Nachrichten aus Immenstaad und Umgebung

23.4.2018 Turn- und Sportverein Immenstaad will mehr Kurse anbieten

Das Vorstandsteam des TuS in Immenstaad wird im Amt bestätigt und hat in den kommenden Jahren viel vor. Doch die Raumsituation für Indoor-Aktivitäten bleibt aus Sicht des Vereins schwierig.

Im kommenden Jahr feiert der Turn- und Sportverein (TuS) sein 100. Jubiläum. Die Planungen seien im Gang, aber noch nicht abgeschlossen, erklärte der Vorsitzende Clemens Müller. Das Vereinsheim wurde ...

23.4.2018 Melodien für einen lauen Frühlingsabend

Das Ensemble Instrumenti e canti eröffnet die klassische Konzertreihe in Immenstaad. Die Musiker präsentieren ungewöhnliche Kammermusik aus drei Jahrhunderten.

Leicht und durchsichtig lösen sich die ersten Töne, darüber legt Sieglinde Seifarth in klarem Sopran: "Machet die Tore weit", singt sie und das Ensemble schenkt ihr ein sachtes Echo. Was mit Christian Ludwig Boxbergs Psalmvertonung ...

23.4.2018 Vision für Immenstaad: Auf jetziger B-31-Trasse könnten mal Schule und neue Halle stehen

Die Immenstaader haben viele gute Argumente für die Verlegung der Bundesstraße 31 ins Hinterland. Dann entstünde dort, wo heute Tausende Autos und Lastwagen um den Ort herumfahren, jede Menge Platz für neue Gebäude, zum Beispiel einen neuen Schulbau oder eine neue Halle.

Aus der Vogelperspektive ist es mit einem Blick zu erkennen: Die Bundesstraße 31 verhindert eine Weiterentwicklung ...

22.4.2018 Kein Nachfolger für Spitzenposition: Margot Rauber führt Tourismusgemeinschaft kommissarisch für ein Jahr weiter

Nach Jahrzehnten im Amt hatte Margot Rauber, Vorsitzende der Tourismusgemeinschaft, schon vor längerer Zeit angekündigt, dass sie ihr Amt als Vorsitzende abgeben möchte. Allerdings fand sich bisher kein Nachfolger.

Die Vorsitzende der Tourismusgemeinschaft, Margot Rauber, betonte es nicht zum ersten Mal: "In einem Tourismusort müssen sich alle Leistungsträger vernetzen." Gemeint sind damit ...

22.4.2018 Viele Überraschungen zum 30. Geburtstag der Immenstaader Jazznight

Geht man bei herrlichem Sommerwetter im April abends in den Bürgersaal? Na klar, sagten viele Fans der Do X Memorial Bigband und wurden belohnt: Zur 30. Jazznight zog die Bigband alle Register und überzeugte in voller Stärke genauso wie in wechselnden kleinen Formationen. Dass es in den Reihen der Bigband sehr gute Solisten gibt, wussten die Fans, aber nicht unbedingt, dass auch ein sehr talentierter ...

19.4.2018 Immenstaader Familientreff betreut Kinder ganz nach Bedarf

Besonders die Vormittagsangebote des Immenstaader Familientreffs sind sehr gefragt, nachmittags gibt es dagegen kaum Interesse. Zudem fehlt es dem Verein an Fachkräften.

Besonders die flexibel nutzbaren professionellen Betreuungsangebote für Kinder von zwölf bis 36 Monaten schätzen viele Eltern am Angebot des Vereins Familientreff "Große Kleine Leut". Nahezu täglich sei bei der ...

18.4.2018 Katholische Frauengemeinschaft ehrt Mitglieder

In der katholischen Frauengemeinschaft Immenstaad fühlen sich Maria Sauter, Maria Heberle und Maria Endres seit vielen Jahren wohl. Nun wurden sie geehrt.

Sie sind seit 60 Jahren Teil der katholischen Frauengemeinschaft Immenstaad: Maria Sauter und Maria Heberle wurden im Rahmen der Generalversammlung für ihre Treue geehrt. Außerdem gratulierten Vorstand, Mitglieder und Pfarrer Matthias ...

17.4.2018 Blick ín Finanzplanung bis 2021: Gemeinderat zückt den Rotstift

Der 2018er Haushalt in Immenstaad sieht einige umfangreiche Investitionen vor. Unter anderem beginnt der Neubau des Kindergartens Seegaddel. Würden alle geplanten Großprojekte umgesetzt, ließe das die Schulden der Gemeinde enorm anwachsen und die Reserven auf ein Minimum schrumpfen.

Bei der Einbringung des Haushalts im Februar hatte Kämmerer Matthias Herrmann vorgerechnet: Für 2018 sehen die ...

16.4.2018 DoX Memorial Bigband probt mit Profis für die Jazznight in Immenstaad

Für die 30. Jazznight in Immenstaad am Freitag, 20. April, hat die "DoX Memorial Bigband" ein besonderes Programm zusammengestellt. Bei einem Workshop mit Profis holten sich die Musiker den letzten Feinschliff.

"Wir haben ein paar besonders schöne Sachen aus diesen 30 Jahren herausgesucht und es wird auch einige Überraschungen fürs Publikum geben", kündigt Bandleader Hartmut Heinzelmann an. ...

15.4.2018 Johannes Henne ist in Immenstaad mit Volldampf gestartet

Am Montag ist er seit 100 Tagen im Amt der neue Bürgermeister wird 2018 Vater und heiraten.

Seit dem 15. Januar weht ein neuer Wind im Immenstaader Rathaus. Am Montag ist auf den Tag genau seit 100 Tagen Johannes Henne im Amt. "Ich bin sehr gut hier angekommen und fühle mich rundum wohl", sagt der neue Bürgermeister, auch wenn er (noch) in einer Ferienwohnung sein Quartier hat. Für ihn wird ...

