Nachrichten aus Immenstaad und Umgebung

19.1.2021 Gemeinderat beschließt Haushaltsplan für 2021: Suche nach Einsparmöglichkeiten ist das Gebot der Stunde

Trotz eines Minus' am Jahresende wird Immenstaad 2021 ohne neue Schulden auskommen. "Ein strategisches negatives ordentliches Ergebnis bedeutet, dass die Gemeinde nicht in der Lage ist, die laufenden Aufwendungen zu erwirtschaften", sagte Kämmerer Matthias Herrmann jedoch bei der Vorstellung des Haushaltsplans in jüngster Gemeinderatssitzung am Montagabend. Bis 2024 rechnet Herrmann mit einer ...

15.1.2021 Ex-Mieter vermietet Wohnung trotz Kündigung weiter. Besitzer mieten sich schließlich selbst als Feriengäste ein

Mehrere Strafanzeigen kommen laut Polizei auf einen 39-Jährigen zu: Der Mann soll unter anderem eine Wohnung in Immenstaad trotz Kündigung weitervermietet und sich den Wohnungseigentümern gegenüber als Polizist ausgegeben haben.

Trotz Kündigung vermietete der Tatverdächtige seine angemietete Wohnung als Ferienwohnung weiter, teilt die Polizei mit. Obwohl das Vermieter-Ehepaar das Türschloss ...

7.1.2021 Früher sollte der Knall der Karbatsche auch Seuchen vertreiben: Fasnetszeit wird in Immenstaad lautstark begrüßt

Eigentlich gibt das 12-Uhr-Läuten am Dreikönigstag das Zeichen, um die Karbatschen schnellen zu lassen und damit die Fasnet einzuläuten. In diesem Jahr fand das sonst publikumswirksame Spektakel selbstverständlich nicht offiziell statt. Trotzdem waren die Karbatschen im Ort immer wieder zu hören.

Ein einsamer Schwörplatz, kein Prinzenpaar und verschlossene Häuser. "Wir wollen zeigen, dass ...

5.1.2021 "Wir möchten die Ausrichtung komplett ändern": Was der neue Pächter des Gasthofs Adler plant

Walter Brust, der sich in Ravensburg mit Burgern aus regionalen Zutaten einen Namen gemacht hat, ist der neue Pächter und Geschäftsführer des Gasthofs Adler in Immenstaad. Das sind seine Pläne.

Etwa Mitte Februar soll es im Gasthof Adler mit einem Außer-Haus-Verkauf losgehen. Genau festlegen möchte sich Walter Brust hierzu noch nicht, da die Eröffnung davon abhängig sei, was die ...

5.1.2021 Für fünfeinhalb Jahrzehnte bestand "das ganze Familienleben aus dem Hotel". Jetzt nehmen die Kobls Abschied vom Gasthof Adler

Nach rund 56 Jahren unter Leitung der Familie Kobl gab es im Gasthof Adler in Immenstaad nun einen Besitzer- und Betreiberwechsel. Für einen Blick in die Gasthof-Geschichte der vergangenen Jahrzehnte, die ein Stück weit auch Familiengeschichte ist, lassen uns die Kobls in ihre Fotoalben schauen.

"Unsere Kinder sind hier bisher aufgewachsen - wie wir auch", sagt Simone Kobl. Ihr Sohn Jannik ...

23.12.2020 Weihnachtsgruß per Video: Kirchen, Narren und Vereine aus Immenstaad beteiligen sich mit kreativen Ideen

Um den Zusammenhalt im Ort trotz Corona zu fördern, hat die Gemeinde eine Weihnachtspost auf YouTube gestellt. Bürgermeister Johannes Henne wollte dabei auch die Vereine mit kreativen Grußbotschaften einbinden und heraus kam eine Weihnachtspost von Immenstaadern für Immenstaader.

"Alles wirkliche Leben ist Begegnung." Mit diesem Zitat von Martin Buber leitet Pater Hans-Peter Becker von den ...

