Nachrichten aus Friedrichshafen und Umgebung

15.2.2019 Podiumsdiskussion am Graf-Zeppelin-Gymnasium: Der Klimawandel treibt Häfler Schüler um

Zum politischen Vormittag am GZG kamen Vertreter mehrerer Parteien, um über politische Themen zu debattieren. Die angehenden Abiturienten hörten aufmerksam zu und diskutierten auch untereinander kräftig mit

Die Teilnahme am politischen Vormittag am Graf-Zeppelin-Gymnasium (GZG) mag für die angehenden Abiturienten, die auch vom benachbarten Karl-Maybach-Gymnasium kamen, verpflichtend gewesen ...

15.2.2019 Harter Kampf um kluge Köpfe in den Hightech-Firmen am Bodensee

Nicht nur die "großen Drei" in der Region ZF, MTU und Airbus bieten tolle Jobs. Fachkräfte sind auf fast allen Firmenportalen gesucht, egal ob beim Mittelständler oder beim Global Player.

146 000 Menschen arbeiten weltweit bei ZF, über 9000 in Friedrichshafen. Die MTU hat 10 000 Arbeitsplätze, mehr als die Hälfte davon am Stammsitz. Und bei Airbus in Immenstaad sind knapp 2300 Leute ...

15.2.2019 Die Freien Wähler in Friedrichshafen haben 40 Kandidaten für den Gemeinderat und 22 für den Kreistag aufgestellt

In zwei Stunden wählten die Freien Wähler in Friedrichshafen ihre Kandidaten für die Kommunalwahl am 26. Mai. Dagmar Hoehne, Achim Baumeister und Jochen Meschenmoser stehen für die Gemeinderatswahl in der Liste ganz vorne, Eberhard Ortlieb und noch einmal Dagmar Hoehne auf der Liste für die Kreistagswahl.

Dank Blockwahl, Einstimmigkeit und guter Vorbereitung haben die Freien Wähler in ...

14.2.2019 Schandfleck am Strandbad kommt weg

Die Stadt lässt die maroden Terrassen beim Seewasserwerk zugunsten einer Liegewiese abbrechen. Die Arbeiten beginnen am Montag.

Seit Jahren ist die marode Aussichtsplattform am Seewasserwerk direkt hinter dem Strandbad gesperrt. Nun kommt sie weg. Wie die Stadtverwaltung gestern mitgeteilt hat, beginnen am kommenden Montag die Abbrucharbeiten. Die gesamte Terrasse, also Erdgeschoss und ...

14.2.2019 "Ich gehe mit einem tiefen Gefühl der Zufriedenheit", sagt Thomas Alber. 21 Jahre lang leitete er das Karl-Olga-Haus, nun geht er in den Ruhestand

Letzter Arbeitstag nach genau 21 Jahren Zuvor unterschreibt er Antrag für den Neubau

Thomas Alber blickt auf den Rosengarten, das neue Wasserspiel, die sanierte Kapelle und die Ponyskulpturen im Park. Er erinnert sich, wie er mit seinem Stellvertreter zwei Tage lang bunte Fliesenreste für das Sommercaf zusammengestückelt hat, weil das Geld ausgegangen war und er keine überplanmäßigen ...

13.2.2019 Ein Facebook-Beitrag ist Schuld: Die Gerüchteküche um die Weinstube Glückler brodelt

Stadtverwaltung und Betreiber wissen nichts von einem geplanten Abriss der Weinstube Glückler. Der aktuelle Stand der Dinge sorgt für reichlich Fragezeichen

Wird das historische Gebäude der Weinstube Glückler abgerissen oder nicht? Diese Frage stellt sich in diesen Tagen so mancher Häfler. In der beliebten Facebook-Gruppe "Friedrichshafen - damals, gestern, heute" schreibt ein Nutzer: ...

13.2.2019 Oma hat kein Eis gekauft und das Nagelbett ist entzündet: Bei Polizei und Rettungskräften landen immer mehr falsche Notrufe

Wie Polizei und DRK mit Fehlalarmierungen umgehen Notruf-Nummern werden immer häufiger missbraucht Manch ein Anrufer erlaubt sich einen schlechten Scherz Lagenzentrum wird immer mehr zum Kummerkasten

Im Führungs- und Lagezentrum des Polizeipräsidiums Konstanz gehen pro Jahr rund 100 000 Notrufe ein - Anrufe, die mit der Nummer 110 gewählt werden. Polizeioberkommissar Rolf Schnitzler ist ...

