Nachrichten aus Gaienhofen und Umgebung

16.12.2018 Weihnachtskonzert der Schlossschule: Junge Musiker begeistern das Publikum

Die Wünsche der Jugendlichen für das Konzertprogramm waren den Leitern von Schulorchester und Kantorei der Gaienhofener Schlossschule wichtig. Man müsse die Begeisterung der Jugendlichen für Musik wecken, sagt Siegfried Schmidgall, Dirigent der Kantorei. Herausgekommen ist ein erfrischend jugendliches Programm.

Das Weihnachtskonzert des Schulorchesters und der Kantorei der Schlossschule ...

11.12.2018 Brand auf Hof Balisheim: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage wegen versuchten Mordes

Im Fall des Höri-Brandes vom 1. August dieses Jahres hat die Staatsanwaltschaft Anklage wegen versuchten Mordes und schwerer Brandstiftung erhoben.

Monate hat sich die Staatsanwaltschaft in Schweigen gehüllt, jetzt gibt es erste Ermittlungsergebnisse. Die Staatsanwaltschaft Konstanz erhebt Anklage gegen einen Mann, der das Feuer auf Hof Balisheim in Gaienhofen gelegt haben soll. Dies ...

20.11.2018 Dorf-Theater Gaienhofen genießt Verbindung zum Publikum

Bei einer turbulenten Komödie zeigt sich unbändige Spielfreude der Darsteller und eine bemerkenswert intensive Interaktion mit dem Publikum.

Mit zwei ausverkauften Vorstellungen setzte die Theatergruppe des Turnvereins Gaienhofen ihren Erfolg der letzten Jahre fort. Schon eine Stunde vor dem Beginn der Vorstellungen versammelten sich die ersten Besucher in der Höri-Halle, um sich auf eine ...

13.11.2018 Ministerin Eisenmann schaut Schloss-Schülern über die Schultern

Kultusministerin Susanne Eisenmann zeigt sich bei ihrem Besuch in der evangelischen Schloss-Schule Gaienhofen beeindruckt, wie dort einerseits Traditonen gepflegt werden, andererseits die digitale Technik für neue Lernkonzepte genutzt wird.

Tradition und Moderne reichen sich in der evangelischen Schule Schloss Gaienhofen die Hand. Die Schule, die auf eine über 100-jährige Geschichte ...

30.10.2018 So viele Touristen wollen Hesses Haus in Gaienhofen sehen, dass die Nachbarn sich gestört fühlen. Jetzt entscheidet das Landratsamt

Zu viele Führungen, zu viele Besucher und damit zu viel Lärm. Das kritisieren einige Nachbarn, die nur einen Steinwurf vom Hermann-Hesse-Haus entfernt wohnen. Die Besitzer sehen das anders: "Wir bemühen uns, das so zu gestalten, dass es niemanden stört", sagt Eva Eberwein. Die zwei Seiten eines Nachbarschaftsstreits.

Wie viele Führungen sind erlaubt? Das ist die zentrale Frage in einem ...

21.10.2018 Diskussion in Gaienhofen: Welche Kindergartenbeiträge sind gerecht?

Der Gemeinderat von Gaienhofen diskutiert, welches Ermäßigungsmodell für Elternbeiträge zum Kindergarten das gerechtere ist. Anlass ist das Beispiel einer alleinerziehenden Frau, die nach einer neuen Kalkulation 664 Euro pro Monat für die Kleinkindbetreuung zahlen müsste. Eine Entscheidung wurde vertagt.

Viele Kommunen sehen das württembergische Modell für die Berechnung der Elternbeiträge ...

19.10.2018 Gemeinde erhöht die Gebühren bei Bestattungen

Hinterbliebene bezahlen in Gaienhofen im Vergleich zu anderen Gemeinden im Landkreis bislang einen geringeren Anteil der Kosten von Bestattungen. Durch eine Erhöhung der Gebühren will die Gemeinde einen höheren Deckungsgrad der Kosten erreichen.

