Nachrichten aus Immenstaad und Umgebung

16.12.2018 Jugendtreff in Immenstaad ist bezugsbereit: Damit die Räume bald eröffnet werden können, sucht die Gemeinde noch nach Betreuern

Wenn Betreuer gefunden sind, soll es ein Gespräch mit den Jugendlichen über die Einrichtung des Jugendtreffs geben. Dass das noch in diesem Jahr klappt, ist unwahrscheinlich.

Die Räume für den Immenstaader Jugendtreff sind frisch gestrichen und bereit, bezogen zu werden. Aber noch kann der Jugendtreff nicht öffnen, denn die Gemeinde sucht noch nach Betreuern. 95 Jugendliche hatten an der ...

16.12.2018 Die Ortsgruppe der Grünen in Immenstaad blickt auf die vergangenen 15 Jahre seit der Gründung zurück

Viele Themen aus der Gründungszeit sind noch immer aktuell. Zwei Gemeinderatsmitglieder erzählen von Erfolgen und sprechen über die Zukunftspläne der Ortsgruppe.

Schaut man sich die Themen an, mit denen sich die Ortsgruppe der Grünen bei ihrer Gründung vor 15 Jahren beschäftigt hat, fällt auf: Es sind im Grunde die gleichen Themen, für die sich die Mitglieder auch heute einsetzen. Den großen ...

13.12.2018 Jeder kann ein Retter sein: Praktische Tipps gegen die Lebensmittelverschwendung

Noch immer werden zu viele Lebensmittel weggeworfen, die noch genießbar sind Verschiedene Vereine, die Tafel und die Kirchengemeinde Immenstaad engagieren sich Dabei gibt es auch ganz praktischen Tipps, die jeder umsetzen kann

Schrumpelige Äpfel, steinharte Brötchen und Gummimöhren - das will niemand essen. Die schwäbische Küche hält für solche Fälle Lösungen bereit: Kinder lieben ...

13.12.2018 Für den Immenstaader Weihnachtsmarkt ist alles bereit

Die Veranstaltung findet nach vielen Jahren erstmals wieder auf dem Rathausplatz statt. Das Programm im Überblick.

Die Mitarbeiter des Bauhofs haben rund um den Rathausplatz Bude an Bude aufgestellt, die Bühne steht und in der Mitte des Platzes sowie an den Eingängen sorgen beleuchtete Tannenwäldchen für weihnachtliche Atmosphäre. "Ich bin jedes Jahr begeistert von den Ideen, die unsere ...

12.12.2018 Immenstaader Seite: Schadow heißt jetzt "Matt"

Weihnachten steht vor der Tür und ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende zu. Schadow Augenoptik & Hörakustik wurde zu Matt optik & akustik.

Weihnachten steht vor der Tür und ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende zu. Schadow Augenoptik & Hörakustik wurde zu "Matt optik & akustik". Der Name hat sich geändert, aber die hohe Qualität sei geblieben, teilt das Unternehmen mit. Daher ...

9.12.2018 So wird 2019 in Immenstaad: Drei Jubiläen stehen an

Höhepunkte des Immenstaader Programms 2019 Diese Termine unbedingt im Kalender anstreichen TUS Immenstaad sein 100-jähriges Bestehen

Das Datum der ersten urkundlichen Erwähnung im Jahre 1094, als Herzog Welf IV. von Bayern dem Kloster Weingarten bedeutende Güter an der Seestraße West schenkte, gilt offiziell als "Geburtsstunde" von Immenstaad. Und so kann die Gemeinde 2019 ihr 925-jähriges ...

7.12.2018 Förderverein wünscht sich Verbesserungen für die Spielplätze

Der Förderverein Spielplätze Immenstaad nimmt seine Arbeit auf und stellt sich vor.

Da ist eine Rutsche, die offenkundig in die Jahre gekommen ist - ein Feinschliff, etwas Farbe, fertig. Dazu noch den Sand im Sandkasten auffüllen, vielleicht ein Spielhäuschen aufstellen und die Brennnesseln beseitigen. "Wenn man da an den richtigen Stellschrauben dreht, kann man sehr schnell Verbesserungen ...

