als Präsident: Carsten Manz wird die Leitung der HTWG Konstanz 2020 niederlegen

Der Präsident der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung zieht sich von seiner Funktion zurück: Carsten Manz hat sich gegen eine zweite Amtszeit an der Fachhochschule am Seerhein entschieden. An der Hochschule hat Manz den Schritt per E-Mail angekündigt. Seine Amtszeit endet 2020.

Nach Informationen des SÜDKURIER erklärt Carsten Manz seine Absage mit gesundheitlichen Gründen. Die ...

18.3.2019 Der Neubau der B33 verbraucht eine Fläche von 150 Fußballfeldern. Was wird eigentlich für die Natur rund um die neue Straße getan?

Für den Straßenbau sind viele Ausgleichsmaßnahmen nötig Auch in der Bauphase soll die Natur möglichst nicht leiden Wir stellen einige der Natur-Projekte entlang der Strecke vor

Rund 77 Hektar, das sind fast 150 Fußballfelder: Diese Fläche benötigt der Ausbau der B 33 zwischen Konstanz und Allensbach-West. Diese bisher grüne Fläche wird neu versiegelt, asphaltiert und zugebaut Doch die Natur ...

15.3.2019 Ein Bürgerfonds für den Hafner klingt charmant. Er beantwortet aber noch nicht die wichtigen Fragen für das Konstanzer Wohn-Großprojekt

Oberbürgermeister Uli Burchardt möchte Spekulanten mithilfe einer Art Bürgerfonds vom neuen Stadtteil Hafner fernhalten. Viel wichtiger als die Frage, wer am Hafner investiert, sind aber die Fragen: Wie und wann entstehen dort Wohnungen?

Sie werden geschluckt haben, die LBBWs und Vonovias dieser Welt. Denn für sie und andere Immobilieninvestoren soll am Hafner kein Platz sein. Konstanz first ...

17.3.2019 Der Film über die Schließung des Scala-Kinos in Konstanz feiert Premiere, einer der Hauptdarsteller sah sie sich aber nicht an

An den offiziellen Deutschland-Start von Douglas Wolfspergers Film "Scala Adieu Von Windeln verweht" schließt sich eine Diskussion über die Konstanzer Stadtpolitik an. Mehrere Stadträte und viele der gegen die Schließung Protestierenden sahen die Premiere, Oberbürgermeister Uli Burchardt jedoch nicht.

Das Wetter meinte es gut mit Douglas Wolfsperger. Mit Sonnenstrahlen startete der Sonntag ...

15.3.2019 "Wie war es im Konzentrationslager?" Konstanzer Schüler helfen dabei, dass in Zukunft das Hologramm einer Überlebenden auf diese und viele andere Fragen antworten kann

Nicht mehr lange, und die letzten Zeitzeugen des Holocaust werden gestorben sein. Die Shoa Foundation arbeitet daran, sie und ihre Erinnerungen als Hologramme virtuell lebendig zu halten. Konstanzer Schüler sind an diesem futuristischen Projekt beteiligt. Wir haben sie gefragt, warum, und erklären die Technik dahinter.

Als sie von ihrem Cello erzählt, da fühlt sich Jakob mit Anita verbunden. ...

15.3.2019 Polizei stoppt Polizeiwagen: Von einer skurrilen Begegnung in der Reichenaustraße

Konstanzer kennen es vielleicht, das amerikanische Polizeiauto, das oft in der Stadt unterwegs ist. Ist es eigentlich erlaubt, mit einem solchen Wagen herumzufahren? Wir haben bei der (echten) Polizei nachgefragt.

Neulich mittags in der Reichenaustraße. Auf der Zufahrt zum Parkplatz Bodenseeforum stand ein NYPD Police Car, zu deutsch: ein Polizeiwagen des New York Polizei Departement. Tür ...

15.3.2019 Warten, bis der Arzt kommt: Warum verbringt man eigentlich trotz Termin oft viel Zeit im Wartezimmer? Wir haben uns bei Konstanzer Ärzten umgehört

Warten im Wartezimmer beim Arzt klingt logisch und ist normal. Doch wieso müssen wir selbst bei exakt abgesprochenen Terminen so oft Geduld und Zeit mitbringen? Und macht es eigentlich einen Unterschied, ob jemand privat oder gesetzlich versichert ist?