13.2.2019 Berlinale geht, Filmtage kommen: Das erwartet die Besucher beim Filmfestival "Jetzt oder nie"

Vom 21. bis 25. Februar laufen beim Festival "Jetzt oder nie" im Friedrichshafener Kiesel ausgesuchte Dokumentar- und Kurzfilme. Karten sind bereits im Vorverkauf erhältlich.

32 Filme in fünf Tagen, Publikumsgespräche mit Filmemachern, roter Teppich und Riesenorigami: am 21. Februar startet das Filmfestival "Jetzt oder nie". Seit elf Jahren spezialisiert es sich auf Kurz- und Dokumentarfilme ...

12.2.2019 Die Sanierung nach dem verheerenden Brand wird mindestens bis Herbst dauern. So sieht es nach der ersten Reinigung im Parkhaus am See aus

Der Ruß ist ab, das genaue Ausmaß der Schäden nach den Autobränden im Parkhaus am See ist aber weiterhin offen. Ungewiss bleibt damit auch, wann in der Tiefgarage oder zumindest Teilen davon wieder geparkt werden kann.

Der beißende Brandgeruch ist verschwunden. Wo Ruß zuletzt Wände und Decken verklebte, ist jetzt nackter Beton zu sehen. Grell-orange Schläuche leiten warme Luft ins Parkhaus ...

12.2.2019 Sun-Express kehrt früher als geplant an den Bodensee Airport zurück

Die Fluggesellschaft bietet ab August zwei Flüge pro Woche von Friedrichshafen nach Antalya an, weil das Tourismusgeschäft mit der Türkei im Aufwind ist.

Der deutsch-türkische Ferienflieger Sun-Express kehrt an den Bodensee-Airport Friedrichshafen zurück. Wie der Flughafenbetreiber mitteilt, bietet das Gemeinschaftsunternehmen von Lufthansa und Turkish Airlines - angepasst an die Ferienzeit ...

12.2.2019 Gewalt kennt am Ende nur Verlierer: Kriminalhauptkommissar zeigt Achtklässlern, wie sie sich schützen können

Präventionsunterricht am Friedrichshafener Karl-Maybach-Gymnasium Peter Köstlinger gibt den Jugendlichen wichtige Tipps mit auf den Weg Mit dem Programm erreicht das Polizeipräsidium jährlich 5550 Schüler

Die Schüler der Klasse 8b des Friedrichshafener Karl-Maybach-Gymnasiums sitzen im Stuhlkreis und sind gespannt, was auf sie zukommt. Steht doch ein ganz besonderer Unterricht auf dem Plan: ...

11.2.2019 Nahwärmeversorgung für die Friedrichshafener Nordstadt

In der Nordstadt soll zwischen Pestalozzischule und Graf-Zeppelin-Gymnasium zunächst Nahwärme durch ein Blockheizkraftwerk erzeugt werden. Später soll auch Abwärme der Industrie genutzt werden, an die auch Gebäude von Privatpersonen angeschlossen werden können.

Bis Sommer 2020 soll das Areal zwischen Kepler- und Charlottenstraße über ein Nahwärmenetz verfügen. Das Stadtwerk am See baut ...

11.2.2019 Zu Besuch bei der ZF Gastronomie: So entstehen 6000 Essen am Tag, auch für Schulen und Kindergärten

ZF Gastronomie Service GmbH beschäftigt 160 Mitarbeiter Die Kritik von Eltern und Schülern beschäftigt die Köche Umfrage unter Schülern und Eltern zur Qualität wird vorbereitet

Um halb sechs Uhr morgens rollen die ersten Lieferwagen an. Sie bringen Obst und Gemüse, Gurken, geraspelte Möhren und Blattsalat von einem regionalen Großmarkt. Günther Vögele, Küchenleiter der ZF Gastronomie Service ...