15.4.2018 Lädinenverein schaut optimistisch in die Zukunft

Mit vielen neuen Vorstandsmitgliedern und neuem Pächter geht es in die neue Saison.

Nach einem Jahr notgedrungenem Eigenbetrieb ist mit Clemens Mauch seit Beginn der Saison ein neuer Pächter an Bord, der bereits viel Erfahrung im professionellen Schiffsbetrieb mitbringt. Auch wenn zum Ende der Saison wieder eine teure Landrevision für den Nachbau eines historischen Lastenseglers ansteht, ...

11.4.2018 Handels- und Gewerbeverein: Individuelle Mode nicht nur für Bräute

Änderungen oder Reparaturen an Kleidungsstücken, individuelle Mode nach Maß oder Accessoires, die dem Outfit den fehlenden Pfiff verleihen - das alles bieten Eva Sommer und ihr Team in ihrem Modeatelier.

6.4.2018 Warum der Rettungshubschrauber einer gekenterten Paddlerin nicht helfen konnte

Als eine Kajakfahrerin am Mittwoch kenterte und länger als eine halbe Stunde im Seewasser ausharrte, war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Doch direkt retten konnte er die stark unterkühlte Frau nicht. Denn über eine Seilwinde, mit der eine Wasserrettung möglich gewesen wäre, verfügt der DRF-Hubschrauber nicht. Der nächste Helikopter mit Seilwinde ist in St. Gallen stationiert.

...

5.4.2018 Suche mit Rettungshubschrauber: Kajakfahrer verunglücken bei Sturm auf dem Bodensee

Zwei Kajakfahrer sind am Mittwoch auf dem Bodensee bei Sturm in Seenot geraten und stark unterkühlt gerettet worden.

Eine 49-Jährige befand sich vorübergehend in Lebensgefahr, nachdem ihr Kajak bei starkem Wellengang gekentert war, wie die Polizei in Konstanz in der Nacht zu Donnerstag mitteilte. Ihr 53 Jahre alter Begleiter konnte sie nicht aus dem Wasser ziehen und setzte einen Notruf ab. ...

27.3.2018 Dieb reißt 21 Rebstöcke aus

Bio-Landwirt Martin Gomeringer aus Immenstaad ist sauer: Am Wochenende hat ein Unbekannter 21 Rebstöcke der Tafeltraubensorte Sunny gestohlen, die Gomeringer vor drei Jahren gepflanzt hatte. Dieses Jahr hätte er die erste Vollernte einfahren können der Schaden liegt bei rund 1500 Euro. Gomeringer vermutet, dass der Dieb es speziell auf diese Sorte abgesehen hatte und die Reben schon gepflanzt hat ...

25.3.2018 Tennisclub kämpft mit Unwetter-Folgen

Auf der Vereinsanlage des Tennisclubs Immenstaad sind während des Unwetters vom 8. Juli 2017 erhebliche Schäden entstanden. Rechtzeitig zum Saisonbeginn sollen alle Plätze dennoch wieder in Betrieb genommen werden können.

Die Folgen des Unwetters am 8. Juli 2017 machen dem Tennisclub (TCI) noch heute zu schaffen. Auf der Vereinsanlage sind dabei erhebliche Schäden entstanden. So waren die ...

23.3.2018 Drei Bürgermeister in der Familie: Die Henne-Dynastie

Familie Henne trägt das Bürgermeister-Gen in sich. Alois, Matthias und Johannes Henne entschieden sich für ein Leben in der Öffentlichkeit. Alle drei wurden Rathauschefs in der Region.

Johannes Henne ist ein Jahr zu früh dran. Vater und Bruder wurden mit 31 Bürgermeister. Der Jüngste hat es schon mit 30 geschafft und ist seit wenigen Wochen Chef im Rathaus Immenstaad. "Vielleicht gibt es ja ...

20.3.2018 Airbus-Ingenieure entwickeln ein neues Lebenserhaltungssystem für die ISS

ACLS heißt die neueste Erfindung, die auf der Internationalen Raumstation zum Einsatz kommen wird.

Es ist ein weiteres ausgefeiltes System, das in Immenstaad entwickelt wurde und nun auf der Internationalen Raumstation ISS zum Einsatz kommen wird. Ein neues Lebenserhaltungs-System soll auf der Raumstation die Luft reinigen und Sauerstoff produzieren. Das sogenannte ACLS (Advanced Closed Loop ...

19.3.2018 "Musik im Winzerkär" steht auf der Kippe: Axel Töbel will aufhören

Die Reihe Musik im Winzerkär steht auf der Kippe, denn Aufwand, Kosten und Risiko sind zu hoch.

Das Konzert der "Hörbänd" am Freitag, 23. März im Winzerkär ist das 25., das Axel Töbel in der Reihe "Musik im Winzerkär" veranstaltet. Doch die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass es das letzte sein wird. Axel Töbel, der diese Konzertreihe seit 2004 in loser Folge auf privater Basis anbietet, denkt ...

18.3.2018 Helfer beseitigen bei Dorfputzete jede Menge Unrat

Immenstaader engagieren sich bei der Dorfputzete und finden Abfall im Wald, im Gebüsch und am Straßenrand.

Die Osterferien sind nicht mehr weit und damit startet die Tourismussaison. Auch deshalb hat die Gemeinde die Immenstaader aufgerufen, sich an der Dorfputzete zu beteiligen. Am Samstagnachmittag waren etliche Männer, Frauen und Kinder im Dorf und darum herum unterwegs, um Unrat ...

Quelle:
© SÜDKURIER GmbH Medienhaus
SÜDKURIER Online - RSS-Feed-Generator