Nachrichten aus Friedrichshafen und Umgebung

24.6.2019 Konzerte werden ins Graf-Zeppelin-Haus verlegt: Schade um das Open-Air-Format direkt am See

Allein die zwei Open-Air-Veranstaltungen weniger machen aus Friedrichshafen nicht "Friedhofshafen". Aber sie wären es wert, nach einer anderen Lösung als der Verlegung ins GZH zu suchen.

Nein, Limp Bizkit und Dieter Thomas Kuhn sind nicht jedermanns Sache - erst recht nicht in Kombination. Und Nena sowie Michael Patrick Kelly sind es genauso wenig. Auch, dass viele ihre Konzerte aber ...

24.6.2019 "Mit geht es nicht um meine Person, sondern um Themen": Marion Morcher will sich im Gemeinderat für Umwelt, Tiere und Soziales engagieren

Die 56-jährige Marion Morcher ist im zweiten Anlauf für die ÖDP in den Gemeinderat von Friedrichshafen gewählt worden. Hier lebt sie seit 14 Jahren. Umwelt, Tierschutz und Soziales liegen ihr besonders am Herzen.

Marion Morcher zieht für die ÖDP in den neuen Gemeinderat ein. Die 56-Jährige ist in Nabburg in der Oberpfalz geboren, wuchs in Stuttgart auf und lebte später lange in Heidelberg. ...

24.6.2019 Aus Open-Air-Konzerten werden Saalveranstaltungen: Warum Nena und Michael Patrick Kelly im August im Graf-Zeppelin-Haus auftreten

Die Premiere der Open-Air-Konzerte direkt am Häfler Seeufer kam im vergangenen Jahr bei Besuchern und Musikern gut an. Die Termine und Künstler für eine Fortsetzung stehen längst fest, der Vorverkauf läuft. Die Konzerte Mitte August finden nun allerdings im Graf-Zeppelin-Haus statt - und nicht davor.

Die Open-Air-Konzerte, wie sie im vergangenen Sommer erstmals am Seeufer stattgefunden ...

22.6.2019 "Ich bin es gewohnt, strukturiert zu arbeiten": Thomas Pohl hat den Einzelhandel und Ausgehmöglichkeiten im Blick

Neu im Gemeinderat: Thomas Pohl (Freie Wähler) freut sich darauf, in seiner Heimatstadt etwas zu bewegen. Politisch aktiv war er bislang nicht, Engagement ist für den 35-Jährigen aber nichts Neues.

Er war bisher nie politisch aktiv und ist erst seit Anfang des Jahres Mitglied der Freien Wähler: Die Wahl von Thomas Pohl in den Gemeinderat kam nicht nur für den 35-Jährigen, sondern auch für ...

22.6.2019 Beliebt, mitunter aber spät dran: Häfler Stadtbusse befördern so viele Fahrgäste wie noch nie

3,9 Millionen Fahrgäste sind im vergangenen Jahr mit den Stadtbussen in Friedrichshafen gefahren. So viele waren es den Verantwortlichen zufolge noch nie. Zuwächse gab es insbesondere in einem Segment.

Auf ein positives Jahr blickt der Häfler Stadtverkehr in Bezug auf das Fahrgastaufkommen. "Unser Konzept überzeugt mehr und mehr Menschen und unsere Stammkundschaft wächst", sagt ...

21.6.2019 Bekommt der Zeppelin-Urenkel im Streit um die Stiftung Recht?

Erste Verhandlung vor dem Verwaltungsgericht Sigmaringen Gericht prüft Klagebefugnis von Brandenstein-Zeppelin Kläger wollen Rechtsweg bis zum Ende gehen Experten sagen: Ur-Stiftung ist "im Dornröschenschlaf"

Es kommt nicht alle Tage vor, dass das Verwaltungsgericht Sigmaringen polizeirechtlich anordnet, wie die 40 Sitzplätze im Sitzungssaal besetzt werden. Das Interesse von Medien und ...

21.6.2019 Wiedersehen in der Arena mit Stelian Moculescu: VfB-Trainer außer Dienst wieder im Dienst

Seit 2016 ist der frühere Meistermacher im Volleyball eigentlich im selbst gewählten Ruhestand. Nun trainierte er drei Wochen an alter Wirkungsstätte mit Spielern des erweiterten Nationalkaders.

