Nachrichten aus Allensbach und Umgebung

18.3.2020 Corona im Kreis Konstanz: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen

Am 6. März 2020 wurde im Landkreis Konstanz der erste Coronavirus-Fall bestätigt. Seither hat sich in der Region viel verändert. In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen.

So ist die Lage in der Region Die Tabelle zeigt die wichtigsten Daten aus der Region. Quelle ist das Robert-Koch-Institut. Hier finden Sie die aktuellen Corona-Zahlen aus den einzelnen Kommunen ...

19.1.2021 Nach der Gewalttat in Liggersdorf: Wie die Polizei weiter ermittelt

Spuren am Tatort und Suche nach Zeugen: Der Polizeieinsatz nach dem brutalen Tötungsdelikt von Hohenfels-Liggersdorf ist noch nicht abgeschlossen. Unter anderem befragt die Kriminalpolizei Nachbarn.

Das rot-weiße Absperrband, das den Ort der Gewalttat in Liggersdorf markiert, flattert im Wind. Vor einer Garage auf dem Gelände stehen vier Kerzen in stiller Anteilnahme. Und erneut parken ...

19.1.2021 Kreisimpfzentrum: Es gibt keine neuen Impftermine in Singen

Wann wieder freie Termine für die Corona-Schutzimpfung zur Verfügung stehen, kann das Landratsamt noch nicht sagen

Termine für die Corona-Schutzimpfung sind rar. Die Nachfrage ist aber sehr groß. Umso größer dürfte die Enttäuschung bei dieser schlechten Nachricht sein: Für das Kreisimpfzentrum (KIZ) in Singen gibt es keine neuen Termine. Darüber informierte der Konstanzer Landrat Zeno Danner ...

18.1.2021 Winter im Kreis Konstanz: Das sind die schönsten Bilder aus der Region

So viel Schnee hat es in den Städten am Bodensee und im Hegau schon lange nicht mehr gegeben. Innerhalb kürzester Zeit haben sich am 14. und 15. Januar Konstanz, Radolfzell, Singen und Stockach in ein Winterwunderland verwandelt.

StockachEin Traum von weiß: Gerhard Plessing fotografierte Stockach mit seinem weißen Winterkleid aus der Luft. Jeder Acker, jedes Dach und jeder Baum ist mit ...

19.1.2021 Polizei warnt: Erneut rollt eine Welle von betrügerischen Anrufen über Konstanz und den Landkreis hinweg

Am Dienstag haben sich Betrüger erneut am Telefon als Polizisten ausgegeben. Das geht aus einer Pressenotiz des Polizeipräsidiums Konstanz hervor.

Schon Ende November das vergangenen Jahres versuchten Betrüger mit dieser Masche in der Stadt Konstanz sowie im Landkreis, an Geld oder Wertsachen zu kommen. Seit diesem Dienstag werden wieder solche Betrugsanrufe registriert. Das meldet die ...

18.1.2021 22 Fragen und vor allem Antworten zum Jahresrückblick für Singen & den Hegau. Und: Glückliche Gewinner!

Jahresrückblickrätsel: Unsere Auflösung zeigt die richtigen Antworten zu einigen der Ereignisse des Jahres 2020 und verrät die glücklichen Gewinner. Hätten Sie alle Antworten gewusst?

So wirklich wehmütig blicken wohl nur wenige Menschen auf das Jahr 2020 zurück, denn es hat Einiges auf den Kopf gestellt. Doch auch wenn es mit der Corona-Pandemie ein prägendes Thema gab, ist auch einiges ...

18.1.2021 Vom Christbaum zum Wunschbaum: Die Tanne auf dem Radolfzeller Marktplatz bietet nun die Möglichkeit Wünsche zu äußern

Wochenlang hat der Christbaum auf dem Radolfzeller Marktplatz nun für weihnachtliche Stimmung gesorgt. Vergangene Woche war damit Schluss. Jetzt dient er als Wunschbaum für die Radolfzeller und ihre Fasnacht.

Nachdem Mitarbeiter der Technischen Betriebe Lichter und Schmuck vom Christbaum auf dem Marktplatz entfernt haben, rückte ein Team der Narrizella Ratoldi an, um dem Baum ein ganz neues ...