Kostendeckung heißt das Mantra, dem sich die Verwaltungen der Kommunen mit der Umstellung der kamereralistischen Buchführung auf die Doppik ...

15.10.2018 Wie aus Lebenskrisen große Literatur wird

Der Hesse-Kenner Volker Michels sprach in Gaienhofen über Ursachen und Wirkung von Hermann Hesses Roman "Steppenwolf".

Etwas hatte den Hermann-Hesse-Tagen in Gaienhofen lange gefehlt, doch diesmal, bei der 26. Auflage, geschah es: eine schwerpunktmäßige und tiefgründige Auseinandersetzung mit Hesses "Steppenwolf" (1927). Das Buch ist ein völlig anders geartetes Gegenstück zum wenige Jahre ...

14.10.2018 Der zerrissene Hesse

Hesse-Tage 2018 widmen sich der Persönlichkeit des Schriftstellers Psychologin beschreibt Anzeichen von ADHS Haus in Gaienhofen bringt keinen inneren Frieden für den Literaten

Die Hermann-Hesse-Tage zogen wieder viele Besucher nach Gaienhofen. Ein vielschichtiges Programm bot Platz für Interpretationen, gewährte aber auch tiefe Einblicke in das künstlerische Schaffen und in die ...

9.10.2018 Vom Wirken des Dichters: Hesse-Tage vom 12. bis 14. Oktober in Gaienhofen

Wie immer im Oktober gedenkt das Dorf auf der Höri seines berühmtesten Bewohners. In diesem Jahr steht der Roman "Der Steppenwolf" im Zentrum des Interesses. Wie immer wieder mit einem Vortrag dabei: Verleger Volker Michels mit einem Vortrag

"Wenn wir einen Menschen glücklicher und heiterer machen können, so sollten wir es in jedem Fall tun, mag er uns darum bitten oder nicht" schrieb ...

28.9.2018 Nicht noch mehr Touristen: Rat lehnt Umnutzung des Hesse-Hauses ab

Der Gemeinderat macht sich die Entscheidung über einen Antrag des Besitzers auf Umnutzung nicht leicht. Das kulturelle Interesse am Hermann-Hesse-Haus sei unverkennbar. Dennoch hätten die Anwohner ein Recht auf Ruhe im Wohngebiet. Die Räte befürchten schließlich eine zu hohe Belastung für Anwohner

Auch wenn das Gebäude einen Titel trägt: Das Hermann-Hesse-Haus ist ein Wohnhaus im ...

25.9.2018 Der Mann, der auszog und eine Wildkatze aufzog: Wie Valentin Grüner in Botswana mit einer Löwin lebt

Vor zehn Jahren wandert Valentin Grüner vom Bodensee nach Botswana aus. Dort zieht er ein vom Rudel verstoßenes Löwen-Baby mit der Flasche auf. Heute ist die Löwin, die den Namen Sirga bekommen hat, ausgewachsen. Ihr Ziehvater kämpft für ein artgerechtes Löwen-Leben der Großkatze.

Maximal zwei E-Mails pro Tag, arbeiten in der freien Natur, Kaffee auf dem Feuer, leben in einem Wohnwagen und ...

19.9.2018 Nach 51 Jahren gibt es viele Baustellen in der Melanchthonkirche

Nach vielen Jahren der Planung wird nun konkret, welche Sanierungsarbeiten in der Melanchthonkirche der Schule Schloss Gaienhofen im nächsten Jahr stattfinden sollen. Das Vorhaben kostet mindestens 500 000 Euro.

Jeden Mittwoch findet in der Melanchthonkirche in Gaienhofen eine Andacht für Schüler statt, doch diese muss bald in einen anderen Raum verlegt werden. Denn jede Woche treffen sich ...

10.9.2018 Wie die Archäologen den Rätseln der Vergangenheit auf die Schliche kommen

Die in Hemmenhofen angesiedelte Außenstelle des Landesamts für Denkmalpflege stellt beim Tag des offenen Denkmals die Arbeitsweisen der Wissenschaftler vor.