Er ist ein seltener Gast in der ZF-Arena, der Volleyballhochburg in der Stadt, seit er 2016 als Chefcoach der VfB-Profis zurücktrat. In den vergangenen drei Wochen allerdings war er wieder fast ...

21.6.2019 Junggesellenabschied raubt Hotel-Anwohnern den Schlaf

Zu einem Einsatz wegen nächtlicher Ruhestörung wurde die Polizei in der Nacht zum Freitag gegen 0.15 Uhr in die Sonnenbergstraße gerufen.

Mehrere Teilnehmer eines Junggesellenabschiedes hatten nach Polizeiangaben reichlich dem Alkohol zugesprochen und standen dort vor dem Hotel. Eine Person aus der Gruppe schrie laut herum und störte die Nachtruhe der Anwohner erheblich. Die Polizisten ...

19.6.2019 Warum Radfahrern bei Verkehrskontrollen derzeit erhöhte Aufmerksamkeit gilt

Polizei nimmt Fahrradverkehr verstärkt in den Fokus Verbesserung der Verkehrsmoral soll Unfallzahlen sinken lassen Kontrollierte zeigen sich oft wenig einsichtig

Wer ein Auto steuert, das Handy am Ohr hat und dabei erwischt wird, muss mit einem Bußgeld von mindestens 100 Euro rechnen. So einfach ist das. Eigentlich genauso einfach: Wer mit dem Fahrrad unterwegs ist, das Handy am Ohr hat und ...

19.6.2019 5000 Gummi-Tierchen sind startklar: Der Vorverkauf für das große Entenrennen startet

Tausende Gummi-Enten starten am 13. Juli zum zwölften Entenrennen des Fördervereins des Lions-Clubs. Ab sofort gibt es die Lose im Vorverkauf.

Bereits zum zwölften Mal dreht sich beim Häfler Lions-Club alles um kleine, gelbe Gummi-Enten. Die nummerierten Glücksbringer sollen am Seehasenfest-Samstag auf dem Bodensee um die Wette schwimmen und möglichst viel Geld für den guten Zweck ...

19.6.2019 81-Jährige sackt im Wasser plötzlich zusammen und muss im Strandbad wiederbelebt werden

Auf dem Weg ins nach Polizeiangaben rund 18 Grad Celsius kalte Wasser ist eine 81-jährige Frau am Dienstagabend im Bereich des Häfler Strandbads plötzlich zusammengesackt. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht.

Was laut Polizeibericht zunächst wie ein Badeunfall aussah, war wohl ein medizinischer Notfall: Die Frau wollte gegen 18 Uhr eine Treppe hinunter ins Wasser steigen. Als sie hüfthoch im ...

18.6.2019 Günstige Fahrräder, ÖPNV-Zuschüsse und Carsharing: Wie Unternehmen ihre Mitarbeiter motivieren wollen, das Auto stehen zu lassen

Mehr als 20 000 Stellplätze für Autos halten in Friedrichshafen Großbetriebe und die Messe vor - und stellenweise sind es doch zu wenige. Was tun die Firmen, um Mitarbeiter zu motivieren, eben nicht mit dem Auto zur Arbeit zu fahren?

Auf mindestens 31,5 Hektar in Friedrichshafen sind große Parkplätze angelegt, auf denen ausschließlich Autos abgestellt werden. Der Beitrag am Samstag im ...

18.6.2019 Das traurige Schicksal der Langzeitinsassen im Friedrichshafener Tierheim

Einige Hunde und Katzen finden hier schon jahrelang Asyl Neue Halter müssen auch geeignet sein

Friedrichshafen - Emma ist fünf und hat fast ihr ganzes bisheriges Leben im Friedrichshafener Tierheim verbracht. "Langzeitinsassen", so nennen Carola Fuchsloch, Vorsitzende des Tierschutzvereins Friedrichshafen und Umgebung, und ihre Stellvertreterin Anne Juhre solche Tiere. Es gibt einige ...

18.6.2019 An dem Tag, an dem sich weltweit Tausende zum Yoga versammeln, will Heike Lelle auch im Häfler Uferpark einen Impuls geben

Unter anderem vier kostenlose Yogastunden stehen im Laufe des kommenden Freitags, 21. Juni, auf der Wiese neben der Musikmuschel auf dem Programm.

