Nachrichten aus Immenstaad und Umgebung

5.12.2017 Moderne Schilder an Immenstaads Ortseingängen

Die Gemeinde Immenstaad investiert in ein modernes Erscheinungsbild. Die alten Tafeln an den Ortseingängen sollen durch neue ersetzt werden. Das hat der Gemeinderat beschlossen. Austauschbare Tafeln weisen in Zukunft auf Veranstaltungen hin.

Große gelbe und rote Segel begrüßen jeden, der von der B31 nach Immenstaad abbiegt, kleine Schilder auf Holzständern stehen in Kippenhausen. Alle diese ...

5.12.2017 Immenstaader Weihnachtstheater in der Schönheitsklinik

Alle Jahre wieder zur Weihnachtszeit kommen Mundartschwänke auf Dorfbühnen, mit kratzbürstigen Dialogen, Schenkelklopfern und unausweichlichem Happy End. Warum Laientheater die Hallen füllen, zeigt ein Probenbesuch bei der Theatergruppe des Männergesangvereins Immenstaad.

Die Damen lassen kein gutes Haar aneinander. "Du bist doch ein ästhetischer Totalschaden", versichert Trudi ihrer ...

3.12.2017 Adventskonzert in Immenstaad: Musiker ziehen alle Register ihres Könnens

Als gefälliges Konzert, bei dem für jeden etwas dabei sei, hat Dirigent Bernhard Jehle das Adventskonzert des Musikvereins Immenstaad angekündigt. Kapelle und Jugendkapelle haben diese Ankündigung wahr gemacht.

In der gut gefüllten Linzgauhalle haben die Immenstaader Musikkappelle sowie die Jugendkapelle nicht nur ihre Vielseitigkeit und ihr Können bewiesen: Sie haben ihrem Publikum mit dem ...

3.12.2017 Kippenhausener "Weihnachtszauber" unterstützt Kinderhospiz

Viel Zuspruch hat es am Samstag für den traditionellen Kippenhausener "Weihnachtszauber" gegeben. Ein Teil der Einnahmen wird erneut für einen guten Zweck gespendet. Diesmal soll das Geld an das Kinderhospiz in Bad Grönenbach/Allgäu fließen.

Bei knackiger Kälte rückten Kippenhausener und Immenstaader zwischen den Buden auf dem Kippenhausener Dorfplatz beim kleinen, von örtlichen Familien ...

1.12.2017 Bioladen soll zum Treffpunkt in Immenstaad werden

Das Geschäft in der Bachstraße eröffnet am 6. Dezember um 8 Uhr und Angebot soll von Backwaren bis zu Gemüse aus der Region reichen.

Die Umbauarbeiten im künftigen Bioladen "Kauf by Naturata" in der Bachstraße sind noch im Gange, aber es ist bereits gut zu erkennen, was die Kunden dort in Kürze erwarten wird: Ein großes Sortiment an Bio-Lebensmitteln und weiteren Bio-Waren und ein Ort, an ...

30.11.2017 Für den Weihnachtsmarkt wird gebastelt und gekocht

Die Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt auf dem Kippenhausener Dorfplatz laufen auf Hochtouren. Der Markt beginnt am Samstag um 15 Uhr.

Einen kleinen, aber feinen und stimmungsvollen Weihnachtsmarkt gibt es am Samstag, 2. Dezember von 15 bis 20 Uhr auf dem Kippenhausener Dorfplatz. Es ist der fünfte Markt dieser Art, der auf eine Initiative Kippenhausener Familien zurückgeht und in ...

26.11.2017 Unterhaltsamer Abend rückt heimische Metzger-Familien in den Fokus

Bebilderte Familiengeschichten aus Zeiten der Schwarz-Weiß-Fotografie, handgemachtes Essen und passende Musik der Heimatverein hat am Samstag einen gelungenen Themenabend im Winzerkeller organisiert, der Einblicke in das Metzger-Handwerk und eingefleischte Familiengeschichten gab.

"Ihr habt alle Schwein gehabt, dass ihr noch Karten bekommen habt", begrüßte Reinhard König, Vorsitzender des ...

24.11.2017 Immenstaader Babytreff braucht neuen Raum

Nur noch bis Ende Dezember können Mütter mit ihren Babys einen Raum in der Immenstaader Grundschule für ihren Babytreff nutzen. Im Vorgriff auf die Erweiterung des Kindergartens "Seegaddel" muss der genannte Grundschulraum als Zwischenlösung anderweitig genutzt werden. Nun hoffen die Mütter, dass sich alsbald ein Ausweichquartier finden lässt.

Jede Woche dienstags treffen sich seit etlichen ...

24.11.2017 Letzter Schliff für Adventskonzert

Der Musikverein Immenstaad probt derzeit intensiv für das Adventskonzert am 2. Dezember. Die Musiker werden die Zuhörer mitnehmen auf eine "Reise durch Eis und Schnee".

Immenstaad - Der musikalische Höhepunkt des Jahres ist für den Musikverein das Adventskonzert. Seit September haben die Immenstaader Musiker unter der Leitung ihres Dirigenten Bernhard Jehle viele neue Stücke eingeübt, mit ...

21.11.2017 Bundesstraße 31: Fahrer nach Autoüberschlag leicht verletzt

Ein Mann hat durch einen Fahrfehler einen Autoüberschlag verursacht und laut Polizeibericht leichte Verletzungen erlitten. Der Unfall hat sich am Montag kurz vor 7 Uhr auf der Bundesstraße 31 bei Immenstaad ereignet.

Ein Leichtverletzter sowie etwa 2000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag gegen 6.45 Uhr auf der Bundesstraße 31 bei Immenstaad ereignet ...