Obwohl diese Station beim Tag des offenen Denkmals nicht im Infoblatt des Landkreises Konstanz aufgeführt wurde, fanden viele Besucher den Weg ins Landesamt für Denkmalpflege. Es residiert unauffällig in zweiter Reihe, im Fischersteig 9 ...

10.9.2018 Warum das Hesse-Haus als Beispiel einer neuen Lebensweise dient

Am Tag des offenen Denkmals erläutert Eva Eberwein, Eigentümerin des Hesse-Hauses in Gaienhofen, die architektonischen und weltanschaulichen Hintergründe während der Bauzeit Anfang des 20. Jahrhunderts.

Erwartungsfroh sammelten sich die Gäste der ersten Führung unter den Kastanienbäumen. "Sharing heritage - Entdecke was uns verbindet" lautete das Motto des Tages des offenen Denkmals. Die ...

5.9.2018 Taucher suchen nach gesunkenem Sportboot

Der Eigentümer konnte sich unverletzt an Land retten, doch sein Sportboot ist zwischen Horn und Gaienhofen gesunken. Nun prüfen Taucher die Lage und ob eine Bergung möglich ist.

Ein Sportboot ist am Dienstag gegen 18.20 Uhr zwischen Horn und Gaienhofen gesunken. Das teilt die Polizei mit, nachdem die Wasserschutzpolizei alarmiert worden war. Das etwa drei Meter lange Sportboot wurde ...

2.9.2018 Heimeliges Fest für Einheimische

Das 18. Grunholzer Dorffest fand auf dem Hof von Familie Bruttel statt und hatte eine besondere Atmosphäre.

Mit Alphornklängen, böhmischer Musik und heißen Dünnele feierten die Gundholzer ihr 18. Dorffest. Das Besondere an diesem ist: Es wandert jährlich von einem Hof zum anderen. "Wir sind jetzt volljährig", scherzen Gastgeber Elvira und Andreas Bruttel stolz. Das Dorffest entstand damals ...

20.8.2018 Auf Entdeckungstour im Garten von Hermann Hesse

Die Diplom-Biologin Eva Eberwein rekonstruierte die Anlage in Gaienhofen nach Plänen des Dichters und Literatur- Nobelpreisträgers als Arche alter Sorten.

Als sich Eva Eberwein vor 15 Jahren entschloss, Haus und Garten in Gaienhofen zu übernehmen, war beides in denkbar desolatem Zustand. Obwohl das Haus, 1907 von Mia und Hermann Hesse erbaut, unter Denkmalschutz stand, wäre es beinahe ...

14.8.2018 Liebe zum Beruf hält Murat Aktas auch bei Hitze fit

Hochsaison: Murat Aktas ist Pächter des Strandbads Horn. Er erzählt, was ihn bei guter Laune erhält, wenn andere unter anhaltender Hitze stöhnen.

In diesem Sommer sind die Strandbäder aufgrund der nahezu durchgehend hohen Temperaturen besonders gefragt. Schließlich kann jetzt jeder eine Abkühlung gebrauchen. Auch bei Murat Aktas, Pächter des Strandbads im Gaienhofer Ortsteil Horn, macht sich ...

6.8.2018 llse Lang verabschiedet sich von der Evangelischen Schule Schloss Gaienhofen

Der langjährigen Lehrkraft wurde zum Dank für ihr Wirken das Turmkreuz verliehen, die höchste Auszeichnung der Schule.

Wie lange müssen Standing Ovations dauern, wie umfangreich muss eine Rede sein, welches Abschiedsgeschenk ist angemessen, um den Dank für 30 Jahre unermüdliches Engagement auszudrücken? Die Evangelische Schule Schloss Gaienhofen musste sich zum Ende des Schuljahres ...

Quelle:
© SÜDKURIER GmbH Medienhaus
SÜDKURIER Online - RSS-Feed-Generator