Nachrichten aus Gaienhofen und Umgebung

8.7.2020 Warum der MV Horn-Gundholzen auch unter Corona gute Voraussetzungen fürs Proben hat

Der Musikverein Horn-Gundholzen konnte die Probenarbeit schon kurz nach der behördlichen Erlaubnis wieder aufnehmen. Die schnelle Umsetzung des Hygiene-Konzeptes liegt an den hervorragenden Proberäumen und einem Vorsitzenden, der sich auch beruflich für den Arbeitsschutz einsetzt.

Schon am Eingang zum Probelokal des Musikvereins Horn-Gundholzen hängt das Regelwerk für die Eindämmung der ...

6.7.2020 Die Bürgerkapelle Hemmenhofen kommt gut durch die Corona-Krise

Der Verein feiert sein 60-jähriges Bestehen und probt für ein Jubiläumskonzert. Die Musiker wollen außerdem eine CD aufnehmen.

Die Folgen der Corona-Pandemie haben Klaus Hofer eine Ehrenrunde als Vorsitzender der Bürgerkapelle Hemmenhofen beschert: Die Hauptversammlung mit der Wahl eines neues Vorsitzenden, die für März geplant war, konnte wegen des Lockdowns nicht stattfinden.Negative ...

5.7.2020 Die lyrische Kunst des Müßiggangs: Eine besondere Lesung im Hermann Hesse Museum

Eine Lesung im Hesse Museum Gaienhofen stellt das Garten-Idyll in den Mittelpunkt. Begleitet wird diese Lesung mit Musik.

Das Hesse Museum Gaienhofen bietet am Sonntag, 12. Juli, um 11 Uhr eine Lesung an. Im Zentrum steht Hermann Hesses Dichtung "Stunden im Garten". Ein Idyll.Das Hexametergedicht in sechs Teilen entstand 1935 und nimmt Bezug auf die botanische Vielfalt in Hesses Tessiner ...

1.7.2020 Gemeinderat von Gaienhofen diskutiert Naturschutz-Maßnahmen für Hotelgebäude-Neubau in Horn

Im Bauleitplan "Kirchgasse - 2. Änderung" werden die Anforderungen des Naturschutzes für das angrenzende Schutzgebiet präzisiert.

Zehn Seiten Reaktionen auf den neuen Bauleitplan "Kirchgasse - 2. Änderung" hatte der Gemeinderat von Gaienhofen in seiner jüngsten Sitzung abzuwägen. Stadtplaner Andreas Wiese aus Hilzingen erläuterte die einzelnen Punkte.Anlass zu der zweiten Änderung des ...

28.6.2020 Altes Rathaus: Eine Million Euro Umbaukosten

Beim Umbau des alten Rathauses für die Tourist-Information kommt es zu Verzögerungen

Ein vom Baurechtsamt geforderte Prüfstatik für den Teilumbau des alten Rathaus zur neuen Tourist-Information sowie ein erforderliches Gutachten für den Brandschutz im gesamten Gebäude führen zu zeitlichen Verzögerungen beim Bauvorhaben. Der Gemeinderat genehmigte die Kosten zusätzlicher Elektroarbeiten sowie ...

25.6.2020 Sie löste himmlische Begeisterung aus: Woher die Bezeichnung "Höri" kommt

Die Halbinsel Höri ist bei Ausflüglern beliebt. Aber nur wenige wissen, auf welche Geschichte ihr Name zurückzuführen ist

Idyllisch liegt die Halbinsel Höri zwischen der Stadt Radolfzell und der Schweizer Gemeinde Stein am Rhein am nördlichen Ufer des Untersees und lockt mit blühender Natur, Badestränden und abwechslungsreichen Wander- und Fahrradwegen. Der Künstler Otto Dix nannte das 63 ...

25.6.2020 Die Betreuung kann endlich starten: Der Naturkindergarten in Horn öffnet am 1. Juli

Nachdem die Corona-Krise einen Start im Mai verhindert hat, geht es jetzt endlich los. Der Gemeinderat hat nun auch die Gebührenverordnung verabschiedet. Fest stehen unter anderem die Höhe der Beiträge und die Kosten des Betriebs.