10.2.2019 Tanz gegen Gewalt weltweit

Training in der Tanzschule Desweemr in Friedrichshafen Frauen bereiten sich auf Flashmob am 16. Februar vor Tanzlehrerin erklärt die Schritt im Video

Weltweit wird jede dritte Frau im Laufe ihres Lebens Opfer von Gewalt. Sie wird geschlagen, vergewaltigt oder in anderer Form misshandelt. Bei der Aktion "One Billion Rising" zeigen Frauen und Männer in mehr als 200 Ländern ihre Solidarität. ...

8.2.2019 Der Berg ruft bald wieder: Trockentraining für Gleitschirmpiloten

Der Drachen- und Gleitschirmfliegerclub Friedrichshafen bereitet sich nicht nur auf die Saison, sondern auch auf das Vereins-Flugfest zum 40. Geburtstag am 1. September und die Landesmeisterschaften im Juni vor.

Wenn sich das 20 bis 30 Quadratmeter große Nylonsegel über dem Kopf entfaltet und der Pilot wenig später an zirka 40 dünnen Leinen in der Luft hängt, ist der Gleitschirmflieger in ...

8.2.2019 Achtung, Baustelle: Wo und wann es für Autofahrer in Friedrichshafen in diesem Jahr kein Durchkommen gibt

Das Ende der winterlichen Baustellen-Pause auf und an den Straßen rückt näher: In den kommenden Monaten wird der Bau der B 31-neu Auswirkungen auf den Verkehr in Friedrichshafen und Immenstaad haben. Darüber hinaus stehen unter anderem Sperrungen von Durchfahrtsstraßen in Friedrichshafen und Fischbach an.

Wenn überhaupt, so sind es im Moment Eis und Schnee, die Autofahrer mitunter Zeit und ...

8.2.2019 Brand in Restaurant-Küche mitten in der Stadt: Eine Person wird schwer verletzt

Ursache des Feuers war eine große Fritteuse im Burger-Laden an der Friedrichstraße in Friedrichshafen. Die Feuerwehr war mit einem Löschzug und der Drehleiter vor Ort.

Schrecksekunde für die Gäste: Gegen 11.30 Uhr drang heute beissender Rauch aus der Küche eines Burger-Restaurants an der Friedrichstraße in den Gastraum und von dort auf die Straße. In der Küche war eine Fritteuse in Brand ...

7.2.2019 Einwohnerversammlung: Ein Streifzug durch die Stadtentwicklung

400 Bürger kommen ins Graf-Zeppelin-Haus, um sich über Bürgerbeteiligung, Verkehr und Investitionen zu informieren

Eigentlich war die Fragerunde am Ende der Einwohnerversammlung schon abgeschlossen. Da drängte sich Rosi Przybilla mit einem herzlichen "Dankeschön" für zwei Magnolienbäumchen, die die Stadt vor ihrem Haus in der Hans-Böckler-Straße gepflanzt hat, noch ans Mikrofon. "Macht doch ...

7.2.2019 Einwohnerversammlung: Richtig und richtig gut gemacht!

Der Aufwand, den viele Mitarbeiter der Stadtverwaltung für die Einwohnerversammlung am Mittwochabend hatten, war groß.

Ob Kitas, Bäder, Radverkehr, Barrierefreiheit, Integration oder Neugestaltung des Uferparks, um nur einige Themen zu nennen: An jeder Infotafel mit Plänen oder Präsentationen standen Fachleute des Rathauses, um zu erklären, Fragen zu beantworten, Anregungen entgegen zu ...

6.2.2019 Junge Musiker zeigen bei "Jugend musiziert" die Vielseitigkeit ihrer Instrumente

29 Kinder und Jugendliche aus Friedrichshafen sowie weitere Schüler der Musikschule Friedrichshafen, die in der Region leben, haben beim Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" Preise erhalten. Sie zeigten, dass der Wettbewerb auch eine Plattform für weniger bekannte Instrumente ist.

Levin tritt von einem Fuß auf den anderen, sein Quintfagott in der Hand. Die Tür zum großen Saal ist noch zu. ...

Quelle:
© SÜDKURIER GmbH Medienhaus
SÜDKURIER Online - RSS-Feed-Generator