18.1.2021 Fasnacht in Radolfzell: Das "Kappedeschle" gibt es dieses Jahr bereits zwei Wochen früher

Die Narrizella-Zunft passt sich der Pandemie an: Der beliebte Pressehock in der Druckerei Zabel fällt aus und auch der Verkauf des "Kappedeschle" geht mit weitaus weniger Unterhaltung vonstatten. Dennoch hat sich der Verein dazu entschlossen, auch in diesem Jahr das Heft in der üblichen Auflage von 1900 Exemplaren drucken zu lassen.

Am ersten Verkaufstermin am Samstag vor dem Zunfthaus ...

18.1.2021 Im Reichenauer Gastgewerbe macht sich Verbitterung breit: "Die Lage ist schwierig, es ist eine Katastrophe für uns"

Die Lage in den Reichenauer Betrieben spitzt sich weiter zu: Staatliche Hilfen fließen nicht wie versprochen. Nach und nach sind die finanziellen Rücklagen aufgebraucht. Uns geht es allen dreckig, sagt Gabriela Ganter vom Hotel-Restaurant Mohren. Und ein anderer Wirt kündigt die Schließung seines Hauses an.

Der verlängerte Lockdown wegen der Corona-Pandemie setzt dem Gastgewerbe auch auf der ...

18.1.2021 Spendenaufruf von Blumberger Narrrenvereinen für neues Fasnachtsmuseum

Fünf Blumberger Narrenvereine starten einen gemeinsamen Spendenaufruf für das neue Fasnachtsmusum der Narrenvereinigung Hegau-Bodensee.

Für die Narrenvereinigung Hegau-Bodensee ist es finanziell das größte Projekt ihrer Geschichte. Auf dem Gelände von Schloss Langenstein bei Orsingen-Nenzingen mit dem bisherigen Fasnachtsmuseum soll ein neues Fasnachtsmuseum entstehen.Größtes Projekt der ...

18.1.2021 Wieso sie in Regensburg ein Denkmal für Markus Knackmuß bauen wollten

Fußball-Leben, Teil 8: Er war der Mann für die wichtigen Tore: Markus Knackmuß aus Allensbach, der in der 2. Bundesliga aktiv war

Ballannahme mit links, Schlenzer mit rechts aus 16 Metern in die lange Ecke, anschließende Ekstase. Markus Knackmuß aus Allensbach kann sich noch ganz genau an sein einziges Tor in der 2. Fußball-Bundesliga erinnern. Damals im April 2004 war es der späte ...

18.1.2021 Kreis Konstanz: Grüne starten mit Optimismus ins Superwahljahr

Die Kreisgrünen erleben beim digitalen Neujahrsempfang eine mitreißende Rede der bayerischen Abgeordneten Katharina Schulze. Sie starten mit viel Zuversicht ins Wahljahr 2021

Mitten in der Schneewelle, die Konstanz gerade erlebt, wollen die Kreis-Grünen das erste Grün treiben lassen. Ein Pflanzenset, das die rund 100 Teilnehmer des digitalen Neujahrsempfangs bekamen, soll dies möglich ...

18.1.2021 Der Bodensee ist an flachen Stellen zugefroren. Die DRLG warnt: "Von oben sieht man nicht, wo die Schicht dünner wird"

Schnee, Schnee, Schnee: Das war am Wochenende das beherrschende Thema für viele Familien. Doch da sich mancherorts unter der weißen Pracht Eis gebildet hatte, zog es auch einige Schlittschuhläufer auf den Gnadensee. Allerdings friert der Bodensee nicht mehr jedes Jahr zu, schon gar nicht großflächig.

Damit der See großflächig zufriert, müssen ganz bestimmte Bedingungen gelten, wie Lutz ...

14.1.2021 Wut an der Wursttheke und Krawall an der Kasse: Beim Einkaufen werden die Krallen ausgefahren

Die Nerven liegen blank bei vielen angesichts des Lockdowns. Da nur noch Supermärkte geöffnet sind, werden offenbar hier die Aggressionen heraus gelassen. Autor Andreas Schuler hat vor kurzem erlebt, wie dünnhäutig einige Menschen inzwischen reagieren.