21.12.2020 Sternsinger kommen in der Pandemie nicht an die Haustür - trotzdem soll die Botschaft der Heiligen Drei Könige die Menschen in Friedrichshafen und Immenstaad erreichen

Abstandsregeln, Hygienevorschriften und Gesangsverbot allein diese drei Worte lassen den Besuch der Sternsinger an der Haustür in diesem Winter in weite Ferne rücken. Nichtsdestotrotz sehen sich viele Menschen gerade jetzt nach dem Segen der Heiligen Drei Könige. Die Kirchengemeinden St. Nikolaus und St. Petrus Canisius in Friedrichshafen und die Kirchengemeinde St. Jodokus in Immenstaad haben ...

18.12.2020 Wer bietet ein Abholmenü zu Weihnachten an? Wir haben mit Gastronomen gesprochen

Die Gastronomie ist nun zum zweiten Mal während der Corona-Pandemie vom Shutdown betroffen. Abholangebote werden zusätzlich durch den Lockdown und die um 20 Uhr beginnende Ausgangssperre eingeschränkt. Insgesamt bieten nur wenige Gastronomen in Immenstaad, Tettnang und Friedrichshafen zu Weihnachten Gerichte für zu Hause an, doch es gibt Angebote. Wie der Abholservice angenommen wird und was auf der ...

18.12.2020 An Weihnachten keine Lust zu kochen? Hier gibt es Leckeres von Restaurants zum Abholen

Ein ganzes Menü an Heilig Abend oder lieber eine Kleinigkeit am ersten Weihnachtsfeiertag? Diese Abholangebote gibt es in Friedrichshafen, Immenstaad und Umgebung.

's Wirtshaus am See in FriedrichshafenDrei-Gänge-Menüs für jeweils 34,90 Euro zum Abholen und Liefern:Vorspeise: Cremiges Allgäuer Käsesüppchen mit Croutons und KräuternHauptgang zur Wahl: Gefüllte Kalbsbrust mit Aprikosen oder ...

17.12.2020 Seit 17 Jahren zum ersten Mal ohne die Großeltern: Eine Immenstaader Familie und ihr Weihnachten, an dem vieles fehlt

Dieses Jahr ist alles anders. Sabine Bosch aus Immenstaad feiert dieses Jahr zum ersten Mal Heiligabend allein mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern. Wie die Corona-Krise das Leben der Familie und ihrer pflegedürftigen Großeltern in diesem Jahr geprägt hat.

An Weihnachten ist dieses Jahr nichts mehr, wie es war. Zum ersten Mal seit 17 Jahren verbringt Sabine Bosch Heiligabend allein mit ...

17.12.2020 Straße zwischen Ittendorf und Kippenhausen ab Freitag wieder befahrbar

Die Sanierungsarbeiten im ersten Bauabschnitt der Kreisstraße7782 bei Ittendorf zwischen Reute und Hundweiler sind in der Endphase. Im Laufe des Freitagvormittags, 18.Dezember, wird die Strecke wieder für den Verkehr freigegeben.

Darauf haben Autofahrer und Nutzer der Kreisstraße 7782 zwischen Markdorf-Ittendorf und Immenstaad-Kippenhausen schon gewartet. Die Strecke wird im Laufe des ...

16.12.2020 Darum wurde die Entscheidung über eine Fahrradstraße neben der B 31 in Immenstaad vertagt

Ob der St.-Vinzenz-Pallotti-Weg zur Fahrradstraße wird, entscheidet der Gemeinderat erst 2021 im Rahmen des neuen Verkehrskonzepts. Würde er für Kraftfahrzeuge gesperrt, wäre für Kippenhauser Autofahrer die kürzeste Verbindung zum Westen Immenstaads abgeschnitten.

Die Idee kam aus dem Gemeinderat: Der St.-Vinzenz-Pallotti-Weg neben der B 31 zwischen Immenstaad und Hagnau könnte zur ...

16.12.2020 Gemeinderat setzt Rotstift im Haushaltsplan 2021 an und beschließt Kürzungen von mehr als 100 000 Euro

Die Corona-Krise zwingt viele Kommunen zum Sparen. In Immenstaad macht der Gemeinderat mit seinen Sparansagen nun ernst und beschließt Kürzungen von mehr als 100 000 Euro aus dem Haushaltsplan 2021. Hier sieht das Gremium Einsparmöglichkeiten - ein Überblick.

Kein neues Gemeindeblatt für 9000 Euro, kein Neuanstrich des Raiffeisengebäudes für 10 000 Euro, kein öffentlicher Bücherschrank für ...