Die Nachricht verbreitete sich wie ein Virus: "Als er endlich drankam, war er wieder gesund: Kassenpatient kuriert Grippe vollständig im ...

15.3.2019 Ein Ehepaar verliert am Schmotzigen Geld und Bankkarten - und bekommt alles unversehrt zurück. Wir haben nun die Finder ausfindig gemacht

Felix Petschkuhn und Kai Müller haben am Schmotzigen die Handtasche eines Hamburger Ehepaars gefunden und mitsamt Inhalt der Polizei übergeben. Der SÜDKURIER hatte nach den Findern gesucht nun haben wir sie und die dankbaren Taschen-Besitzer zusammengebracht.

Felix Petschkuhn hatte die Sache vom Schmotzigen Dunschtig längst vergessen. "In dem Moment, als wir die Tasche bei den Polizisten ...

15.3.2019 Als Frau obdachlos zu werden ist ein hartes Los. Diese Konstanzerin hat aus dem Abgrund der Gesellschaft wieder herausgefunden

Das Leben von Manuela Herbon kam ins Rutschen, als ihr neuer Vermieter den Preis für ihre Wohnung drastisch erhöhte. Irgendwann lebte sie auf der Straße. Doch mit Hilfe des Jobcenters kämpfte sie sich zurück in die Normalität.

Manuela Herbon hatte eigentlich alles, was zu einem geregelten Leben dazugehört: Eine Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau, einen festen Job als selbstständige ...

14.3.2019 Bagatellgrenze für den Ausfuhrschein? Die Idee gibt es schon seit Anfang der 80er-Jahre... Die Chronologie eines unendlichen Themas

Die Mehrwertsteuer-Rückerstattung ist ein aufwendiges Verfahren, das schon lange vereinfacht werden sollte. Wie lange, das zeigt unsere kleine Ausfuhrschein-Chronologie.

An Konstanzer Kassen werden meistens zwei Fragen gestellt. Die erste: "Sammeln Sie Bonuspunkte?" Die zweite: "Ausfuhrschein?" Rund 12.000 grüne Zettel stempeln die Zollbeamten an einem Werktag an der deutsch-schweizerischen ...

15.3.2019 Douglas Wolfsperger und das Scala-Kino auf der Marktstätte: Was dem Konstanzer Regisseur bei seinem Dokumentarfilm über die Schließung wichtig war

Am Sonntag feiert "Scala Adieu Von Windeln verweht" Premiere im Stadttheater. Im Interview mit SÜDKURIER-Lokalchef Benjamin Brumm spricht der Regisseur mit Konstanzer Wurzeln über die Bedeutung des Kinos und warum er nicht mit Premierenbesuchern aus der Stadtverwaltung rechnet.

Herr Wolfsperger, waren Sie jemals im Drogeriemarkt dm auf der Marktstätte? Nein, um Gottes Willen. Und da bin ich ...

15.3.2019 Gegenwind für die Klimapolitik: Bei Fridays For Future gehen erneut junge Menschen in Konstanz auf die Straße - diesmal in großer Zahl und zur Unterrichtszeit

Der 15. März ist das bis jetzt bedeutendste Datum in der jungen Geschichte der Fridays-for-Future-Demonstrationen. 100 Länder und über 170 deutsche Städte beteiligten sich, darunter auch Konstanz. Hier fanden sich an die 2000 Demonstranten aller Altersklassen ein, trotz des schlechten Wetters.

Es braut sich was zusammen, nicht nur am regennassen Konstanzer Himmel. Die ...

15.3.2019 Hohe Kosten für die Beerdigung: Die Familie des Brandopfers aus der Bücklestraße bittet um Hilfe

Beim Brand in der Nacht auf Aschermittwoch ist in Petershausen ein 23-Jähriger ums Leben gekommen. Nun hat sich dessen Familie mit der Bitte um Unterstützung an den SÜDKURIER gewandt. Wir erklären, wie Sie der Familie helfen können.

"Neben dem unendlichen Schmerz kommen auf die Eltern, die noch zwei weitere Kinder haben, hohe Kosten für die Beerdigung zu", schreibt die Tante des Verstorbenen ...