Mehr als eine Matte pro Person braucht es nicht. Und damit es an einer solchen nicht scheitert, wird Yogalehrerin Heike Lelle aus Immenstaad am kommenden Freitag, 21. Juni noch ein paar Matten extra mit in den Uferpark bringen. Anlass ist der ...

17.6.2019 Sand und Säcke liegen bereit: Bislang sorgt das viele Wasser aber vor allem für seltene Anblicke am Ufer

Der Bodenseepegel hat sich der Marke von 4,80 Metern in den vergangenen Tagen immer weiter genähert. Für den Fall eines Hochwassers liegen in Immenstaad und Friedrichshafen Sand und Säcke bereit. Als bedrohlich wird die Situation im Moment aber in beiden Gemeinden nicht eingeschätzt.

Bislang ist der See nur vereinzelt übergeschwappt. Teile des Uferwegs zwischen Seemooser Horn und Fischbach ...

17.6.2019 Freie Fahrt in der Eckenerstraße in Sicht: Vollsperrung soll noch in dieser Woche aufgehoben werden

Die Arbeiten an der neuen Brücke, über die Fußgänger und Radfahrer bald die sogenannte Millionenschlucht in Friedrichshafen überqueren können, liegen im Zeitplan. Für Auto- und Busfahrer bedeutet das: Ein Ende der Vollsperrung der Eckenerstraße naht.

Der Brückenbelag fehlt noch. Die Brücke hat noch keine Geländer und auch darüber hinaus gibt es auf der Baustelle zwischen Metzquartier und ...

17.6.2019 "Rad & Roll" in Friedrichshafen und Tettnag: Staunen, ausprobieren und mitradeln

Vereine organisieren am 22. und 23. Juni die dritte Auflage der beliebten Sportreihe.

Ein Programm zum Zuschauen und Mitmachen für alle Generationen kündigen die Veranstalter von "Rad & Roll" für das Wochenende, 22. und 23. Juni, an. Die dritte Auflage der Veransaltung steigt am Samstag in Tettnang-Hagenbuchen, Dreh- und Angelpunkt am Sonntag ist die Ludwig-Roos-Halle in Ettenkirch. ...

17.6.2019 Sollte sich Friedrichshafen für eine Bundesgartenschau bewerben? Der Vorschlag dreier Architekten ist nicht unumstritten

Architektenkammer schlägt vor, der Industriestadt am Bodernsee eine grüne Lunge zu geben Parteien reagieren ganz unterschiedlich auf die Idee, Grüne bringen gar den Flughafen ins Spiel

Drei Architekten, Markus Müller, Präsident der Architektenkammer Baden-Württemberg, Dietmar Kathan, Vorsitzender der Kammergruppe Bodensee, sowie sein Stellvertreter Johann Senner schlagen vor, eine ...

16.6.2019 "Weiter westlich war es schlimmer": Unwetter-Schäden in Markdorf, Friedrichshafen und Immenstaad halten sich in Grenzen

Während und nach dem Unwetter am Samstagabend waren auch die Einsatzkräfte der Feuerwehren in Markdorf, Friedrichshafen und Immenstaad gefordert.

Als "kurz und harmlos" beschreibt Martin Stett, Kommandant der Feuerwehr Immenstaad, die Einsatzlage am Samstagabend. Weiter westlich sei es schlimmer gewesen. "Vom Wetter her turbulent" ging es Feuerwehrsprecher Maximilian Eppler zufolge in ...

16.6.2019 Betrunkener beißt Polizisten in Arm und Hand

Zunächst biss er einen Beamten, später wollte er mit Tritten und einem Kopfstoß nachlegen und wurde ausfallend: Die Nacht zum Sonntag hat ein 29-Jähriger schließlich in Polizeigewahrsam verbracht.

Gegen 23.15 Uhr hatte der betrunkene Mann nach Polizeiangaben mehrfach versucht, auf eine Party im Zeppelin Museum zu gelangen. Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes hielten den 29-Jährigen fest. Als ...

Quelle:
© SÜDKURIER GmbH Medienhaus
SÜDKURIER Online - RSS-Feed-Generator