"Wir stehen schon lange in den Startlöchern und freuen uns, dass es los gehen kann", kündigte Bürgermeister Uwe Eisch die im Juli geplante Eröffnung des neuen ...

19.6.2020 Auf der Spur des ältesten Bieres Mitteleuropas: Standen am Bodensee bereits frühsteinzeitliche Brauereien?

Forscher haben am Bodensee Hinweise auf frühe Braureste gefunden. Die Fundstücke stammen aus Pfahlbauten, die in Gaienhofen und Sipplingen am See standen. Vieles deutet darauf hin, dass unsere Vorfahren dort das älteste Bier Mitteleuropas herstellten.

Bier gilt als eines der beliebtesten Getränke der Deutschen. Laut dem Statistik-Portal Statista tranken die Deutschen im Jahr 2019 im Schnitt ...

17.6.2020 Klassische Werke im Duett: Rudi Hartmann und Christoph Theinert spielen in der Pfarrkirche St. Johann in Horn

Der Akkordeonist und der Cellist haben Stücke von Diego Ortiz, Antonio Vivaldi, Astor Piazzolla und anderen auf ihrem Programm.

Der Cellist Christoph Theinert und der Akkordeonist Rudi Hartmann treten nach der Corona-Zwangspause erstmals wieder in Gaienhofen auf: Am Sonntag, 28. Juni, geben die Künstler um 19 Uhr ein Konzert in der Pfarrkirche St. Johann im Ortsteil Horn.Auf ihrem Programm ...

9.6.2020 Höri-Fähre soll bald wieder in der Schweiz anlegen dürfen

Auf den Ausflugsschiffen werden Hygiene-Maßnahmen umgesetzt und an Bord sind nun wieder Veranstaltungen möglich. Die Fahrgastschifffahrt hat dennoch schwer mit der Corona-Krise zu kämpfen, weil viele Charter-Aufträge abgesagt wurden.

"Herzlich Willkommen auf der 'Seestern'. Die Sonne scheint heut in Strömen. Und wie es ausschaut wird der Regen wärmer", schallt es humorvoll durch die ...

7.6.2020 Die Frage der Erreichbarkeit stellt sich Schüler, Eltern und Lehrer

Unterricht digital (5): Kann der Unterricht auch online funktionieren? Mit dieser Frage setzt sich Mark Bosch, stellvertretender Schulleiter der Grund- und Werkrealschule Hermann-Hesse in Gaienhofen, auseinander.

Wenn es um den digitalen Unterricht geht, sind sich die Schulleiter in einem Punkt ausnahmslos einig: Der Unterricht aus der Ferne ist kein Ersatz für das Lernen in den ...

19.5.2020 Der Bundespräsident und der Dichter: So eng waren Theodor Heuss und Hermann Hesse befreundet

Eine Schau in Gaienhofen zeigt: Der Politiker und der Schriftsteller schrieben und schätzten einander auch in schwierigen Zeiten.

Er rauchte Zigarren, Theodor Heuss (1888-1963), erster Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland. Das war damals noch kein Problem. Zum 70. Geburtstag erhielt Heuss ein silbernes Zigarrenetui von einem Ministerkollegen. Das edle Geschenk liegt nun in einer ...

15.5.2020 Der Garten des Hesse-Hauses hat ab dem 17. Mai wieder geöffnet

Seit April ist Mia Hesse, geborene Bernoulli, wieder zu Hause: Die von Maria Magel gestaltete Bronzebüste wurde im vergangenen Jahr bei der Feier zur Umwidmung des Namens enthüllt. Sie steht nun unter ihrem Zimmerfenster im Südgarten des Mia-und-Herrmann-Hesse-Hauses.

Sie wurde auf einen Sandsteinsockel montiert, der aus dem Abriss eines Patrizierhauses aus Arlen bei Basel stammt, und von ...

14.5.2020 Bürgermeister Uwe Eisch zum Thema Zweitwohnungen: "Wir haben ganz unterschiedliche Reaktionen von Besitzern erhalten"

Alle Personen, die auf der Höri eine Zweitwohnung haben, waren vor den Osterferien von den Gemeinden gebeten worden, über die Feiertage nicht auf die Höri zu kommen. Der Bürgermeister appelliert an die Vernunft der Menschen.

