Nachrichten aus Gaienhofen und Umgebung

15.2.2019 Ein Schrank für Pizzaschachteln: Dafür ist das kleine Holzhäuschen in Gaienhofen gedacht

Weil die Pizzaschachteln zu groß für den hochmodernen Mülleimer in Gaienhofen in der Uferanlage sind, sollten diese nun ganz altmodisch in einen Holzschrank abgelegt werden.

Die hochmodernen Mülleimer, die die Gemeinde Gaienhofen im vergangenen Jahr am Ufer des Sees aufgestellt hat, haben Gesellschaft bekommen. Ein kleines offenes Regal samt Dach wurde bereits im Sommer neben einem der ...

4.2.2019 600 Vertreter der Narrenvereinigung Hegau-Bodensee treffen sich in Gaienhofen

Zunftmeistertagung der Narrenvereinigung Hegau-Bodensee Präsident lobt Engagement für Museum Hespeler warnt davor, sich dem Zeitgeist zu verschließen

Der Präsident lobt das gemeinsame Engagement der Narrenzünfte: Rainer Hespeler, Chef der Narrenvereinigung Hegau-Bodensee (NVHB), hat am Samstag bei der Zunftmeistertagung ausdrücklich gewürdigt, dass sich so gut wie alle Narrenvereine der ...

22.1.2019 Rückblick auf 60 Jahre Fasnacht auf der Höri: Wie die Gaienhofener Hägelisaier ihren runden Geburtstag feiern möchten

Den Hägelisaiern aus Gaienhofen steht ein runder Geburtstag ins Haus: Sie feiern in diesem Jahr ihr 60-jähriges Bestehen. Dieses Mal das letzte Mal unter der Führung von Corinna Blondzik-Burgo. Sie legt nach der Fasnacht ihr Amt nieder.

Bei den Gaienhofener Hägelisaiern geht eine Ära zu Ende. Nicht die Zunft selbst, denn diese ist auch nach 60 Jahren noch aktiv und närrisch wie eh und je. ...

21.1.2019 Welche Themen interessieren Sie? Machen Sie mit bei unserer großen Umfrage

Für Sie möchten wir noch besser werden und uns noch mehr um Ihre Sorgen und Anliegen kümmern. Deshalb starten wir eine große Umfrage mit den brennenden Fragen aus der Region. Nutzen Sie die Chance und bestimmen Sie mit, über welche Themen wir 2019 verstärkt berichten werden!

Mit einer breit angelegten Umfrage untersucht das SÜDKURIER Medienhaus in den kommenden Tagen, welche Themen den ...

16.1.2019 Bürgerpreis geht an die Pfleger von Wegkreuzen

Die Gemeinde Gaienhofen ehrt alljährlich verdiente Mitmenschen mit dem Bürgerpreis. In diesem Jahr geht er an die ehrenamtlichen Pfleger von Wegkreuzen.

Seit 20 Jahren verleiht der Gemeinderat beim Neujahrsempfang den Bürgerpreis an lokale Persönlichkeiten, die sich im Verborgenen für Gaienhofen einsetzen. Der Empfang diene dazu, den Schleier zu lüften, die Leistungen der Bürger in den ...

14.1.2019 Alle Bilder zum Neujahrsempfang im Bürgerhaus in Gaienhofen

Zum 20. Mal lud Bürgermeister Uwe Eisch zum Neujahrsempfang in das Bürgerhaus Gaienhofen. Im vollbesetzten Bürgerhaus blickt Uwe Eisch auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Die Gemeinde ist auch für größere Projekte in eigener Regie gerüstet, die die Lebensqualität in Gaienhofen sichern und ausbauen sollen. Wir haben alle Bilder des Events.

31.12.2018 Zwei Verletzte bei Brand in Flüchtlingsunterkunft: Mitbewohner retten Betrunkenen, der im Bett geraucht hatte

Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung gegen einen Bewohner der Flüchtlingsunterkunft in Gaienhofen. Dort entstand in einem Zimmer in der Nacht auf Montag ein Feuer.