5.12.2018 Immenstaader Schüler überreichen Kalendertürchen: Doch ein Negativ-Erlebnis trübt die Freude der Viertklässler

Seit Anfang November haben die Viertklässler der Stephan-Brodmann-Schule an den Türchen ihres Adventskalenders gearbeitet. Rechtzeitig vor dem ersten Advent sind sie durch den Ort gegangen und haben ihre Türchen in Geschäften, Büros, Handwerksbetrieben und Banken abgeliefert. In vielen Fällen wurden sie freundlich begrüßt doch es gab eine Ausnahme.

In Schaufenstern oder Geschäftsräumen in ...

5.12.2018 Sinn der Adventskalenderaktion nicht verstanden

Kinder aus Immenstaad haben ihre Kalendertürchen gegen eine Spende an Ladeninhaber übergeben. Doch es gab auch eine Ausnahme.

Es ist vollkommen irrelevant, aus welchem Grund die Annahme des Kalendertürchens verweigert wurde. Die Ladeninhaber wussten, dass die Adventskalenderaktion einem guten Zweck dient. Sie sollten sich auch darüber im Klaren gewesen sein, dass sich die beiden Kinder, die ...

3.12.2018 Adventskonzert in Immenstaad: Zum kommenden Fest die Sterne der Popmusik

Bei ihrem Adventskonzert sprengten die Jugendkapelle und der Musikverein Immenstaad alle Genregrenzen.

Zugegen: Der Titel "Adventskonzert" war vielleicht nicht das richtige Etikett. Bis auf die Zugaben, bei denen das Publikum an den voll besetzten Tischreihen in der Linzgauhalle zu "Leise rieselt der Schnee", "Jingle Bells" und weiteren Hits rund ums Fest mitsingen, -summen und -brummen ...

2.12.2018 Von der Sehnsucht nach einer Dorfwirtschaft, wie es sie früher noch gab

Heimatverein Immenstaad erinnert beim Heimatabend im Winzerkär an die Wirtshaus-Tradition im Dorf und zeigt den Wandel im Laufe der Zeit auf

Die bereits gedruckten Werbeplakate für den Heimatabend hat der Vorsitzende des Heimatvereins, Reinhard König, erst gar nicht aufgehängt: Die Karten waren auch so ruck zuck ausverkauft. Die Immenstaader wissen längst, dass sich ein Besuch beim ...

28.11.2018 Immenstaad plant besseren Hochwasserschutz

Drei Maßnahmen sind 2019 vorgesehen, damit Starkregen keine oder zumindest weniger Schäden anrichtet.

Mit mehreren Maßnahmen will die Gemeinde in Zukunft Hochwasserschäden vorbeugen, wie sie nach Starkregen im Juni 2015 an der B 31 und entlang der Meersburgerstraße sowie in den Sommermonaten 2016 und 2017 in der Bachstraße in Immenstaad entstanden sind. Bach trat über die Ufer Rückblick: ...

19.11.2018 Engagement der Gemeinde zahlt sich aus: Neue Hausarzt-Praxis in Immenstaad eröffnet

"Ich werde diese Praxis führen, bis ich in Rente gehe": Anlässlich der Eröffnung ihrer Hausarzt-Praxis in Immenstaad hat Dr. Katrin Wiesener den Patienten fast ein Versprechen gegeben. 2013 hatte sich der frühere Bürgermeister Jürgen Beisswenger daran gemacht, die hausärztliche Versorgung Immenstaads zu sichern. Er setzte sich dafür ein, dass die Gemeinde 2016 in einem Neubau Räume anmietete und die ...

16.11.2018 "Wach auf, Cimon!" Alexander Gerst nimmt den am Bodensee entwickelten Assistenzroboter erstmals auf der ISS in Betrieb

Erster Einsatz auf der Internationalen Raumstation dauert rund eineinhalb Stunden Assistenzroboter Cimon erkennt Alexander Gerst und stellt weitere Fähigkeiten unter Beweis

Siri reagiert unbeholfen auf den Befehl. "Das kann ich leider nicht", bedauert der Sprachassistent im Mobiltelefon und verweist auf die Einstellungen. Vollkommen anders fiel die Reaktion aus, als Astronaut Alexander Gerst ...