Uwe Eisch, Bürgermeister der Gemeinde Gaienhofen, kann nur schwer einschätzen, wie viele der 540 Zweitwohnungen in Gaienhofen in den vergangenen Wochen besetzt waren - ...

11.5.2020 Das Großprojekt "Maske zeigen auf der Höri" endet mit 3000 Masken

Franziska Ehret hat mit 15 Frauen von der Höri in den vergangenen Wochen rund 3000 Mund-Nasen-Bedeckungen genäht und kostenlos verteilt.

Anfangs war es nur eine Idee. Aus dem Gedanken von Franziska Ehret, die Initiative "Maske zeigen auf der Höri" zu gründen, entwickelte sich allerdings schnell ein größeres Projekt. Nun, nach mehreren Wochen Einsatz und rund 3000 genähten Masken, ist die ...

8.5.2020 Wenn der Lehrer aus dem Tablet spricht: Die Schlossschule Gaienhofen gibt Einblicke in den Digitalunterricht

Die evangelische Privatschule ist technisch weiter als andere. Der Unterricht findet in manchen Fächern virtuell statt: Die Schüler sitzen im Klassenzimmer, der Lehrer bei sich zu Hause.

Während andere Schulen gerade ihre ersten großen Schritte in Richtung Digitalisierung machen, befindet sich die evangelische Privatschule Schloss Gaienhofen schon seit Jahren mitten drin. Doch auch für die ...

1.5.2020 Hermann Hesse Schule bereitet den Neustart vor

Die ersten 60 Schüler kommen am Montag wieder. Zahlreiche Regeln sollen während der Corona-Pandemie dafür sorgen, dass der Betrieb reibungslos läuft.

60 Schüler der Hermann Hesse Schule kehren am Montag zurück in den Unterricht an die Werkrealschule in Gaienhofen. Die Abschlussklassen der neunten und zehnten Klassen erwartet ein Gebäude mit Desinfektionsspender, mit Sperrbändern und ...

28.4.2020 Erfolg im Fernseh-Quizduell: Die Klasse 7a des Ambrosius-Blarer-Gymnasiums vom Schloss Gaienhofen gewinnt bei der Kika-Sendung "Die beste Klasse Deutschlands" das Vorrunden-Duell

Noch 16 Schulklassen sind im Wettbewerb. Allerdings stoppt die Corona-Pandemie vorerst die Produktion. Wie es weitergeht, ist derzeit offen.

Ein gutes Allgemeinwissen haben - und dieses dann noch im Fersehstudio in Köln abrufen: Darum geht es bei der Kika-Sendung "Die beste Klasse Deutschlands". Die Klasse 7a des Ambrosius-Blarer-Gymnasiums vom Schloss Gaienhofen hat diese Herausforderung ...

23.4.2020 Außenspiegel abgefahren: Unbekannter baut Unfall und fährt einfach davon

Die Polizei sucht nach Zeugen, die etwas zum Tathergang vor der alten Post sagen können

Die Polizei sucht nach einem Unbekannten, der am Dienstag im Zeitraum von 16.30 bis 17 Uhr in der Hauptstraße vor der Gaststätte "Zur Alten Post" einen geparkten Wagen beschädigt hat. Laut Polizeiangaben fuhr der Täter an dem am Straßenrand stehenden BMW den Außenspiegel ab. Ohne sich um den Schaden zu ...

22.4.2020 Ein Stich ins Herz einer Künstlerin: Heidi Reubelt darf seit Wochen keine Malkurse mehr geben

Nicht nur finanziell eine schwierige Situation für die 59-Jährige. Sie hofft, dass sie bald wieder aktiv werden kann und stellt klar: "Mir fehlt aktuell ein großer Teil".

Für Heidi Reubelt war es ein harter Schlag. Die gebürtige Radolfzellerin, die mittlerweile in Horn lebt, hat sich in den vergangenen Jahren "regional gut etabliert", wie sie selbst sagt. Und nun, in Zeiten der Corona-Krise, ...

Quelle:
© SÜDKURIER GmbH Medienhaus