Dort gab es am späten Sonntagabend einen Brand in einem Zimmer. Ein Brandmelder reagierte gegen 23.30 Uhr auf eine Rauchentwicklung, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung. Ein anderer Bewohner wachte auf ...

27.12.2018 Tatverdächtiger ist wieder frei: Erstmal kein Verfahren nach Brandstiftung auf der Höri

Der Tatverdacht reiche nicht aus, eine Verurteilung sei unwahrscheinlich. Deshalb ist der bisher Tatverdächtige nun wieder auf freiem Fuß. Kurz vor Weihnachten wurde er aus der Untersuchungshaft entlassen, eine Hauptverhandlung wurde vom Landgericht Konstanz abgelehnt.

Ein besonderes Weihnachtsgeschenk gab es für den Mann, der wegen Brandstiftung an Hof Balisheim in Gaienhofen angeklagt ...

23.12.2018 Amerika steht beim Gemeinschaftskonzert in Gaienhofen im musikalischen Mittelpunkt

Das Gemeinschaftskonzert der Bürgerkapelle Hemmenhofen und des Musikvereins Schienen begeisterte das Publikum. Bürgermeister Uwe Eisch lobt Dirigent Markus Müller und der Blasmusikverband verlieh Ehrungen an Musiker.

Es ist das erste Mal gewesen, dass die Bürgerkapelle Hemmenhofen und der Musikverein Schienen ein gemeinsames Konzert veranstalteten: Mehr als 70 Musiker bildeten einen ...

21.12.2018 Guggenmusik darf nur mit Schutzboden die Höri-Halle nutzen

Die Gaienhofer Guggenmusik Kappegässler hat ein Problem: Sie darf die Höri-Halle für ihre beliebte "Grinch-Party" nur noch nutzen, wenn zuvor ein Schutzbelag verlegt worden ist. Ein Kauf würde 20.000 Euro kosten zu teuer für Verein und Gemeinde.

Es war eine Hiobsbotschaft für den Verein der Kappegässler. Fünf Wochen vor der Jahresveranstaltung der Gaienhofer Guggenmusik in der Höri-Halle am ...

16.12.2018 Weihnachtskonzert der Schlossschule: Junge Musiker begeistern das Publikum

Die Wünsche der Jugendlichen für das Konzertprogramm waren den Leitern von Schulorchester und Kantorei der Gaienhofener Schlossschule wichtig. Man müsse die Begeisterung der Jugendlichen für Musik wecken, sagt Siegfried Schmidgall, Dirigent der Kantorei. Herausgekommen ist ein erfrischend jugendliches Programm.

Das Weihnachtskonzert des Schulorchesters und der Kantorei der Schlossschule ...

11.12.2018 Brand auf Hof Balisheim: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage wegen versuchten Mordes

Im Fall des Höri-Brandes vom 1. August dieses Jahres hat die Staatsanwaltschaft Anklage wegen versuchten Mordes und schwerer Brandstiftung erhoben.

Monate hat sich die Staatsanwaltschaft in Schweigen gehüllt, jetzt gibt es erste Ermittlungsergebnisse. Die Staatsanwaltschaft Konstanz erhebt Anklage gegen einen Mann, der das Feuer auf Hof Balisheim in Gaienhofen gelegt haben soll. Dies ...

20.11.2018 Dorf-Theater Gaienhofen genießt Verbindung zum Publikum

Bei einer turbulenten Komödie zeigt sich unbändige Spielfreude der Darsteller und eine bemerkenswert intensive Interaktion mit dem Publikum.

Mit zwei ausverkauften Vorstellungen setzte die Theatergruppe des Turnvereins Gaienhofen ihren Erfolg der letzten Jahre fort. Schon eine Stunde vor dem Beginn der Vorstellungen versammelten sich die ersten Besucher in der Höri-Halle, um sich auf eine ...