14.11.2018 Von der fixen Idee zum Alleinstellungsmerkmal: Wie in vielen Arbeitsstunden und mit großem Engagement die Lädine entstand

Lädinenverein wurde vor 30 Jahren in Immenstaad gegründet Heute ist die Lädine ein Touristenmagnet am Bodensee

Fünf Jahrhunderte lang schwammen auf dem Bodensee bis zu 150 große Lastensegler. Sie transportierten Waren aller Art und auch Menschen. Anfang des 20. Jahrhunderts verschwand dieser Schiffstyp mit dem Aufkommen der Dampfschifffahrt komplett - bis der Immenstaader Rolf Hiß die Idee ...

15.11.2018 Immenstaader Seite: Bestnoten bei Brotprüfung

Wer wie Bäckermeister Roland Heger ein anspruchsvolles Handwerk für anspruchsvolle Kunden ausübt, lässt nie nach bei der Anstrengung, seinen Kunden mit handwerklich hergestellten Backwaren nur beste Qualität zu bieten.

Wer wie Bäckermeister Roland Heger ein anspruchsvolles Handwerk für anspruchsvolle Kunden ausübt, lässt nie nach bei der Anstrengung, seinen Kunden mit handwerklich ...

12.11.2018 Auf dem Trimmpfad nach Berlin: Kai Eichler will 690 Kilometer zurücklegen

Kai Eichler will mit Aktion Berliner Feuerwehr unterstützen Am 23. Februar 2019 soll Aktion in Immenstaad starten

Nach mehreren Weltrekorden in Feuerwehrkleidung bereitet sich Kai Eichler auf seinen bisher längsten Lauf vor. Er will 690 Kilometer zurücklegen - so weit ist es zu Fuß von Immenstaad nach Berlin. Damit will Eichler seine Solidarität mit Berliner Feuerwehrkollegen zeigen, die ...

11.11.2018 Die Hennenschlitter freuen sich auf die närrischen Geburtstage 2019

In Immenstaad wurde schon vor 170 Jahren Fasnet gefeiert. Daran wollen die Hennenschlitter erinnern und feiern außerdem runde Geburtstage mehrerer Gruppen. Die Hexen planen zu ihrem 70. Geburtstag eine große Party und einen Umzug durchs Dorf.

Die Fasnetsaison, die Narrenvater Wolfgang "Hoss" Haas pünktlich am 11.11. um 11 Uhr 11 einläutete, soll für die Hennenschlitter eine ganz besondere ...

9.11.2018 Großer Einsatz für Sport, Musik oder Kultur: Immenstaader werden für besonderes Engagement ausgezeichnet

Ehrenamtliche und Sportler wurden im Bürgersaal geehrt. Sie alle investieren Zeit, um sich für andere Menschen einzusetzen und das kulturelle Leben in der Gemeinde mitzugestalten.

Die Zahl der Ehrenamtlichen, die im Bürgersaal des Rathauses am Tag des Ehrenamts ausgezeichnet wurden, war durchaus beachtlich: Zu 37 Vereinsmitgliedern oder Bürgern in der Kategorie "Ehrenamtliches Engagement" ...

9.11.2018 Standort für Ladestationen in Immenstaad steht nun fest

Im kommenden Jahr will die Gemeinde Ladestationen für Elektro-Autos aufstellen lassen: eine konventionelle mit elf Kilowatt und eine Schnell-Ladestation mit 50 Kilowatt.

An jeder Ladestation sollen zwei Fahrzeuge gleichzeitig geladen werden können, was bedeutet, dass insgesamt vier Stellplätze benötigt werden. Die Frage nach dem besten Standort für die Ladesäulen war in der ...

Quelle:
© SÜDKURIER GmbH Medienhaus
SÜDKURIER Online - RSS-Feed-Generator