15.12.2020 Immenstaad tritt dem Bündnis "Sichere Häfen" nicht bei - das hat der Gemeinderat entschieden

Immenstaad wird dem Städtebündnis "Sichere Häfen" nicht offiziell beitreten. Stattdessen wird die Gemeinde weiter geflüchtete Menschen entsprechend der vom Landkreis festgelegten Quote aufnehmen und damit ein Signal an die umliegenden Kommunen senden. Das beschloss der Gemeinderat am Montag.

Die dem kommunalen Bündnis "Städte Sichere Häfen" angehörenden Städte und Gemeinden erklären sich ...

15.12.2020 Weitere Varianten für die B 31-neu: Die BUND-Ortsgruppe behält die Straßenplanung im Blick

Alternativen zur Vorzugstrasse B1Schulterschluss mit Bürgern und Betroffenen

Egal, wie die Trassenführung der Variante B 1 für die B 31-neu nördlich von Immenstaad verlaufen würde, sie wäre für Natur-, Umwelt- und Klimaschutz "eine Katastrophe". So sagt es Thomas Körner, Geschäftsführer des Nabu Donau-Bodensee. Für die Jahresversammlung des BUND Immenstaad hat Körner die ...

11.12.2020 Der Weg zur letzten Ruhe: Warum man sich in Immenstaad nicht schon zu Lebzeiten eine bestimmte Grabstelle reservieren kann

Ein Ehepaar suchte sich auf dem Friedhof einen Ort, an dem es begraben werden wollte. Sich im Voraus eine Grabstelle auszusuchen und zu reservieren, das geht in Immenstaad allerdings nicht. Wir haben bei der Gemeinde nachgefragt, warum das so ist.

Der Gedanke an den eigenen Tod oder den geliebter Menschen ist unangenehm. Um den Hinterbliebenen Stress und Auseinandersetzungen zu ersparen, ...

7.12.2020 Pflegeheime während der Pandemie: Keinen Infektionsfall im Haus zu haben ist Glückssache

Pflegeheime haben seit Kurzem die Möglichkeit, im eigenen Haus Schnelltests zum machen. Das Angebot wird in der Region unterschiedlich umfassend genutzt. Wir bekamen einen Einblick in Friedrichshafen und Immenstaad.

Wer das Königin-Paulinenstift in Friedrichshafen betritt, den begrüßt ein echter Schilderwald: Die aktuellen Besuchsregeln, Hinweise zur Isolationssituation einer Wohngruppe im ...

6.12.2020 Sankt Nikolaus bringt auch mit Abstand Kinderaugen zum Leuchten

Die Immenstaader Nikoläuse und Knecht Ruprechts der St.-Jodokus-Kirchengemeinde trotzten am Samstag allen Widrigkeiten und brachten bei Wind und Wetter Kinderaugen zum Leuchten. Corona-konform fand der Termin draußen vor der Tür statt drinnen im Warmen statt.

Die zweieinhalbjährige Maria kann es kaum erwarten. Im Arm ihrer Mutter steht sie am Fenster und versucht, möglichst weit auf die ...

3.12.2020 Wie soll hier jemand Abstand halten? In vielen Schulbussen herrscht derzeit drangvolle Enge

Besonders Schüler, die weitere Schulwege vor sich haben, wechseln bei winterlichen Temperaturen vom Fahrrad auf den Bus. Das Gedränge in den Bussen nimmt derzeit also eher zu als ab in Zeiten der Corona-Pandemie ist das ein Problem. Was Eltern kritisieren und wie es in den Bussen zwischen Immenstaad und Friedrichshafen aussieht, lesen Sie hier.

Es ist kurz vor sieben. An der Bushaltestelle ...

2.12.2020 Der Weltladen bietet eine Entdeckungsreise um den Globus

Zum Eine-Welt-Kreis Immenstaad mit knapp 40 Mitgliedern gehört ein Weltladen im Evangelischen Gemeindehaus.

Viel mehr als fair gehandelten Kaffee und Mangoprodukte gibt es im Immenstaader Weltladen zu entdecken. Von Tee und Gewürzen über Schokolade, Schmuck, Körbe, Kinderspielzeug, Schals und Dekoartikel bis hin zu bestickten Weihnachtskarten aus Südafrika reicht das Spektrum. Der Weltladen ...

Quelle:
© SÜDKURIER GmbH Medienhaus