14.11.2017 Wertvolles Ehrenamt der Rettungsdienste

Vertreter der Rettungsorganisationen haben im im Gemeinderat einen Überblick über Geleistetes gegeben.

Feuerwehr, Rotes Kreuz und DLRG leisten ehrenamtlich einen unverzichtbaren Dienst für die Allgemeinheit. Deshalb werden sie auch in Immenstaad besonders wertgeschätzt und unterstützt. Einen Überblick über das in jüngerer Zeit Geleistete gaben Vertreter der Rettungsorganisationen jetzt dem ...

15.11.2017 Wir in Immenstaad: Schlafberatung bei Sylvia und Heinz Plocher

"Allen schon der Umstand, dass wir ein Drittel unserer Lebenszeit schlafend verbringen", erklärt Heinz Plocher, Experte für gesundes Schlafen, "zeigt, wie wichtig das Thema ist.

12.11.2017 Über 100 Hennenschlitter läuten die Fasnet ein

Narrenvater Wolfgang Hoss eröffnet um 11.11 Uhr die närrische Saison. Dieses Mal feiert der Alemannische Narrenring den Regionenball in Immenstaad.

Mehr als 100 Hennenschlitter haben am 11.11. bestens gelaunt den Beginn der Fasnet gefeiert. Pünktlich um 11.11 Uhr griff Narrenvater Wolfgang Hoss zur Glocke, um die Fasnet ganz offiziell einzuläuten. Die Elferräte konnten kaum erwarten, nach ...

1.11.2017 Russische Schüler stehen in Immenstaad auf der Bühne

Ein einprägsames Theaterstück über deutsche Kriegsgefangene an der Ostfront wird von russischen Schülern in Immenstaad vorgeführt.

Oft kommt es vor, dass noch lebende Zeitzeugen nicht über ihre Erlebnisse des Krieges sprechen wollen. Doch hin und wieder findet sich jemand, dem es wichtig ist seine Erfahrung zu teilen. So ist es auch beim Buch "Komm wieder, aber ohne Waffen!" von Peter ...

29.10.2017 Freude über neue Schießstände beim Schützenverein Montfort

Nach rund zehnwöchiger, intensiver Umbauphase ist die neue Schießanlage des Schützenvereins Montfort Immenstaad in der Linzgauhalle einsatzbereit. Spender, Helfer und Interessierte kamen am Freitagabend zur Eröffnung zusammen.

"Nach 33 Jahren war es an der Zeit, die Trainingseinrichtungen auf den neusten Stand zu bringen", sagte der Vereinsvorsitzende Klaus Hoffmann, der Helfern und ...

29.10.2017 Feuerwehr und DRK proben in Immenstaad den Ernstfall

Einiges zu sehen gab es für Zuschauer während der Hauptübung der Freiwilligen Feuerwehr, der Jugendfeuerwehr, des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) und des Jugendrotkreuzes in Immenstaad.

Schauplatz für das diesjährige Training war am Samstagnachmittag das Haus von Helmut Heberle in der Seestraße West. Insgesamt 35 der 41 aktiven Feuerwehrleute sowie zehn Helfer des DRK aus Immenstaad haben bei ...

25.10.2017 Richtfest beim Airbus-Technologie-Zentrum

Ein 2000 Quadratmeter großer Reinraum ist das Herzstück im neuen Technologie-Zentrum von Airbus in Immenstaad. Er soll Platz für mehrere bis zu 16 Meter hohe Satelliten bieten. Am Mittwoch wurde Richtfest gefeiert, ab Sommer 2018 soll in dem Gebäude gearbeitet werden können.

Mit dem Integrierten Technologie-Zentrum richtet sich Airbus in Immenstaad frühzeitig auf steigende technische ...

24.10.2017 Soprane und Orgel beschließen die Immenstaader Konzertreihe

Irene Albrecht und Pia Gold ermöglichen mit Thomas Hößler bei feierlicher und getragener Grundstimmung wunderschöne Momente

In ungewohnter Besetzung ging die diesjährige Klassische Konzertreihe am Sonntag in der Immenstaader St. Jodokus-Kirche zu Ende. Die beiden Sopranistinnen Irene Albrecht aus Überlingen und Pia Gold aus Daisendorf wurden von Organist Thomas Hößler begleitet, der immer ...

22.10.2017 O'zapft is im Winzerkeller: Immenstaader feiern Oktoberfest

Rund 200 Gäste feiern beim Oktoberfest in Immenstaad. Für Unterhaltung sorgen die Band "Original Williams Musikanten" und DJ Rudi.

Bei zünftiger Musik von der Band "Original Williams Musikanten" und DJ Rudi haben am Samstagabend rund 200 Gäste in Lederhosen und Dirndl getanzt und gefeiert. Zum zweiten Mal organisierten Heidi Ley-Schwörer und ihre Schwester Susanne Schwörer ein Oktoberfest im ...

18.10.2017 Ehemalige Dornier-Ingenieure engagieren sich im Reparaturcafé

Oft ist es nur eine Kleinigkeit, die dafür sorgt, dass ein Gerät nicht mehr funktioniert. Dann stehen die Chancen gut, dass die Tüftler im Immenstaader Reparaturcaf den Fehler finden und eine Kaffeemaschine, einen Heizlüfter oder ein anderes Gerät wieder zum Laufen kriegen.

Vor fast genau einem Jahr wurde im Bürgertreff das Reparaturcaf ins vielfältige Angebot aufgenommen. Mehr als 100 ...

Quelle:
© SÜDKURIER GmbH Medienhaus
SÜDKURIER Online - RSS-Feed-Generator