12.3.2019 Am Wochenende beginnt die Rückrunde in der Bezirksliga Bodensee: Das ist die aktuelle Top Fünf der Torjäger

Demnächst geht es wieder los: Die Bezirksliga Bodensee kehrt aus der Winterpause zurück. Aktuell rangiert der SC Gottmadingen-Bietingen ganz oben in der Tabelle. Der SC Konstanz-Wollmatingen folgt auf Rang drei und die SG Reichenau/Waldsiedlung auf dem fünften Platz. Aber welche Spieler der Liga haben in der laufenden Saison bisher die meisten Chancen verwertet?

Mit einem guten Vorsprung von ...

15.3.2019 Erneut sucht ein Hubschrauber eine vermisste Person in Staad

Nachdem in der Nacht von Montag auf Dienstag bereits eine vermisste Person in Allmannsdorf und Staad mit einem Polizeihubschrauber gesucht wurde, wiederholte sich dieses Szenario am Donnerstag. Häufen sich gerade die Fälle?

Gegen 10 Uhr flog der Helikopter. Und wie wenige Tage zuvor ging auch die Aktion gestern positiv aus: Die vermisste Person tauchte wieder auf, wie die Pressestelle der ...

14.3.2019 Klimapolitik statt Klassenarbeit: Was bewegt Jugendliche, die die Sorge ums Klima auch in Konstanz auf die Straße treibt?

An Freitagen wird Schulpflicht in Konstanz Nebensache. Am 15. März ab 11.30 Uhr fordern Konstanzer Schüler und Studenten eine andere Klimapolitik. Wir haben drei von ihnen getroffen und wollten wissen: Was bewegt diese Generation? Und wie kommt es, dass die vermeintlich unpolitische Jugend jetzt aufbegehrt?

Kaffee und Karl Marx waren gestern. Die Revoluzzer von heute trinken Kakao und ...

14.3.2019 Ist die Mietpreisbremse nun tot oder nicht? Ob ein Urteil des Landgerichts Stuttgart auch Auswirkungen auf Konstanzer Mieter hat, darüber gehen die Meinungen auseinander

Die Mietpreisbremse soll eigentlich Mietwucher einen Riegel vorschieben. Das Landgericht Stuttgart hat die Regelung nun mit einem Urteil ausgehebelt. Oder doch nicht? Der Mieterbund Bodensee befürchtet nach dem Urteil eine neue Spirale von Mieterhöhungen in Konstanz, die Wirtschaftsministerin rät zu Gelassenheit.

Was hat das Gericht genau bemängelt? Das Gericht hat die von der ...

14.3.2019 Wie sieht die Konstanzer Wirtschaft das Bodenseeforum? Als ein Haus mit Potential, aber unter seinen Möglichkeiten. Und ein Experte sagt: Schwarze Zahlen wird es nie schreiben

Das Bodenseeforum hat mehrfach den Geschäftsführer gewechselt und benötigt einen weitaus größeren Zuschuss als vorgesehen war. Die Liste der Kritikpunkte ist lang. Wie kann man die Probleme lösen? Experten aus der Konstanzer Wirtschaft äußerten jetzt dazu ihre Gedanken. Wir fassen die wichtigsten zusammen.

Das Bodenseeforum ist viel besser als sein Ruf: So sehen es viele Vertreter der ...

14.3.2019 Lästige Warteschlangen an unseren Supermarktkassen, Zöllner die im Akkord grüne Zettel stempeln: Wo bleibt der digitale Ausfuhrschein?

15 Millionen grüne Zettel werden jährlich an der Grenze zur Schweiz von Zöllnern gestempelt. Vorher hält das Ausfüllen der Zettel an der Supermarktkasse andere Käufer auf. Könnte das alles nicht digital funktionieren, etwa über eine App? Die Ankündigung dazu gibt es schon lange aber die Umsetzung lässt auf sich warten. Warum eigentlich?

Es ist ein Thema, das die Grenzregion zwischen ...

Quelle:
© SÜDKURIER GmbH Medienhaus
SÜDKURIER Online - RSS-Feed-Generator