Dieser Tage in einem Supermarkt in Allensbach. Zwei gut gelaunte Männer stehen nebeneinander an der Fleischtheke und warten, bis sie an der ...

17.1.2021 Kleine Fasnet mit großer Symbolkraft: Wie die Narren im Hegau trotz Corona närrisch feiern wollen

Ein Jahr ohne Fasnacht wäre kein gutes Jahr, finden die meisten Narren im Hegau. Doch es ist Kreativität gefragt, damit es ansatzweise so närrisch wird wie sonst. Einige Aktionen sollen virtuell stattfinden, so auch die Narrentage in Hoppetenzell und Owingen. Der Präsident der Narrenvereinigung Hegau-Bodensee erklärt, warum eine kleine Fasnacht so wichtig ist und was aktuell geplant ist.

Es ...

17.1.2021 Montag kommt wieder "Die Toten Bodensee": "Der Wegspuk" ist ein spannender Krimi

"Der Wegspuk" ist dank der vielschichtigen Geschichte endlich mal wieder ein richtig guter Film aus der zuletzt nur mittelmäßigen Krimireihe "Die Toten vom Bodensee"

"Alles hängt mit allem zusammen": Das ist nicht nur der Kern vieler Verschwörungsmodelle, sondern auch eine gern befolgte Devise für Drehbücher; vor allem bei Krimis. Die Qualität der Filme resultiert meist aus der Frage, wie ...

17.1.2021 Nach Tötungsdelikt in Hohenfels: Der Schock im Dorf sitzt tief

Polizei teilt noch keine Erkenntnisse zum Tod eines 46-Jährigen und den Verletzungen von zwei Kindern mit, der Opferschutz genießt in diesem Fall eine hohe Priorität. Auch das Motiv des mutmaßlichen Täters ist weiter unklar.

Ein Rettungshubschrauber über dem Dorf und die Nachricht, dass die Straße nach Sentenhart wegen eines Polizeieinsatzes gesperrt ist, hat die Einwohner von Liggersdorf am ...

15.1.2021 Das Kreisimpfzentrum in Singen nimmt seine Arbeit auf - was die ersten Impflinge über ihre Impfung sagen

Ganz ohne Stresstest hat das Kreisimpfzentrum (KIZ) in Singen seine Pforten geöffnet. Die ersten 86 Personen haben die Impfung gegen das Coronavirus erhalten. "Besser hätte es nicht laufen können", sagt Jens Bittermann vom Landratsamt Konstanz und Koordinator des KIZ. Die Impflinge sagen, dass die Dokumentation zu lange dauert.

Es ist kurz nach 12 Uhr. Der Schnee vor der Stadthalle Singen ...

15.1.2021 Schnee bremst die Region aus: Viele Unfälle auf den Straßen - Umstürzende Bäume behindern Straßen- und Schienenverkehr

Der starke Schneefall hat zu zahlreichen Unfällen auf den Straßen im Landkreis geführt. Der Regionalbusverkehr war am Freitag nur eingeschränkt möglich, die Seehäsle-Strecke gesperrt.

Der heftige Schneefall der vergangenen Tage hat zu Unfällen und Straßensperrungen im Kreisgebiet geführt. Umgestürzte Bäume sorgten in der Nacht zu Freitag und am Freitagmorgen für Einsätze von Polizei und ...

15.1.2021 Die Regeln im Grenzverkehr zur Schweiz werden immer schärfer. Kommen die Zäune und strengen Kontrollen jetzt noch einmal?

Der Bund hat wie zuvor bereits das Land die Beschränkungen bei der Einreise noch einmal verschärft. Nur noch in Ausnahmen können sich die Menschen ohne Tests oder Quarantäne zwischen Deutschland und der Schweiz bewegen. Jetzt rufen regionale Abgeordnete dazu auf, eine neuerliche Grenzschließung unbedingt zu vermeiden.

Es sind Bilder, die niemand mehr sehen will: Deutsche und Schweizer ...

Quelle:
© SÜDKURIER GmbH Medienhaus