13.11.2018 Ministerin Eisenmann schaut Schloss-Schülern über die Schultern

Kultusministerin Susanne Eisenmann zeigt sich bei ihrem Besuch in der evangelischen Schloss-Schule Gaienhofen beeindruckt, wie dort einerseits Traditonen gepflegt werden, andererseits die digitale Technik für neue Lernkonzepte genutzt wird.

Tradition und Moderne reichen sich in der evangelischen Schule Schloss Gaienhofen die Hand. Die Schule, die auf eine über 100-jährige Geschichte ...

30.10.2018 So viele Touristen wollen Hesses Haus in Gaienhofen sehen, dass die Nachbarn sich gestört fühlen. Jetzt entscheidet das Landratsamt

Zu viele Führungen, zu viele Besucher und damit zu viel Lärm. Das kritisieren einige Nachbarn, die nur einen Steinwurf vom Hermann-Hesse-Haus entfernt wohnen. Die Besitzer sehen das anders: "Wir bemühen uns, das so zu gestalten, dass es niemanden stört", sagt Eva Eberwein. Die zwei Seiten eines Nachbarschaftsstreits.

Wie viele Führungen sind erlaubt? Das ist die zentrale Frage in einem ...

21.10.2018 Diskussion in Gaienhofen: Welche Kindergartenbeiträge sind gerecht?

Der Gemeinderat von Gaienhofen diskutiert, welches Ermäßigungsmodell für Elternbeiträge zum Kindergarten das gerechtere ist. Anlass ist das Beispiel einer alleinerziehenden Frau, die nach einer neuen Kalkulation 664 Euro pro Monat für die Kleinkindbetreuung zahlen müsste. Eine Entscheidung wurde vertagt.

Viele Kommunen sehen das württembergische Modell für die Berechnung der Elternbeiträge ...

19.10.2018 Gemeinde erhöht die Gebühren bei Bestattungen

Hinterbliebene bezahlen in Gaienhofen im Vergleich zu anderen Gemeinden im Landkreis bislang einen geringeren Anteil der Kosten von Bestattungen. Durch eine Erhöhung der Gebühren will die Gemeinde einen höheren Deckungsgrad der Kosten erreichen.

Kostendeckung heißt das Mantra, dem sich die Verwaltungen der Kommunen mit der Umstellung der kamereralistischen Buchführung auf die Doppik ...

15.10.2018 Wie aus Lebenskrisen große Literatur wird

Der Hesse-Kenner Volker Michels sprach in Gaienhofen über Ursachen und Wirkung von Hermann Hesses Roman "Steppenwolf".

Etwas hatte den Hermann-Hesse-Tagen in Gaienhofen lange gefehlt, doch diesmal, bei der 26. Auflage, geschah es: eine schwerpunktmäßige und tiefgründige Auseinandersetzung mit Hesses "Steppenwolf" (1927). Das Buch ist ein völlig anders geartetes Gegenstück zum wenige Jahre ...

14.10.2018 Der zerrissene Hesse

Hesse-Tage 2018 widmen sich der Persönlichkeit des Schriftstellers Psychologin beschreibt Anzeichen von ADHS Haus in Gaienhofen bringt keinen inneren Frieden für den Literaten

Die Hermann-Hesse-Tage zogen wieder viele Besucher nach Gaienhofen. Ein vielschichtiges Programm bot Platz für Interpretationen, gewährte aber auch tiefe Einblicke in das künstlerische Schaffen und in die ...

9.10.2018 Vom Wirken des Dichters: Hesse-Tage vom 12. bis 14. Oktober in Gaienhofen

Wie immer im Oktober gedenkt das Dorf auf der Höri seines berühmtesten Bewohners. In diesem Jahr steht der Roman "Der Steppenwolf" im Zentrum des Interesses. Wie immer wieder mit einem Vortrag dabei: Verleger Volker Michels mit einem Vortrag

"Wenn wir einen Menschen glücklicher und heiterer machen können, so sollten wir es in jedem Fall tun, mag er uns darum bitten oder nicht" schrieb ...

Quelle:
© SÜDKURIER GmbH Medienhaus
SÜDKURIER Online - RSS-Feed-Generator